Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.05.2017, 11:31

Greuther Fürth: Vertrag des Torhüters läuft aus

Mielitz wechselt zu SönderjyskE nach Dänemark

Torhüter Sebastian Mielitz, dessen am Saisonende auslaufender Vertrag von der SpVgg Greuther Fürth nicht verlängert wurde, wechselt zum dänischen Erstligisten SönderjyskE. Dies vermelden die Dänen auf ihrer Website. Schon im Sommer 2016 hatten die Franken ihrem Torwart nahe gelegt, den Verein zu verlassen. Dies geschieht nach zwei verstrichenen Transferperioden nun also ein Jahr später:

Wechsel nach Dänemark: Greuther Fürths Torhüter Sebastian Mielitz.
Wechsel nach Dänemark: Greuther Fürths Torhüter Sebastian Mielitz.
© imagoZoomansicht

Zuletzt hatte Mielitz ein einwöchiges Probetraining bei SönderjyskE absolviert und dabei überzeugt. "Sebastian Mielitz hat einen überragenden Eindruck hinterlassen. Wir haben keinen Zweifel, dass er der richtige Torwart für unseren Klub ist", sagte Sportdirektor Hans-Jörgen Haysen.

Mielitz spielte in den Planungen der SpVgg schon länger keine Rolle mehr und kam in dieser Spielzeit lediglich zu zwei Einsätzen bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Bayern.

Der 27-jährige Torhüter absolvierte in der Bundesliga insgesamt 62 Spiele für den SV Werder Bremen. In Fürth kamen noch 33 Zweitliga-Einsätze hinzu.

mas

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mielitz

Vorname:Sebastian
Nachname:Mielitz
Nation: Deutschland
Verein:SönderjyskE
Geboren am:18.07.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine