Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Osnabrück

 - 

Karlsruher SC

 
VfL Osnabrück

2:3 (0:2)

Karlsruher SC
Seite versenden

VfL Osnabrück
Karlsruher SC
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.01.2013 14:00, 23. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Osnatel-Arena, Osnabrück
VfL Osnabrück   Karlsruher SC
1 Platz 2
47 Punkte 46
2,04 Punkte/Spiel 2,00
38:17 Tore 42:16
1,65:0,74 Tore/Spiel 1,83:0,70
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL OsnabrückVfL Osnabrück - Vereinsnews

1:1 - Chahed und Amini fliegen beim Remis
Der VfL Osnabrück tritt weiter auf der Stelle: Zwar führten die Lila-Weißen verdient gegen Borussia Dortmund II, doch Chaheds Platzverweis stellte das Spiel auf den Kopf. Solgas Elfmeter besiegelte das 1:1. Auch der BVB II beendete nach Aminis Ampelkarte die Partie am Ende nur zu zehnt. ... [weiter]
 
Einsatz von Osnabrücks Pisot ungewiss
Der VfL Osnabrück rangiert mit 43 Zählern im Mittelfeld der Tabelle und kann die restlichen Partien ohne Druck bestreiten. Anders die Lage beim kommenden Gegner am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de): Für Borussia Dortmund II zählt im Kampf um den Klassenerhalt nur ein Dreier. Gegen den BVB II wird VfL-Coach Maik Walpurgis womöglich auf zahlreiche Spieler verzichten müssen. Derweil haben sich die Lila-Weißen durch den Einzug ins NFV-Pokalfinale bereits für die erste Runde des DFB-Pokalwettbewerbs der Spielzeit 2015/16 qualifiziert. ... [weiter]
 
Strebinger hält stark, Königs dagegen
Durch das 1:1 gegen Osnabrück verpasste Schlusslicht Regensburg die Möglichkeit, die Rote Laterne weiterzureichen. Doch letztlich konnten die Oberpfälzer an diesem Tag mit einem Punkt hochzufrieden sein. Die Gäste aus Niedersachsen erspielten sich ein eklatantes Chancenplus - doch nur Menga gab Jahn-Keeper Strebinger das Nachsehen. ... [weiter]
 
Iljutcenko heiß begehrt
Elf Tore, acht Assists: Mit solchen Zahlen weckt Osnabrücks Stürmer Stanislav Iljutcenko einige Begehrlichkeiten, auch in höheren Spielklassen. Mit großer Wahrscheinlichkeit verlässt der 24-Jährige den VfL Osnabrück im Sommer. Wohin seine Reise geht, ist noch unbekannt. An Interessenten dürfte es jedoch angesichts seiner Torquote kaum mangeln. ... [weiter]
 
Unterhaching kommt nicht aus dem Tabellenkeller! In einer zum großen Teil niveauarmen Partie zog die SpVgg beim VfL Osnabrück mit 0:1 den Kürzeren. Die Niedersachsen festigen damit ihren Platz im Tabellenmittelfeld. Die Gäste waren zwar in der zweiten Hälfte die aktivere Mannschaft, mussten nach zwei Platzverweisen in der Schlussphase aber die vierte Niederlage in Folge hinnehmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Hennings und Co. lassen Federn
Im Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Sandhausen und dem Karlsruher SC waren die Vorzeichen klar: Während die Kurpfälzer bereits vor der Partie für eine weitere Zweitligasaison planen konnten, wollte der KSC im Kampf um den Aufstieg ins Oberhaus gegenüber der Konkurrenz vorlegen. Das gelang nicht, letztlich musste sich der KSC nach einer dürftigen und bundesligauntauglichen Vorstellung mit einem torlosen Remis zufriedengeben. ... [weiter]
 
Kauczinski:
Die Statistik spricht für den Karlsruher SC: Noch nie hat die Elf von Markus Kauczinski ein Pflichtspiel gegen den SV Sandhausen verloren, zudem ist sie seit zehn Partien unbesiegt. Entsprechend selbstbewusst gab sich der Coach auf der Pressekonferenz vor dem nordbadischen Derby am Freitagabend (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de). ... [weiter]
 
KSC-Keeper Orlishausen
Der Karlsruher SC ist nach dem ersten Heimsieg im Jahr 2015 gegen den FC St. Pauli (3:0) seit mittlerweile zehn Spielen ohne Niederlage (vier Siege, sechs Unentschieden). Die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinksi ist voll dabei in der Verlosung um die Aufstiegsplätze. Laut dem Trainer sei nun "erstmals die Euphorie zu spüren" und Torhüter Dirk Orlishausen freute sich, dass "der Funke auf das Publikum übergesprungen ist". Doch der Fokus liegt bereits auf der nächsten Partie am Freitag (18.30 Uhr) in Sandhausen. ... [weiter]
 
Ex-Kiez-Kicker Hennings schießt KSC zum Sieg
Der Karlsruher SC feierte nach vier Unentschieden vor eigenem Publikum mal wieder einen Heimsieg im Wildpark! Beim 3:0 gegen St. Pauli brachte Hennings den Dreier mit einem Doppelpack früh auf den Weg. Die Hamburger waren in der Offensive zu harmlos, um den KSC ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Die Gastgeber blieben zum zehnten Mal in Serie unbesiegt, während der Kiezklub durch die Niederlage den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz verpasste. ... [weiter]
 
Peitz versichert:
Viermal trat der KSC seit dem Jahreswechsel in seinem Wildparkstadion an, viermal endete die Partie remis, zuletzt dreimal 0:0. In Baden werden schon böse Geister dafür verantwortlich gemacht, doch Mittelfeldmann Dominic Peitz wiegelt ab: "Wir haben keinen Fluch." Am Freitagabend gegen St. Pauli (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) soll die kleine Misere beendet werden. Doch Peitz ist sich sicher: "Es wird verdammt hart." ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 21 47
 
2 23 26 46
 
3 23 23 46
 
4 22 14 42
 
5 23 7 40
 
6 22 9 39
 
7 22 3 30
 
8 22 -3 30
 
9 21 2 29
 
10 22 -7 29
 
11 22 -1 26
 
12 22 -4 25
 
13 22 -9 25
 
14 23 -2 24
 
15 22 -8 23
 
16 21 -10 23
 
17 22 -13 22
 
18 23 -14 22
 
19 23 -19 20
 
20 21 -15 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -