Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
02.08.2014, 18:45

Ehemaliges Rad-Idol könnte einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein

Totschlag-Verdacht: Neue Ermittlungen im Fall Pantani

Italienischen Medienberichten zufolge hat die Staatsanwaltschaft Rimini die Ermittlungen des im Jahr 2004 verstorbenen italienischen Rad-Idols Marco Pantani wieder aufgenommen. Bislang gingen die Behörden nach einem Autopsie-Bericht vom März 2004 davon aus, dass der Toursieger von 1998 an einer Überdosis Kokain gestorben ist. Nun besteht aber der Verdacht, Pantani könnte einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein.

Marco Pantani
Fiel Marco Pantani - hier im Jahr 2001 - einem Verbrechen zum Opfer?
© Getty ImagesZoomansicht

Am 14. Februar 2004 wurde Pantani tot in einem Zimmer des Hotels "Le Rose" in Rimini aufgefunden. Die ermittelnden Behörden kamen zu dem Schluss, dass Pantani ohne Fremdverschulden an einer Überdosis Kokain gestorben sei. Ein gezielter Selbstmord oder die Beteiligung Dritter wurden ausgeschlossen.

Die Familie Pantanis gab sich mit den Ergebnissen der Ermittlungen aber von Anfang an nicht zufrieden. Sie bestellte einen Anwalt, der neue Beweise finden und sammeln sollte. Diese hat der Rechtsanwalt nun der Staatsanwaltschaft in Rimini übergeben. Und laut der "Gazzetta dello Sport" rechtfertigen die neuen Sachverhalte die Wiederaufnahme des Verfahrens.

"Wir haben bei der Justiz erwirkt, dass bisher nicht berücksichtigte Aspekte jetzt überprüft werden", sagte Adolfo De Rensis, der Rechtsanwalt der Familie Pantani. So wurde der Rechtsmediziner Francesco Mario Avato beauftragt, einen neuen Bericht zum Tod Pantanis zu erstellen. Avato kam zu dem Ergebnis, dass Pantani die in seinem Körper gefundene Menge an Kokain niemals hätte alleine und ohne Zwang aufnehmen können.

Vielmehr sei er von seinem vermeintlichen Mörder gezwungen worden, das in Wasser aufgelöste Kokain zu trinken, hieß es weiter. Pantani soll sich dagegen gewehrt haben, was Kampfspuren am Tatort nahelegen. Bei der Obduktion im Jahr 2004 waren mehrere Dutzend Gramm der Droge festgestellt worden, was dem Sechsfachen einer tödlichen Dosis entspricht.

Den Medienberichten zufolge soll der Tatort auch nachträglich manipuliert worden sein, zudem sei der Sportler nach seinem Tod an einen anderen Ort geschafft worden. Bei den Ermittlungen soll es Schlampereien gegeben haben, so soll etwa eine verdächtige Wasserflasche nie untersucht worden sein.

"Er ist getötet worden, weil er alles zum Thema Doping berichten wollte, was er wusste", sagte Pantanis Mutter Tonina. Drei Drogendealer waren in Zusammenhang mit dem Todesfall zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden, einer davon wurde später freigesprochen.

Marco Pantani avancierte dank seines markanten Äußeren, seiner aggressiven Fahrweise sowie seiner Geschichte - sein Aufstieg zum Profi wurde von etlichen herben Rückschlägen unterbrochen - zu einem der beliebtesten Radsportler in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Seine größten Erfolge feierte der "Pirat" im Jahr 1998, als er sowohl den Giro als auch die Tour gewinnen konnte. Ein Jahr später wurde bei ihm aber ein erhöhter Hämatokritwert festgestellt, Pantani wurde erstmals gesperrt. Im Jahr 2001 wurde er erneut gesperrt, als eine Insulin-Spritze bei ihm gefunden wurde. Wegen seinen Dopingverstrickungen und den Folgen litt Pantani an Depressionen. Diese versuchte er auch mit illegalen Drogen zu bekämpfen.

Bilderstrecke
Pantani - der tragische Held
Marco Pantani
In Erinnerung

In seinem Heimatort Cesenatico steht dieses Denkmal für Marco Pantani, auch ein jährlich sein Namen tragendes Radrennen wird ausgetragen. Es gibt unzählige Denk- und Ehrenmale, die an den am 14. Februar 2004 verstorbenen Rennfahrer erinnern.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
6. Spieltag von: bolz_platz_kind - 01.10.16, 00:59 - 92 mal gelesen

Schlagzeilen

Facebook

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
01.10. 04:00 - 1:0 (1:0)
 
01.10. 07:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
01.10. 07:05 - -:- (-:-)
 
01.10. 08:00 - -:- (-:-)
 
01.10. 09:30 - -:- (-:-)
 
01.10. 10:05 - -:- (-:-)
 
01.10. 11:00 - -:- (-:-)
 
01.10. 11:30 - -:- (-:-)
 
01.10. 12:00 - -:- (-:-)
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:45 SKYS1 Motorsport: GP2 Series
 
06:00 SKYS2 Golf
 
06:30 SKYS2 Golf: Ryder Cup
 
06:35 SDTV Highlights
 
07:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga