Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.01.2013, 13:45

Haas beugt sich Monfils, Barthel weiter

"Kohli" durch, Kerber "nicht richtig da"

Der Höhenflug der Mona Barthel zu Jahresbeginn 2012 blieb nachhaltig in Erinnerung. Auch in diesem Jahr setzt die Bad Segebergerin wieder zu einem Siegeszug an und wahrte die Chance, ihren Titel in Hobart zu verteidigen. Ebenso im Halbfinale steht der Augsburger Philipp Kohlschreiber in Auckland. Endstation war derweil in Sydney für die deutsche Topspielerin Angelique Kerber sowie in Auckland auch für Tommy Haas nach hartem Kampf gegen Gael Monfils.

Noch zwei Siege bis zum Turniererfolg: Philipp Kohlschreiber präsentiert sich in starker Frühform.
Noch zwei Siege bis zum Turniererfolg: Philipp Kohlschreiber präsentiert sich in starker Frühform.
© Getty ImagesZoomansicht

Titelverteidigerin Mona Barthel steht im Halbfinale von Hobart. Die Weltranglisten-32. bezwang Svetana Pironkova aus Bulgarien in 1:03 Stunden mit 6:3, 6:3 und bekommt es in der Vorschlussrunde nun mit Kirsten Flipkens (Belgien) zu tun, die sich gegen Monica Niculescu (Rumänien) mit 2:6, 6:4, 6:0 durchsetzte.

Im Vorjahr hatte sich Barthel ihren ersten WTA-Titel auf Tasmanien geholt. Die 22-Jährige ist dort die einzige deutsche Teilnehmerin in diesem Jahr.

Derweil ist die deutsche Topspielerin Angelique Kerber bei ihrem Versuch, in das Finale von Sydney einzuziehen, gescheitert. In drei Durchgängen zog die Kielerin gegen Dominika Cibulkova aus der Slowakei mit 2:6, 6:4, 3:6 den Kürzeren. Cibulkova trifft im Finale der mit 690.000 Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung auf die topgesetzte Polin Agnieszka Radwanska, die die Chinesin Li Na mit 6:3, 6:4 bezwang.

- Anzeige -

Gegen Cibulkova kassierte Kerber im dritten Vergleich ihre dritte Niederlage und musste einräumen: "Sie hat heute einfach besser gespielt als ich. Ich war irgendwie nicht richtig da."

Kohlschreiber im Halbfinale von Auckland

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Auckland/Neuseeland das Halbfinale erreicht. Der an Nummer zwei gesetzte Augsburger bezwang den Belgier Xavier Malisse mit 7;6 (8:6), 6:4. In der nächsten Runde des mit 433.400 Dollar (ca. 330.000 Euro) dotierten Vorbereitungsturniers auf die Australian Open trifft Kohlschreiber auf den an Nummer vier gesetzten US-Amerikaner Sam Querrey.

"Wenn er gut aufschlägt, ist er schwer zu schlagen", sagte Kohlschreiber über seinen nächsten Gegner. Das letzte Duell mit Querrey hatte der Weltranglisten-19. bei den French Open 2011 auf Sand verloren.

Kohlschreiber ist der einzige Deutsche im Semifinale von Auckland. Denn Gael Monfils (Frankreich) bezwang im Spätspiel Tommy Haas (Bradenton/Florida/3) mit 3:6, 7:5, 6:3. Trotz großen Kampfes musste sich Haas auf Hartplatz gegen den wieder erstarkten Franzosen beugen. Monfils trifft im Halbfinale auf den topgesetzten Spanier David Ferrer, der Lukas Lacko (Slowakei) glatt mit 6:2, 6:1 aus dem Wettbewerb warf.

Isner sagt Australian Open ab

Der US-Amerikaner John Isner hat seine Teilnahme an den Australian Open wegen einer Knieverletzung abgesagt. Die Nummer 13 der Weltrangliste gab heute bekannt: "Ich bin sehr enttäuscht, dass ich absagen muss. Aber die Ärzte haben mir gesagt, dass die Verletzung schlimmer werden kann, wenn ich weiterspiele." Isner hatte bereits beim Hopman Cup in der vergangenen Woche über Probleme geklagt und war deshalb zum letzten Gruppenspiel des US-Teams nicht mehr angetreten. Die Australian Open in Melbourne beginnen am Montag.

10.01.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Kohlschreiber

Vorname:Philipp
Nachname:Kohlschreiber
Nation: Deutschland
Profi seit:2001
Weltranglistenplatz:24

weitere Infos zu T. Haas

Vorname:Tommy
Nachname:Haas
Nation: Deutschland
Profi seit:1996
Weltranglistenplatz:84

weitere Infos zu M. Barthel

Vorname:Mona
Nachname:Barthel
Nation: Deutschland
Profi seit:2009
Weltranglistenplatz:44

weitere Infos zu A. Kerber

Vorname:Angelique
Nachname:Kerber
Nation: Deutschland
Profi seit:2003
Weltranglistenplatz:10

- Anzeige -

Medibank International

Austragungsort:Sydney
Land: Australien
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  Juan del Potro
2013  Bernard Tomic
2012  Jarkko Nieminen
2011  Gilles Simon
2010  Marcos Baghdatis

Medibank International

Austragungsort:Sydney
Land: Australien
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Tsvetana Pironkova
2013  Agnieszka Radwanska
2012  Victoria Azarenka
2011  Na Li
2010  Elena Dementieva

Heineken Open

Austragungsort:Auckland
Land: Neuseeland
Modus:ATP-Series
Die letzten Sieger:
2014  John Isner
2013  David Ferrer
2012  David Ferrer
2011  David Ferrer
2010  John Isner

Moorilla Hobart International

Austragungsort:Hobart
Land: Australien
Modus:WTA-Series
Die letzten Sieger:
2014  Garbine Muguruza
2013  Elena Vesnina
2012  Mona Barthel
2011  Jarmila Gajdosova
2010  Alona Bondarenko

- Anzeige -

- Anzeige -