Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.05.2016, 13:05

Innenverteidiger wechselt aus Gladbach zum SVS

Knipping kommt ablösefrei an den Hardtwald

Das 0:3 beim Karlsruher SC hinterließ in Sandhausen enttäuschte Gesichter. Bereits am Dienstagmittag aber konnte der SVS wieder mit einer positiven Nachricht aufwarten: Innenverteidiger Tim Knipping wechselt von der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach an den Hardtwald. Der 23-Jährige unterzeichnete einen Zweijahresvertrag mit Option.

Stets leidenschaftlich bei der Sache: Tim Knipping spielt ab Sommer für den SV Sandhausen.
Stets leidenschaftlich bei der Sache: Tim Knipping spielt ab Sommer für den SV Sandhausen.
© picture allianceZoomansicht

"Tim ist ein talentierter Innenverteidiger, dessen Entwicklung noch lange nicht am Ende ist. Deshalb sind wir froh, dass wir ihn verpflichten konnten", erklärte Otmar Schork, Geschäftsführer und Sportlicher Leiter des SVS, in einer Pressemitteilung. Knipping kommt aus Gladbach und erhält einen Vertrag über zwei Jahre inklusive einer Option.

Der gebürtige Kasseler wurde beim KSV Hessen Kassel ausgebildet und spielte dort auch für die erste Mannschaft. Anschließend führte sein Weg ins Saarland, wo er beim 1. FC Saarbrücken zwischen 2012 und 2014 auf 44 Einsätze kam (ein Tor). Die Entwicklung stimmte: Im Sommer 2014 unterzeichnete Knipping in Gladbach einen Profivertrag, durfte aber nur in der Regionalliga West ran. In seiner ersten Saison bei den Fohlen erzielte der torgefährliche 1,90-Meter-Hüne in 31 Spielen immerhin fünf Treffer. In dieser Spielzeit sind es bei bislang 33 Einsätzen zwei Tore (drei Assists).

msc

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Knipping

Vorname:Tim
Nachname:Knipping
Nation: Deutschland
Verein:SV Sandhausen
Geboren am:24.11.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine