Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.12.2009, 22:53

Krupp macht Stürmer Hoffnung auf Olympia- und WM-Teilnahme

Busch bekommt es schriftlich

Es ist der endgültige Schlussstrich unter der Doping-Affäre Busch. Das Schweizer Bundesgericht hat sein Urteil vom November diesen Jahres nun auch schriftlich begründet - damit ist die vom internationalen Sportsgerichtshof CAS ausgesprochene lange Sperre für Florian Busch, Eishockey-Profi bei den Eisbären Berlin, Geschichte.

Von einer Last befeit: Florian Busch.
Von einer Last befeit: Florian Busch.
© imagoZoomansicht

Nach einer vor knapp 20 Monaten verweigerten Dopingprobe hatte der internationale Sportgerichtshof CAS den Berliner Eisbären Florian Busch für 22 Monate lang gesperrt.

Damit begann für Busch und den Berliner Eishockey-Verein eine lange Zeit der Rechtsstreitigkeiten mit der Weltantidoping-Agentur WADA, den das Schweizer Bundesgericht nun endgültig beendete.

Schon im vergangenen November kassierte die oberste juristische Instanz der Eidgenossen das CAS-Urteil. rechtskräftig wurde es aber erst mit der nun erfolgten schriftlichen Begründung. Die WADA verlor in Lausanne nicht nur das Rechtsverfahren, sondern blieb auch noch auf Verfahrenskosten in Höhe von 11.000 Euro sitzen.

Krupp über Busch: "Option für Olympia und WM"

Durch Buschs Rehabilitierung kommt nun sogar eine Olympia-Teilnahme bei den Spielen in Vancouver (12. bis 28. Februar 2010) in Betracht. "Florian ist eine Option für uns, bei Olympia und bei der WM im eigenen Land", sagte Bundestrainer Uwe Krupp dem Sport-Informations-Dienst (SID). Allerdings müsste zunächst die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) eine Ausnahmegenehmigung für Busch erteilen, weil der Stürmer nicht wie vorgeschrieben mindestens sechs Monate lang im NADA-Testpool der Kaderathleten stand.

Um erstmals seit der WM 2008 wieder für den DEB spielen zu können, muss Busch zunächst die Athletenvereinbarung unterschreiben, die er wegen des schwebenden Verfahrens noch nicht unterzeichnet hatte. Diesen ersten Schritt kündigte der 24-Jährige bereits nach dem 4:3-Sieg der Berliner am Freitagabend gegen den EHC Wolfsburg an.

Krupp macht dem 24-Jährigen Hoffnung auf einen baldige Rückkehr ins DEB-Team: "Florian ist einer der besten deutschen Stürmer." Busch will so schnell wie möglich zurück in die Nationalmannschaft: "Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich in Vancouver dabei wäre. Welcher Sportler ist nicht gern bei Olympia." Auf dem Weg dorthin kann der gebürtige Tegernseer auch auf die Unterstützung von DEB-Präsident Uwe Harnos bauen: "Wenn er die Athletenvereinbarung unterzeichnet hat, werden wir mit der NADA, dem Bundesinnenministerium und dem DOSB sprechen."

 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
11.12. 17:00 - -:-
 
11.12. 17:30 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
11.12. 18:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
12.12. 01:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
12:45 EURO Springreiten
 
12:55 SDTV 250 Great Goals
 
13:30 SDTV River Plate (ARG) - Boca Juniors (ARG)
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: EUROLEAGUE TIPPSPIEL 6. Spieltag 2018/2019 von: SinanAkkus1 - 11.12.18, 12:29 - 0 mal gelesen
Re (4): Reinhard Calli Calmund von: agil - 11.12.18, 12:17 - 12 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine