Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Osnabrück

 - 

Karlsruher SC

 
VfL Osnabrück

2:3 (0:2)

Karlsruher SC
Seite versenden

VfL Osnabrück
Karlsruher SC
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.01.2013 14:00, 23. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Osnatel-Arena, Osnabrück
VfL Osnabrück   Karlsruher SC
1 Platz 2
47 Punkte 46
2,04 Punkte/Spiel 2,00
38:17 Tore 42:16
1,65:0,74 Tore/Spiel 1,83:0,70
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL OsnabrückVfL Osnabrück - Vereinsnews

Entbehrlich: Osnabrück lässt Grassi gehen
Bewegte Tage liegen hinter dem VfL Osnabrück und besonders hinter Joe Enochs. Vor acht Tagen übernahm der US-Amerikaner das Traineramt bei den Niedersachsen. Zwei Spiele, sechs Punkte und auch zwei Abgänge später bietet die Länderspielpause die Chance zum Durchschnaufen. Und zur Weichenstellung. ... [weiter]
 
Osnabrück zittert sich nach 3:0 zum Sieg
Der VfL Osnabrück hat auch das zweite Spiel nach dem Trainerwechsel und der Amtsübernahme durch Joe Enochs gewonnen. Gegen Holstein Kiel nutzten die Osnabrücker eine gute erste Hälfte zu einer 3:0-Führung, die aber nach der Pause gehörig bröckelte. Am Ende verbuchten die Lila-Weißen einen knappen 3:2-Erfolg, Kiel musste neben der Niederlage auch noch die Verletzung von Kapitän Marlon Krause verkraften. ... [weiter]
 
Enochs:
Nach nicht einmal 36 Stunden Amtszeit hat der neue Osnabrücker Cheftrainer Joe Enochs mehr Punkte mit dem VfL geholt als sein Vorgänger Maik Walpurgis in den ersten vier Saisonspielen. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll der nächste Dreier eingefahren werden. Bei den Spielern habe der Trainerwechsel eine Blockade gelöst, so Kapitän Tobias Willers. Doch bringt der Trainerwechsel die erhoffte Wende und den Sprung nach oben? ... [weiter]
 
7. Spieltag: DFB verlegt drei Begegnungen
Kurzfristige Terminänderungen in der 3. Liga: Der DFB hat aufgrund von Abstellungen für die Nationalmannschaft drei am 7. Spieltag angesetzte Partien um zehn Tage nach hinten verschoben. Die ursprünglich für das kommende Länderspielwochenende am 5. und 6. September angesetzten Begegnungen wurden mit dem 15. September neu terminiert. ... [weiter]
 
Osnabrücks Feldhahn schließt sich dem FCB II an
Nach zwei Jahren an der Bremer Brücke bricht Nicolas Feldhahn seine Zelte beim VfL Osnabrück ab und kehrt in seine Geburtsstadt München zurück. Ab sofort wird der 29-Jährige für den FC Bayern München II in der Regionalliga Bayern spielen. Der Wechsel erfolgte auf eigenem Wunsch. "Mit dem Angebot des FC Bayern habe ich nun die Möglichkeit, in meine Heimat zurückzukehren. Diese Chance möchte ich aus persönlichen Gründen gerne nutzen und bin den Verantwortlichen des VfL sehr dankbar, dass sie mir keine Steine in den Weg gelegt haben", erklärte Feldhahn. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Park verlässt KSC Richtung Hobro
Jung-Bin Park und der Karlsruher SC gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Südkoreaner wechselt mit sofortiger Wirkung zum dänischen Erstligisten Hobro IK. Der Vertrag des 21-jährigen Mittelfeldspielers, der beim KSC seit 2013 lediglich 16 Zweitliga-Partien absolvierte, lief ursprünglich noch bis zum 30. Juni 2016. "Jung-Bin hatte es bei uns zuletzt schwer, auf Einsatzzeiten zu kommen. Seinem Wunsch, in Dänemark eine neue Herausforderung anzunehmen, haben wir deshalb entsprochen", erklärte KSC-Sportdirektor Jens Todt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
6:0! Berggreen und Reichel treffen doppelt für die Eintracht
Sowohl Eintracht Braunschweig als auch der Karlsruher SC sind mit einem Erfolgserlebnis im Rücken in die Partie gegangen. Nach guten ersten fünf Minuten der Gäste übernahm der BTSV das Spielgeschehen und belohnte sich durch Treffer von Berggreen und Reichel vor der Pause. Im zweiten Abschnitt begann der KSC zwar druckvoll, doch nach einem Eigentor von Peitz brachen die Dämme. Der Eintracht gelang nun alles, ein Tor war schöner als das andere und so siegten die Lieberknecht-Schützlinge mit 6:0! ... [weiter]
 
Mauersberger: Entscheidung auf der Zielgeraden
Der Karlsruher SC hat mit zuletzt zwei Dreiern den Fehlstart mit null Punkten aus den ersten beiden Partien korrigiert und schickt sich an, die eigenen Ambitionen zu untermauern. Die hat auch Braunschweig, das am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf den KSC wartet. "Ein hartes Stück Arbeit", weiß Trainer Markus Kauczinski, zumal er auf Gordon verzichten muss, die Alternative zum Abwehrchef aber noch ein großes Fragezeichen aufwirft. ... [weiter]
 
Der Hamburger SV räumt seinen Kader auf. Nach Petr Jiracek (Sparta Prag) und Kerem Demirbay (Fortuna Düsseldorf) hat nun auch Mohamed Gouaida einen neuen Verein gefunden: Der Karlsruher SC hat sich den Mittelfeldspieler der Hanseaten geschnappt. Der 22-Jährige wird auf Leihbasis bis Saisonende für den Zweitligisten spielen. KSC-Sportdirektor Jens Todt verfolgte bei der Verpflichtung des Offensivmannes einen Plan. ... [weiter]
 
KSC-Abwehrchef Gordon fehlt wochenlang
Der Karlsruher SC findet immer besser in die Spur: Durch das 2:0 gegen Duisburg ließen die Badener zwei Auftaktniederlagen nun zwei Siege folgen. Coach Markus Kauczinski, der schon beim 2:1 beim FSV Frankfurt in der Woche zuvor personelle Engpässe in der Abwehrkette mit dem Einsatz zweier Youngster kompensiert hatte, ist nach der Knieverletzung von Daniel Gordon erneut zur Umstellung seiner Viererreihe gezwungen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 21 47
 
2 23 26 46
 
3 23 23 46
 
4 22 14 42
 
5 23 7 40
 
6 22 9 39
 
7 22 3 30
 
8 22 -3 30
 
9 21 2 29
 
10 22 -7 29
 
11 22 -1 26
 
12 22 -4 25
 
13 22 -9 25
 
14 23 -2 24
 
15 22 -8 23
 
16 21 -10 23
 
17 22 -13 22
 
18 23 -14 22
 
19 23 -19 20
 
20 21 -15 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -