Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.03.2012, 23:58

Ingolstadt: Mittelfeldspieler fehlt lange

Kreuzband-OP: Saisonaus für Buchner

Es war der Wermutstropfen für den FC Ingolstadt beim 4:0-Sieg gegen den SC Paderborn am Samstag, und am Sonntagabend wurde er richtig groß: Wie eine Kernspintomographie ergab, hat sich der angeschlagen hinausgetragene Andreas Buchner eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird in dieser Saison nicht mehr eingreifen können.

Andreas Buchner wird gegen Paderborn hinausgetragen
Schmerzhaftes Saisonende: Andreas Buchner wird beim Spiel gegen Paderborn hinausgetragen.
© imagoZoomansicht

Buchner hatte die Blessur schon in der Anfangsphase ohne gegnerische Einwirkung erlitten und musste in der 23. Minute ausgewechselt werden. Am Sonntag dann die bittere Gewissheit: Es handelt sich um eine Kreuzbandverletzung im rechten Knie, die eine Operation nach sich zieht. Nach FCI-Angaben wird Buchner damit in der Rückrunde nicht mehr eingreifen können.

Der 26-jährige Mittelfeldspieler war bisher in allen 26 Saisonspielen zum Einsatz gekommen (drei Tore, eine Vorlage, kicker-Notenschnitt 3,78) - das Finale im Abstiegskampf müssen die Ingolstädter nun ohne den kleinen Dribbler bestreiten. Durch das 4:0 gegen Paderborn, ihren höchsten Saisonsieg, bauten die Schützlinge von Trainer Tomas Oral den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf vier Zähler aus. 2012 sind die "Schanzer" immer noch ungeschlagen.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Buchner

Vorname:Andreas
Nachname:Buchner
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:15.05.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine