Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.07.2018, 09:35

Ex-Weltmeister stürzte auf der 16. Etappe spektakulär

Sturz und gebrochene Kniescheibe: Tour-Aus für Gilbert

Der belgische Radprofi Philippe Gilbert muss die Tour de France nach einem spektakulären Sturz am Dienstag vorzeitig beenden. "Für mich ist die Tour zu Ende", sagte der Ex-Weltmeister vom Team Quick Step Floors der Sportzeitung "L'Equipe".

Für Philippe Gilbert ist die Tour vorbei.
Für Philippe Gilbert ist die Tour vorbei.
© imago

Den Belgier hatte es 59 Kilometer vor dem Ziel der 16. Etappe erwischt. Bei der Abfahrt vom Col de Portet d'Aspet versteuerte er sich in einer Kurve. Er flog in unmittelbarer Nähe des Denkmals für den - 1995 dort tödlich verunglückten - Olympiasieger Fabio Casartelli die Böschung hinunter. Nach einigen Schrecksekunden kletterte er wieder auf die Straße. Später stellte sich jedoch heraus, dass sein linkes Knie so sehr lädiert war, dass er die Tour am Mittwoch nicht fortsetzen kann.

Bei dem Weltmeister von 2012 wurde am späten Abend eine gebrochene Kniescheibe diagnostiziert. Wie lange der 36-Jährige pausieren muss, steht noch nicht fest.

Philippe Gilbert
Bekam die Rote Startnummer als kämpferischster Fahrer völlig zu Recht: Philippe Gilbert.
© imago

Angesichts der Verletzung erscheint es nahezu unglaublich, dass Gilbert die Etappe noch zu Ende fahren konnte. Zwar ist nicht bekannt, ob Gilbert einen Längs- oder Querbruch der Kniescheibe erlitten hat. Auf jeden Fall muss er große Schmerzen gehabt haben, zudem ist die Kraftübertragung der Oberschenkelmuskulatur auf den Unterschenkel stark eingeschränkt.

Nach Gaviria: Zweiter prominenter Ausfall bei QST

Mit Gilbert verliert das belgische Team Quick Step - Floors bereits seinen zweiten prominenten Fahrer. Denn auf der 12. Etappe stieg auf der kolumbianische Topsprinter Fernando Gaviria vom Rad. Zudem erwischte es am Dienstag auch Tim Declerq.

dpa/jer

Video zum Thema
Tour de France 2018- 25.07., 00:58 Uhr
Gilberts krasser Sturz beim Chaos-Tag
Auf der 16. Etappe der Tour de France ging es dieses Jahr zum ersten Mal in die Pyrenäen. Neben dem Sieg von Julian Alaphilippe gab es zusätzliches Spektakel: So kam es zu einem unfreiwilligen Stopp, der einen Polizeieinsatz zur Folge hat, später macht Philippe Gilbert den Abflug - und am dürfte heilfroh gewesen sein, dass er nicht schwer verletzt wurde.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Auswertung WB 3 - 11. Spieltag - Saison 2018/2019 von: Dabster - 12.11.18, 22:57 - 17 mal gelesen
Auswertung WB 3 - 11. Spieltag - Saison 2018/2019 von: Dabster - 12.11.18, 22:55 - 9 mal gelesen
Re (3): Witsel von: Ralleri - 12.11.18, 22:54 - 15 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores

  Heim   Gast Erg.
13.11. 01:15 - -:- (-:-)
 
13.11. 01:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.11. 08:10 - -:- (-:-)
 
13.11. 12:10 - -:- (-:-)
 
13.11. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
13.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
13.11. 19:00 - -:- (-:-)
 
14.11. 12:00 - -:- (-:-)
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:15 EURO Rugby
 
00:30 SDTV Boca Juniors (ARG) - River Plate (ARG)
 
00:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
01:00 SP1 SPORT CLIPS
 
01:00 SKYS2 Golf: European Tour
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine