Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.01.2019, 16:21

Köln hofft auf positive Gespräche mit neuer Vereinsführung

Modeste: Entscheidung vor dem 31. Januar?

Wann darf der 1. FC Köln seinen zurückgekehrten Publikumsliebling Anthony Modeste von der Leine lassen? Noch immer liegt keine Spielerlaubnis für den Neuzugang von Tianjin Quanjian vor. Die Geißböcke warten nach wie vor auf eine Entscheidung und hoffen derweil auch positive Gespräche mit den neuen Verantwortlichen des chinesischen Klubs.

Anthony Modeste
Das Warten geht weiter: Kölns Anthony Modeste hat noch immer keine Spielerlaubnis.
© imagoZoomansicht

"Die Situation hat sich verändert aufgrund der Konstellation beim chinesischen Verein. Wir sind über verschiedene Kanäle in Gesprächen mit den neuen Verantwortlichen und haben vereinbart, dass wir in den Dialog kommen wollen, um möglichst kurzfristig eine Lösung zu finden", erklärte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle im Trainingslager. "Die neuen Verantwortlichen kennen nicht alle Details aus der Vergangenheit, darüber müssen wir sprechen. Beide Seiten sind der Auffassung, dass es lohnenswert ist, sich miteinander an einen Tisch zu setzen. Wir sind auf einem guten Weg, die Gespräche wieder aufnehmen zu können."

Die Zeit drängt im Fall Modeste. Immerhin schließt am 31. Januar das Transferfenster. Eine zeitnahe Entscheidung muss her. "Die FIFA feilt weiter an der Urteilsbegründung", so Wehrle weiter. "Wir gehen davon aus, dass es vor dem 31. Januar geschehen wird. Da endet die Transferperiode, deswegen sollte man idealerweise vorher eine Lösung finden. Sollte man die nicht finden, dann geht das Ganze vor den CAS als nächste Instanz."

Vor bereits zwei Monaten verkündete der Effzeh die Rückkehr des Stürmers. Das Trikot aber durfte der 30-jährige Franzose noch nicht tragen. Das lange Tauziehen ging auch an dem Publikumsliebling nicht spurlos vorbei. "Je länger du als Sportler nicht spielen kannst, desto schlechter fühlst du dich", beschrieb Kölns Geschäftsführer Armin Veh die Stimmungslage. "Man merkt, dass er das Training mit der Mannschaft gebraucht hat. Er ist ein leidenschaftlicher Fußballer und deswegen fällt ihm die jetzige Situation schwer. Es ist deshalb völlig normal, dass wir sensibel mit ihm umgehen."

cru

Alle Transfers der 2. Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Köln
Gründungsdatum:13.02.1948
Mitglieder:101.600 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:1. FC Köln
Geißbockheim
Rhein-Energie-Sportpark
Franz-Kremer-Allee 1-3
50937 Köln
Telefon: (02 21) 71 61 63 00
Telefax: (02 21) 71 61 63 99
E-Mail: service@fc-koeln.de
Internet:http://www.fc-koeln.de

weitere Infos zu Modeste

Vorname:Anthony
Nachname:Modeste
Nation: Frankreich
Verein:1. FC Köln
Geboren am:14.04.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine