Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Darmstadt 98

 - 

SpVgg Unterhaching

 

0:0 (0:0)

Seite versenden

SV Darmstadt 98
SpVgg Unterhaching
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Torloses Remis am Böllenfalltor

Alu rettet Darmstadt

In einer höhepunktarmen Partie trennten sich der SV Darmstadt 98 und die SpVgg Unterhaching 0:0. Die "Lilien" starteten schwungvoll in die Partie, konnten gegen zusehends dominantere Oberbayern letztlich aber froh sein, nicht als Verlierer vom Platz gegangen zu sein.

- Anzeige -

Darmstadts Trainer Kosta Runjaic wartete in seiner Anfangsformation mit zwei Neuzugängen auf: Der Ex-Hachinger Stegmayer verteidigte links in der Viererkette. Routinier da Costa, bereits zwischen 2000 und 2003 für die "Lilien" aktiv, sollte im Mttelfeld Akzente setzen. SpVgg-Coach Claus Schromm baute derweil gleich drei Sommerverpflichtungen in seine Startelf ein: Welzmüller, der zuvor für die Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth die Fußballschuhe geschnürt hatte, begann ebenso wie die vormaligen "Löwen"-Youngster Kappelmaier und Willsch.

Nach kurzer Abtastphase ergriffen die Darmstädter am heimischen Böllenfalltor beherzt die Initiative. Hübner verpasste die Kugel nach einer flachen Latza-Hereingabe knapp (7.). Keine 60 Sekunden später verlangte da Costas Kopfball Gästekeeper Riederer einen ersten Arbeitsnachweis ab.

Im Anschluss jedoch versiegte der Angriffsschwung der Hausherren. Haching fand zusehends besser in die Partie. Nach knapp einer halben Stunde zeitigten die Offensivbemühungen der Münchner Vorstädter ihren Ausdruck in einer ersten Chance: Niederlechner konnte das Spielgerät nach einer Bigalke-Flanke jedoch nicht platziert auf den Kasten befördern (26.).

Bis zum Kabinengang gestaltete sich die Begegnung fortan wieder munterer. Die Hessen investierten - dirigiert vom agilen Darmstadt-Rückkehrer da Costa - wieder mehr ins Spiel nach vorne. Die beste Gelegenheit bot sich auf der Gegenseite indes Yilmaz, der aus aussichtsreicher Position den Ball aber nicht im Gehäuse unterbrachte (38.).

Auch im zweiten Durchgang setzte Haching das erste Ausrufezeichen: Niederlechner scheiterte an der Fußabwehr von SVD-Schlussmann Zimmermann (48.). In einer zerfahrenen Partie waren die Oberbayern nun obenauf. Die "Lilien" zeigten sich kaum noch vor dem Gästekasten gefährlich: Eine Ausnahme stellte die 55. Minute dar, als Riederer einen Hesse-Knaller aus spitzem Winkel reaktionsschnell entschärfte.

Die Spielvereinigung dominierte indes weiter das Geschehen und machte bis zum Schlusspfiff Druck. Da nach rund einer Stunde nach Bigalke-Ecke und anschließendem Kopfball der Ball an den Pfosten sauste (63.), wurden die Hachinger Bemühungen nicht mit dem Sieg belohnt.

Am kommenden Samstag geht der Drittliga-Betrieb für beide Teams weiter: Der SV Darmstadt 98 ist im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion zu Gast. Die SpVgg Unterhaching begegnet dem FC Hansa Rostock im heimischen Sportpark.

Die Bilder vom 1. Spieltag
Der Auftakt in Liga drei
Anpfiff zur neuen Saison

Der Ball rollt wieder! Die 3. Liga hat die Sommerpause beendet und ist mit Volldampf in die Spielzeit 2012/13 gestartet. Los ging's schon am Freitagabend...
© picture alliance / imago

vorheriges Bild nächstes Bild
21.07.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Darmstadt 98
Aufstellung:
Zimmermann (1,5) - 
Gaebler (5)    
Beisel (5) , 
Islamoglu (4,5)    
Stegmayer (3,5) - 
Hesse (3)    
Baier (4,5)    
Latza (3,5) , 
da Costa (3,5)    
Hübner (4,5)    
Zimmerman (4,5)

Einwechslungen:
64. Albayrak für Baier
73. Zielinsky für Hübner
82. Bilgin für Hesse

Trainer:
Runjaic
SpVgg Unterhaching
Aufstellung:
Riederer (3) - 
Schwabl (2,5) , 
Hofstetter (3) , 
Drum (3) , 
Kappelmaier (4) - 
Thee (3) , 
Yilmaz (4,5) , 
Welzmüller (4)    
Willsch (4)    
Niederlechner (4)        
Bigalke (1,5)

Einwechslungen:
60. Voglsammer (3,5) für Niederlechner
60. Rohracker (3,5) für Willsch

Trainer:
Schromm

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Darmstadt:
da Costa
(1. Gelbe Karte)
,
Gaebler
(1.)
,
Islamoglu
(1.)
Haching:
Niederlechner
(1. Gelbe Karte)
,
Welzmüller
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
21.07.2012 14:00 Uhr
Stadion:
Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
Zuschauer:
5300
Schiedsrichter:
Robert Kempter (Sauldorf)   Note 4,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -