Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.11.2018, 09:45

NFL, Week 12: Texans-Running-Back stürmt übers gesamte Feld

Houstons Rekordjäger: Miller schreibt NFL-Geschichte!

Was für ein emotionaler Abend für die Houston Texans: Quarterback Deshaun Watson sorgte mit drei Touchdowns für den achten Sieg in Folge - und damit einen ganz besonderen.

Er hat es tatsächlich noch einmal getan: Texans-Runningback Lamar Miller.
Er hat es tatsächlich noch einmal getan: Texans-Runningback Lamar Miller.
© imagoZoomansicht

Die Houston Texans waren am Montag gewillt, einen ganz speziellen Sieg einzutüten: Hauptsächlich ging es um einen gebührenden Abschied von Gründer Robert "Bob" McNair, der vergangene Woche im Alter von 81 Jahren verstorben war. "Das eine, das Mr. McNair immer wollte, war der Sieg", erklärte Defensive End J.J. Watt im Nachgang: "Er wollte ein Team, das den Sieg und möglicherweise auch eine Meisterschaft in diese Stadt holen kann. Deswegen war der achte Sieg in Serie und an diesem Abend auch für ihn gewinnen zu können sehr gut. Wir wollen das auch weiterhin für ihn tun." Der achte Erfolg hintereinander bedeutete einen neuen Franchise-Rekord!

Am Ende eines emotionalen Abends stand ein klarer 34:17-Erfolg für die Texans, die zur Pause bereits mit 24:10 vorne gelegen hatten. Garant war einmal mehr Quarterback Watson: Der 23-Jährige warf gegen die Titans für 210 Yards und zwei Touchdowns. Einen weiteren TD erzielte er mit einem 15-Yard-Lauf. Watson hat in seinen ersten 18 NFL-Matches damit 39 TD-Pässe angebracht, er liegt dabei auf einem beeindruckenden dritten Rang hinter den Hall of Famers Kurt Warner (44) und Dan Marino (40). Seine 70 Rushing Yards waren zudem am Montag ein neuer Karriere-Bestwert. Außerdem stellte Watson den Franchise-Rekord von Matt Schaub ein, auch er hat nun in 16 aufeinanderfolgenden Matches mindestens einen Touchdown-Pass geworfen.

Titans-Quarterback Marcus Mariota stemmte sich mit zwei Touchdowns nach Kräften gegen die Niederlage, er warf für 303 Yards. Ihm zur Seite stand noch Corey Davis, der mit vier Catches für 96 Yards und einem Touchdown aufhorchen ließ. Auch das alles half aber nicht gegen Watson - und speziell Lamar Miller: Der Runningback der Texans brachte es mit zwölf Läufen auf 162 Yards und steuerte einen Touchdown bei.

Video zum Thema
NFL, 12. Spieltag- 27.11., 06:53 Uhr
Highlights: Titans vs. Texans
Texans-Quarterback Deshaun Watson sorgte mit drei Touchdowns für den achten Houston-Sieg in Folge, bei denen Lamar Miller den längsten Lauf in der Franchise-Geschichte verbuchte mit 97 Yards. Miller ist nun der einzige (!) Spieler der NFL-Geschichte, der zwei Rushing Touchdowns über 95 oder mehr Yards vollbrachte.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Tennessee hat ernsthafte Sorgen

Es war alles andere als ein gewöhnlicher TD: Beim kritischen Stand von 10:14 übergab Watson dem pfeilschnellen Miller das Ei nahe der eigenen Endzone - und der 27-Jährige brach tatsächlich durch. Das 1,78 Meter große Kraftpaket stürmte für 97 Yards zum 21:10. Es war der längste Lauf in der Geschichte der Franchise, dazu ist Miller nun der einzige (!) Spieler der NFL-Geschichte, der zwei Rushing Touchdowns über 95 oder mehr Yards vollbrachte.

Houston steht nach dem achten Sieg im elften Saisonspiel an der Spitze der AFC South. Mit fünf Siegen und sechs Niederlagen muss sich Tennessee hingegen ernsthafte Sorgen um die erneute Play-off-Teilnahme machen. Und wie geht's weiter? Die Titans empfangen am Sonntag die New York Jets, die Texans die Cleveland Browns.

msc

Die Top-15-Jahresverdienste in der National Football League
Jahresgehälter in der NFL: Aaron Rodgers thront
Jahresgehälter der NFL
Millionen, Millionen, Millionen

Die San Fracisco 49ers hatten Jimmy Garoppolo Anfang 2018 zum bestbezahlten Quarterback gemacht. Der 26-Jährige erhält für die nächsten fünf Jahre im Optimalfall 137,5 Millionen US-Dollar. 74 Millionen sind garantiert. Doch inzwischen sind Kirk Cousins (Minnesota), Matt Ryan (Atlanta) und Aaron Rodgers (Green Bay) vorbeigezogen. Die folgende Bildergalerie listet die Top-15-Jahresgehälter der NFL auf...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Houston Texans
Gründungsdatum:06.10.1999
Vereinsfarben:Dunkelblau, rot, weiß
Anschrift:Houston Texans
Two Reliant Park
Houston, Texas, USA 77054
Internet:http://www.houstontexans.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Tennessee Titans
Gründungsdatum:01.01.1959
Vereinsfarben:blau, dunkelblau, silber, rot
Anschrift:Tennessee Titans
One Titans Way
Nashville, Tennessee, USA 37213
Internet:http://www.titansonline.com/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine