Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.06.2018, 10:32

Defensivmann spielte zuletzt für Kaiserslautern

Innenverteidiger Correia unterschreibt in Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg hat Marcel Correia unter Vertrag genommen. Der Innenverteidiger kommt vom 1. FC Kaiserslautern, mit dem er in der vergangenen Spielzeit in die 3. Liga abgestiegen ist und daher vertragslos war.

Marcel Correia
Kommt vom 1. FC Kaiserslautern zu Jahn Regensburg: Der bundesligaerfahrene Verteidiger Marcel Correia.
© imagoZoomansicht

Der Wechsel in die Oberpfalz erfolgt daher ablösefrei. Correia erhält beim SSV einen bis 2020 datierten Vertrag. "Mit Marcel gewinnen wir zusätzliche Persönlichkeits- und Führungsqualität hinzu, die unserer Mannschaft guttun wird", sagt Jahn-Geschäftsfrüher Christian Keller in einer Mitteilung. "Seine große Erfahrung und seine sportlichen Qualitäten sind überdies unbestritten. In Summe freue ich mich deshalb sehr, dass sich Marcel dafür entschieden hat, die künftige Entwicklung des SSV Jahn mitgestalten zu wollen."

Correia absolvierte in der vergangenen Spielzeit elf Einsätze für die Roten Teufel, hatte allerdings wie schon bei seiner vorherigen Station Eintracht Braunschweig mit Verletzungen zu kämpfen. Nach der Saison wollte der gebürtige Kaiserslauterer ein neues Kapital aufschlagen, nachdem schnell feststand, dass sich die Wege in der Pfalz trennen werden. Die Wahl fiel nun auf Jahn Regensburg, mit dem Correia schon in der vergangenen Spielzeit Bekanntschaft gemacht hatte.

Unterschrift nach langen Gesprächen

"Das Rückspiel in Kaiserslautern ist mir hängen geblieben. Gerade in der ersten Hälfte hat uns der Jahn damals förmlich aufgefressen. Das hat mir sehr imponiert", sagte der Innenverteidiger, dessen Wahl nach langen Gesprächen mit den Klubverantwortlichen bewusst auf den SSV fiel. "Wir haben viele Stunden zusammengesessen und haben dabei festgestellt, dass wir den Fußball in vielen Punkten ähnlich sehen und generell auf einer Wellenlänge sind. Ich hatte vom ersten Moment an das Gefühl, dass ich hier auch mit 29 Jahren in meiner Entwicklung noch einmal weiterkommen kann. Genauso will ich dem Jahn mit meinen Qualitäten dabei helfen, die vergangene Saison zu bestätigen."

Der 1,86 Meter große Verteidiger bringt die Erfahrung von 106 Zweitliga-Spielen, 19 Bundesliga-Partien und 72 Regionalliga-Einsätzen mit, die er für den FCK und Eintracht Braunschweig absolviert hat. Ausgebildet wurde Correia bei den Pfälzern, 2011 wechselte er zu den Niedersachsen, nachdem ihm der Sprung ins Profiteam bei den Roten Teufeln nicht gelungen war. 2017 folgte die Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

Zweitligist Regensburg treibt damit seine Personalplanungen voran. Bereits am Dienstag haben die Oberpfälzer Außenverteidiger Jonas Föhrenbach vom SC Freiburg ausgeliehen.

pau

Alle Transfers der 2. Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Correia

Vorname:Marcel
Nachname:Correia
Nation: Deutschland
  Portugal
Verein:Jahn Regensburg
Geboren am:16.05.1989

Wechselbörse - Jahn Regensburg

NameZ/APositionDatum
Fein, AdrianMittelfeld01.09.2018
 
Derstroff, JulianSturm18.07.2018
 
Gimber, BenediktAbwehr30.06.2018
 
Mees, JoshuaMittelfeld25.06.2018
 
Correia, MarcelAbwehr20.06.2018

Wechselbörse - 1. FC Kaiserslautern

NameZ/APositionDatum
Ziegler, PatrickAbwehr25.07.2018
 
Borrello, BrandonSturm23.07.2018
 
Przybylko, KacperSturm02.07.2018
 
Salata, PatrickAbwehr29.06.2018
 
Kessel, BenjaminAbwehr25.06.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine