Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.04.2013, 17:22

Cottbus: Präsident Lepsch spricht Machtwort

T-Frage: Unnerstall zögert

Vor dem heutigen Topspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beschäftigt die Cottbuser in diesen Tagen vor allem eines: Die T-Frage. Wer soll die aktuelle Nummer 1, Thorsten Kirschbaum (26), der im Sommer zum VfB Stuttgart wechselt, beerben? Immer mehr Kandidaten tummeln sich auf der Cottbuser T-Liste. Neu dabei: Lars Unnerstall (22, FC Schalke 04).

Lars Unnerstall (FC Schalke 04)
Lars Unnerstall ist bei Schalke nur Ersatz. Hält er ab Sommer für Cottbus? Die Trikotfarbe würde passen.
© imagoZoomansicht

Die Torhüter-Frage bleibt weiterhin ein großes Thema in der Lausitz. Dabei geht es allerdings nicht um die aktuelle Nummer 1, Kirschbaum, der im Sommer zum VfB Stuttgart wechselt. Sondern um seinen Nachfolger. Zu den Kandidaten Jens Grahl (24, Hoffenheim) und André Weis (23, Stuttgart, beide Vertrag bis 2014) gesellt sich neuerdings auch Lars Unnerstall. Eine Anfrage seitens der Cottbuser wird von Schalke 04 bestätigt. Der Bundesligist wäre bereit, seinen Ersatzkeeper (34 Bundesliga- und 10 Europapokalspiele, Vertrag bis 2015) zu verleihen oder zu verkaufen. Letzteres dürfte für Cottbus jedoch nicht erschwinglich sein. Von einer schnellen Entscheidung noch vor Saisonende ist nicht auszugehen, weil sich der 1,98-Meter-Hüne einen Wechsel in die 2. Liga zwar vorstellen kann, aber noch andere Optionen hat.

Bezüglich der Uneinigkeit in der T-Frage zwischen Sportdirektor Christian Beeck und Trainer Rudi Bommer hat Ulrich Lepsch dem kicker gegenüber die Kompetenzen noch einmal klar festgelegt. "Trainer und Sportdirektor hatten für diese Position unterschiedliche Präferenzen, ehe ein Konsens erarbeitet wurde", betont der Präsident. "Der Trainer entscheidet anhand der Vorschläge. Er ist grundsätzlich für Transfers verantwortlich, der Sportdirektor unterstützt ihn und wickelt sie ab. Die Aufgaben sind klar definiert und verteilt."

Im Zuge der künftigen Torwartkonstellation mehrten sich in den letzten Wochen Stimmen, Cottbus wolle für die kommende Saison einen neuen Torwarttrainer engagieren. Auch diese Gerüchte kontert Lepsch mit einer klaren Ansage: "Ronny Zeiß ist unser Torwarttrainer und bleibt es auch."

Nach fünf sieglosen Spielen in Serie und Unmutsbekundungen der Anhängerschaft will Bommer "mit einem guten Spiel unsere Fans zurückholen". Gegen Kaiserslautern muss er seine Abwehrreihe notgedrungen umbauen. Für den rotgesperrten Julian Börner spielt Uwe Hünemeier.

Uwe Röser

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bommer

Vorname:Rudolf
Nachname:Bommer
Nation: Deutschland
Verein:Hessen Dreieich

weitere Infos zu Unnerstall

Vorname:Lars
Nachname:Unnerstall
Nation: Deutschland
Verein:VVV-Venlo
Geboren am:20.07.1990

Vereinsdaten

Vereinsname:Energie Cottbus
Gründungsdatum:31.01.1966
Mitglieder:2.972 (03.08.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Am Eliaspark 1
03042 Cottbus
Telefon: (03 55) 75 69 50
Telefax: (03 55) 75 69 514
E-Mail: info@fcenergie.com
Internet:http://www.fcenergie.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine