Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

TuS Koblenz

 
MSV Duisburg

2:1 (1:0)

TuS Koblenz
Seite versenden

MSV Duisburg
TuS Koblenz
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: So. 13.08.2006 14:00, 1. Spieltag - 2. Bundesliga
Stadion: MSV-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   TuS Koblenz
3 Platz 14
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
2:1 Tore 1:2
2,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:2,00
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Grlic:
Wenn der MSV Duisburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Energie Cottbus empfängt, dann möchte das Team von Trainer Gino Lettieri nicht nur einen Sieg einfahren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben. Die Mannschaft will auch eine Reaktion auf die Pokalniederlage vom Mittwochabend zeigen: Mit 0:2 mussten sich die Zebras im Halbfinale des Landespokals gegen das klassentiefere Team von Rot-Weiß Oberhausen geschlagen geben. ... [weiter]
 
MSV verlängert mit Felgenhauer und Beuckert
Der MSV Duisburg hat die Verträge mit seinen beiden Co-Trainern Daniel Felgenhauer und Sven Beuckert, zuständig für die Torhüter der "Zebras", vorzeitig verlängert. Dies meldeten die Meidericher am Dienstag auf ihrer Website. Die beiden Ex-Profis unterschrieben jeweils für die kommende Saison plus Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
MSV auch mit Scheidhauer als Keeper weiter ungeschlagen
Seit nunmehr vier Spielen sind die Duisburger ungeschlagen: Dem 2:2 gegen die abstiegsgefährdeten Rostocker folgte am Sonntag ein verdienter 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart II. Nach zuletzt drei Unentschieden gegen die Schwaben gelang den Zebras endlich wieder ein Dreier gegen den VfB - der für die Duisburger im Aufstiegsrennen auch unentbehrlich war. 500 mitgereiste MSV-Anhänger machten das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimerfolg, bei dem am Ende Stürmer Kevin Scheidhauer als Torhüter einspringen musste. ... [weiter]
 
Duisburg darf weiter vom Aufstieg träumen
Der MSV Duisburg wahrt seine Aufstiegschancen! Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II sind die Zebras nun seit vier Partien ungeschlagen und dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf die 2. Bundesliga machen. Die Schwaben konnten ihre Mini-Serie von zwei Siegen indes nicht verlängern. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang brachte der MSV seine Führung in der zweiten Hälfte nach Hause, der Anschlusstreffer des VfB kam zu spät. ... [weiter]
 
 
 
 
 

TuS KoblenzTuS Koblenz - Vereinsnews

Koblenz trennt sich von Convents - Schilling übernimmt
Die TuS Koblenz hat sich mit sofortiger Wirkung von Geschäftsführer Walter Convents getrennt. Als Begründung gab der Klub die "nachhaltige Unzufriedenheit des Aufsichtsrates mit der Ausübung des Amtes und den erzielten Ergebnissen" an. Ein Nachfolger ist bereits gefunden, Peter Schilling übernimmt das Amt. ... [weiter]
 
Koblenz reist ohne Dzaka nach Zweibrücken
Tabellenplatz 16, nur ein Punkt Abstand zum sicheren Abstiegsplatz 17 - prekärer kann die Lage für TuS Koblenz derzeit nicht sein. Dabei haben sie aber noch zwei Spiele weniger auf ihrem Konto als der Tabellen-17. KSV Baunatal. Um zumindest nicht in die sichere Abstiegszone zu rutschen, müssen die Rheinland-Pfälzer heute Abend (18.15 Uhr) in Zweibrücken allerdings punkten. ... [weiter]
 
Koblenzer Sander:
Die ersten vier Vorbereitungsspiele der TuS Koblenz verliefen durchwachsen: Zwei Siegen folgten zwei Unentschieden, in denen der Südwest-Regionalligist jeweils Last-Minute-Gegentore hinnehmen musste. In den Partien kristallisierte sich auch die mögliche Startelf für das Kellerduell beim SVN Zweibrücken Ende Februar heraus. ... [weiter]
 
Koblenz muss erstmal ohne Laux auskommen
Erst Anfang Januar schloss sich Oliver Laux der TuS Koblenz an. Doch so schnell wird der 24-jährige Abwehrspieler, der schon bis 2011 das TuS-Trikot getragen hatte, ehe er zu Fortuna Köln wechselte, nicht für die Koblenzer auf dem Platz stehen können: Laux fällt verletzungsbedingt für etwa sechs Wochen aus. ... [weiter]
 
Sanders zweiter Versuch in Koblenz
Im Dezember hat die TuS Koblenz Petrik Sander als Coach verpflichtet. Schon vor fünf Jahren war Sander in einer ähnlichen Situation zum ehemaligen Zweitligisten geholt worden. Damals war der Abstieg nicht mehr zu vermeiden, in diesem Jahr kann er es zwei Ligen tiefer besser machen. ... [weiter]
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 4 3
 
  2 1 2 3
 
  3 1 1 3
 
  4 1 1 3
 
  1 1 3
 
  6 1 0 1
 
  1 0 1
 
  8 1 0 1
 
  1 0 1
 
  10 1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  14 1 -1 0
 
  15 1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  17 1 -2 0
 
  18 1 -4 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -