Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SpVgg Unterhaching

 - 

Borussia Dortmund II

 
SpVgg Unterhaching

1:1 (1:0)

Borussia Dortmund II
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
Borussia Dortmund II
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.







Unterhachings Negativserie hält an

Hajnal und Kehl zeigen sich in Unterhaching

In einem durchaus sehenswerten Drittligaspiel trennten sich die SpVgg Unterhaching und die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund, die jedoch mit zwei altbekannten Gesichtern aus der Bundesliga aufwartete, schiedlich friedlich mit einem leistungsgerechten 1:1. Damit verschärfte sich die Krise bei den Hachingern, die nunmehr seit sechs Spielen auf einen Dreier warten.

- Anzeige -

Unterhachings Coach Ralph Hasenhüttl tauschte nach der 0:1-Niederlage in Osnabrück dreimal: An Stelle der beiden gelbgesperrten Leandro und Tyce sowie Balkan rutschten Hain, Mitterhuber und Schweinsteiger in die Startelf.

Bei den Westfalen sah die Sache ganz anders aus. Im Vergleich zum 2:1-Sieg in Offenbach setzte BVB-Trainer Theo Schneider gleich auf sieben Neue: Focher, Evers, Neumeister, Oscislawski, Boztepe, Marcel Großkreutz und Hille wurden durch Höttecke (Tor), Koch, Sobiech, Le Tallec, Tyrala sowie die beiden Bundesligaprofis Hajnal und Kehl ersetzt. Interessant dabei war, dass der ungarische Spielmacher der Borussen bereits tags zuvor in der Bundesliga für die erste Mannschaft gegen Hannover beim 4:1-Sieg ab der 63. Minute zum Einsatz gekommen war. Unterdessen hieß es für Kehl, nach seiner langen Verletzungspause bei der zweiten Mannschaft wieder etwas Spielpraxis zu sammeln.

Für die Dortmunder begann das Spiel im Münchner Vorort wenig erfreulich. Bereits nach zehn Minuten passte Schweinsteiger in den Lauf von Rathgeber, der sich danach nicht lumpen ließ und BVB-Schlussmann Höttecke mit einem präzisen Schuss ins linke Eck überwand. Danach entwickelte sich ein offenes Duell, in dem die Borussia etwas mehr investierte und drauf und dran war, den Ausgleich gegen zusehends tiefer stehende Hachinger zu erzielen.

Vor allem Le Tallec war ein stetiger Unruheherd, den die SpVgg-Defensive nur schwer unter Kontrolle bekam. Allerdings zeigte sich der Franzose wenig treffsicher, so köpfte er zuerst knapp drüber (11.), ehe er per Lupfer an einem guten Reflex von Unterhachings Schlussmann Kampa scheiterte (23.). Nur Sekunden später klärte Brysch auf der Linie gegen Nottbeck. Auf der Gegenseite durfte sich Rathgeber erneut versuchen, diesmal per Kopf. Der 24-Jährige brachte jedoch nicht genügend Druck hinter den Ball (29.).

Ansonsten verflachte die Begegnung ein wenig, so dass klare Torraumszenen im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ausblieben. Das änderte sich nach der Pause, denn die Hachinger legten furios los und waren auf das schnelle 2:0 bedacht. Bis auf einige Ecken, die nichts einbrachten, sprang jedoch nicht viel für die Hausherren heraus. Der BVB hingegen war nach Standards deutlich gefährlicher, so zwang Hajnal Kampa per Freistoß zu einer Parade (53.).

Vier Minuten danach probierte es der Ungar nicht direkt, vielmehr zirkelte er einen Freistoß aus dem Halbfeld zu Nottbeck, der plötzlich alleine vor Kampa auftauchte und diesem keine Chance ließ (57.). Die SpVgg gab sich mit dem Remis nicht zufrieden und legte noch einmal eine Schippe drauf, entscheidend durchsetzen konnten sie sich aber nicht mehr.

Für Unterhaching geht es kommende Woche samstags in den hohen Norden zu Holstein Kiel, die Dortmunder dagegen empfangen bereits am Freitag Carl Zeiss Jena.

21.02.10
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SpVgg Unterhaching
Aufstellung:
Kampa (2) - 
Schwabl (3)    
Hain (3,5) , 
Brysch (3,5) , 
Ziegler (3) - 
Konrad (3) - 
Mitterhuber (3,5) , 
Steegmann (3,5) , 
Zillner (3) - 
Schweinsteiger (3,5)    
Rathgeber (3)    

Einwechslungen:
71. Mützel     für Schweinsteiger

Trainer:
Hasenhüttl
Borussia Dortmund II
Aufstellung:
Höttecke (2) - 
Koch (3,5)    
L. Sobiech (3,5) , 
Hünemeier (2,5) , 
Kaptan (3,5) - 
Kehl (3)        
Tyrala (4) , 
Nottbeck (3)            
Piossek (4) - 
Hajnal (2,5) , 
Le Tallec (4)    

Einwechslungen:
63. Evers für Kehl
70. Großkreutz für Nottbeck
85. Ginczek für Le Tallec

Trainer:
Schneider

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Rathgeber (10., Rechtsschuss, Schweinsteiger)
1:1
Nottbeck (57., Rechtsschuss, Hajnal)
Gelbe Karten
Haching:
Schwabl
(1. Gelbe Karte)
,
Mützel
(1.)
Dortmund II:
Koch
(1. Gelbe Karte)
,
Kehl
(1.)
,
Nottbeck
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
21.02.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Generali-Sportpark, Unterhaching
Zuschauer:
2000
Schiedsrichter:
Florian Steinberg (Korntal)   Note 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -