Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.02.2017, 14:56

Riesenslalom der Herren: Strasser wird 12.

Gold für Hirscher! Leitinger und Haugen auf dem Podest

Auch im Riesenslalom gibt es bei der Ski-WM in St. Moritz keine deutsche Medaille. Linus Strasser überrascht als Zwölfter, die beiden Top-Fahrer Neureuther und Luitz dagegen landen hinter ihm. Weil die Fliegerstaffel nicht aufpasst, begann das Rennen verzögert.

Marcel Hirscher
Gold für Österreich: Marcel Hirscher blieb eiskalt und verteidigte seinen Vorsprung.
© imagoZoomansicht

Nach dem medaillenlosen "Belastungstest" von Felix Neureuther droht dem Deutschen Skiverband eine Alpin-WM ohne Edelmetall. Auch im Riesenslalom am Donnerstag verpassten die deutschen Starter die Podestplätze in St. Moritz. Nach einem Beinahe-Unglück vor dem Start, als ein Show-Flugzeug eine Seilbahnkamera über dem Ziel zum Absturz brachte, war Linus Strasser auf einem starken zwölften Platz überraschend der beste aus dem deutschen Trio. "Unglaublich, das erste Mal in die Punkte gefahren und dann noch bei der WM", sagte Strasser im Ziel.

Auf Weltmeister Marcel Hirscher aus Österreich fehlten dem 24-Jährigen 1,38 Sekunden. Bei Stefan Luitz als 14. (+1,52 Sekunden) und Neureuther auf Rang 16 (+1,62 Sekunden) war der Rückstand auf die Spitze noch größer. "Es war heute wichtig, den Belastungstest zu haben, der ist gelungen, das ist sehr positiv", sagte der zuletzt am Rücken verletzte Neureuther.

Hirscher "sehr dankbar" - Leitinger furios

Silber und Bronze gingen überraschend an Hirschers Teamkollegen Roland Leitinger und den Norweger Leif Kristian Haugen. "Das war eines der schwersten Rennen der Saison, ich bin sehr dankbar", sagte Hirscher, dessen größter Gold-Konkurrent Alexis Pinturault aus Frankreich nur Siebter wurde.

Auch die deutschen Sportler waren mit Hoffnungen auf Edelmetall in das Rennen gegangen und hätten eine lange Serie von Titelkämpfen ohne Riesenslalom-Medaille bei den Herren beenden können. Seit Markus Wasmeiers Gold-Triumph von 1985 in Bormio gingen die Deutschen bei allen Titelkämpfen leer aus. Überhaupt war dies vor 32 Jahren die einzige deutsche Herren-Medaille der WM-Historie in der Disziplin.

Zwei Rennen bleiben dem Deutschen Skiverband noch, um die erste Ski-WM ohne Medaille seit 2007 in Are zu vermeiden. Im Damen-Slalom am Samstag sind die Chancen eher theoretisch, im abschließenden Torlauf am Sonntag ruhen die Hoffnungen fast nur auf Neureuther.

Neureuther gibt Entwarnung: "Relativ gut gehalten"

Nach seiner Rückenverletzung aus dem Team-Event gab er zumindest gesundheitlich Entwarnung. "Man muss sowieso immer positiv nach vorne schauen, und das Positive ist, dass es vom Rücken her relativ gut gehalten hat", berichtete er. "Jetzt gilt's zu regenerieren und sich auf den Sonntag richtig vorzubereiten und da dann einen rauszuhauen."

Der zweite Durchgang wurde mit 30 Minuten Verspätung begonnen. Bei einer Flugshow hatte ein Flugzeug der Schweizer Armee das Trageseil einer Kamera durchtrennt, die daraufhin in den leeren Zielbereich stürzte. Verletzt wurde niemand. "Das hätte auch sehr, sehr schlimm ausgehen können. Das steht in keinem Verhältnis", sagte Neureuther.


Ski alpin, WM in St. Moritz/Schweiz, Männer, Riesenslalom

1. Marcel Hirscher 2:13,31 Minuten (1:06,73+1:06,58), 2. Roland Leitinger (beide Österreich) 0,25 Sekunden zurück (1:07,26+1:06,30), 3. Leif Kristian Haugen 0,71 (1:07,27+1:06,75), 4. Henrik Kristoffersen (beide Norwegen) 0,76 (1:07,21+1:06,86), 5. Philipp Schörghofer (Österreich) 0,85 (1:06,99+1:07,17), 6. Matts Olsson (Schweden) 0,93 (1:07,12+1:07,12), 7. Alexis Pinturault (Frankreich) 0,98 (1:07,08+1:07,21), 8. Justin Murisier (Schweiz) 0,99 (1:07,84+1:06,46), 9. Mathieu Faivre (Frankreich) 1,05 (1:07,51+1:06,85), 10. Riccardo Tonetti (Italien) 1,16 (1:07,58+1:06,89), ... 12. Linus Strasser (München) 1,38 (1:08,03+1:06,66), ... 14. Stefan Luitz (Bolsterlang) 1,52 (1:07,94+1:06,89), ... 16. Felix Neureuther (Partenkirchen) 1,62 (1:08,52+1:06,41)

dpa

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


Macht die 06 Ketsch energetisch fortschrittlicher!

Sportvereinigung 06 Ketsch e.V.

91%
Noch 5 Tage
Unterstützen

Regionalliga Fussball in einem 600 Einwohner Dorf

FC Pipinsried 1967 e.V.

16%
Noch 42 Tage
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
18. Aug

Ab heute abend Bundesliga, Bayer will aus München etwas mitnehmen, Boateng unterschreib...
kicker Podcast
17. Aug

Trainer-Mehrheit sieht Bayern als Meister, Gezerre um Dembele geht weiter, Real holt Su...
kicker Podcast
16. Aug

Hoffenheim glücklos gegen Liverpool, Bundesliga mit Neuerungen, DFB-Chef gegen Kollekti...
kicker Podcast
15. Aug

Schalke bezwingt BFC Dynamo, Randale bei Rostock gegen Hertha, Klopps Liverpooler heute...
kicker Podcast
14. Aug

Aus für zwei Bundesligisten im DFB-Pokal, Schalke und Hertha gewarnt, Ronaldo schubst S...
kicker.tv - Der Talk - Folge 45
22. Mai

"Der große Bundesliga-Saisonrückblick"
kicker.tv - Der Talk - Folge 44
15. Mai

"Vier Klubs, ein Manko - Die Lücke zwischen Anspruch und Realität"
kicker.tv - Der Talk - Folge 43
08. Mai

"Das Bundesliga-Manko: Andere sind dichter, härter, gestählter"
kicker.tv - Der Talk - Folge 42
01. Mai

"Die große Abstiegskampf-Analyse"
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Videobeweis von: CravenTom - 19.08.17, 11:38 - 10 mal gelesen
Re (4): Videobeweis von: CravenTom - 19.08.17, 11:33 - 11 mal gelesen
Re (4): Fußball-Monopoly und gespielte Empörung von: CravenTom - 19.08.17, 11:29 - 8 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:00 SDTV Feyenoord Rotterdam - FC Twente Enschede
 
12:00 SP1 Motorsport Live - FIA World Rally Championship
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
12:15 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
12:20 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun