Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.11.2015, 20:12

Merchandising durch St. Pauli "nicht vorstellbar"

Union kündigt Vertrag mit "Upsolut"

Nach der angekündigten Übernahme seines bisherigen Merchandising-Lizenznehmers Upsolut Merchandising GmbH & Co. KG durch den FC St. Pauli zum 1. Januar 2016 wird der 1. FC Union Berlin den Vertrag mit Upsolut zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Die gaben die Köpenicker am Dienstagabend via Homepage bekannt.

Gute Perspektive: Das Union-Stadion "An der alten Försterei"
Laut Christian Arbeit wird Union seine Merchandising-Rechte in Zukunft wieder selbst verwerten.
© imagoZoomansicht

"Dass unser Merchandising-Geschäft künftig von einem direkten Mitbewerber betrieben wird, ist für uns weder vorstellbar, noch entspricht es unserer bisherigen Geschäftsgrundlage. Wir nehmen die gesellschaftsrechtlichen Veränderungen bei unserem Lizenznehmer zum Anlass, unsere Rechte ab sofort wieder selbst zu verwerten", erklärte Christian Arbeit, Geschäftsführer Kommunikation des 1. FC Union Berlin.

Ziel ist es laut Union, Störungen im Fanartikelverkauf zu vermeiden, im Vordergrund stehe jedoch die Wahrung der Rechte des Vereins. Die Berliner baten vorsorglich um Verständnis, "sollte es in den nächsten Tagen zu Einschränkungen beim Kauf von Fanartikeln kommen".

Nach der Nachricht von St. Paulis Upsolut-Übernahme hatte sich Arbeit wie folgt gegenüber dem SID geäußert. "Die Konstellation ist natürlich ungewöhnlich. Wir werden uns zu diesem Thema zusammensetzen und die Situation besprechen". Das Ergebnis ist nun bekannt. Der Vertrag der "Eisernen" mit Upsolut läuft noch bis 2019/20, beinhaltet aber laut dem Fachmagazin "Sponsors" eine Ausstiegsklausel für Ende 2016.

Union erwirtschaftet mit Stadion leichten Überschuss

Unterdessen hat Union Berlin mit seinem Stadion im Geschäftsjahr 2014/15 einen Überschuss von 23.506,56 Euro erwirtschaftet. Die "An der Alten Försterei" Stadionbetriebs AG, die die Spielstätte des momentanen Tabellendreizehnten der 2. Liga betreibt, gab diesen Betrag am Dienstagabend auf ihrer Hauptversammlung bekannt. Im Geschäftsjahr 2013/14 hatte die Stadionbetriebs AG noch einen Verlust von rund 422.000 Euro ausgewiesen. Durch den Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr reduziert sich der Gesamtverlust der AG von zuletzt 1.113.001, 92 Euro auf 1.089.495,36 Euro.

Der Gesamtumsatz der AG hat sich im Geschäftsjahr 2014/15 von zuvor 10,95 Millionen Euro zwar auf 10,83 Millionen Euro reduziert, das lag laut AG-Vorstandsvorsitzendem Dirk Thieme jedoch an einer geringeren Anzahl an Heimspielen des Hauptmieters des Stadions, dem 1. FC Union. Grundlage für den erwirtschafteten Überschuss sind laut AG-Vorstand unter anderem die Reduzierung des Materialaufwands um etwa 700.000 Euro sowie die Erlös-Steigerung bei Drittveranstaltungen im Stadion um rund 40 Prozent. Für das Geschäftsjahr 2015/16 plant die Stadionbetriebs AG mit einem Umsatz von 10,79 Millionen Euro und einem Überschuss von 8000 Euro.

las/Andreas Hunzinger

24.11.15
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
02:05 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
02:20 SDTV Racing Club (ARG) - Atletico Mineiro (BRA)
 
03:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
04:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
04:00 SKYS2 Golf: European Tour
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): R.I.P. "Karl Ranseier" von: bolz_platz_kind - 29.06.16, 01:52 - 6 mal gelesen
Re (5): Wenn Politikern das Gespür fehlt... von: crossroads83 - 29.06.16, 01:37 - 11 mal gelesen