Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2017, 11:58

Rams vertrauen 30-Jährigem - Chargers vor Verpflichtung

McVay jüngster NFL-Trainer aller Zeiten

Die Los Angeles Rams und Sean McVay haben am Donnerstag NFL-Geschichte geschrieben: Das erst vor der Saison aus St. Louis nach L.A. gezogene Franchise macht den 30-jährigen ehemaligen Offensive Coordinator der Washington Redskins zum neuen Headcoach. Damit ist McVay, der am 24. Januar 31 Jahre alt wird, der jüngste NFL-Coach aller Zeiten. Und auch der künftige Stadtrivale L.A. Chargers steht vor einer Trainerverpflichtung.

Sean McVay
Neuer Trainer der Los Angeles Rams und jüngster Chefcoach der NFL-Geschichte: Sean McVay.
© Getty ImagesZoomansicht

Sean McVay ersetzt damit den im alten Jahr entlassenen Jeff Fisher und wird mit seinen 30 Jahren der jüngste NFL-Headcoach seit Art "Pappy" Lewis bei den Cleveland Rams 1938. Witzig: 19 Quarterbacks, die in dieser Spielzeit bei ihren Klubs gestartet waren, sind bereits älter - darunter Granden wie Tom Brady (39), Drew Brees (37) oder Aaron Rodgers (33).

"Wir wollen zusammen ein Team mit Meisterschaftskaliber bauen. Ich freue mich, diesen Prozess einzuleiten und die Fans stolz zu machen", freut sich der neue Trainer auf seine neue Stelle bei einem Klub, der nach seinem Umzug nach Los Angeles eine Art Um- und Aufbruch erlebt. Rein sportlich lief die Regular Season 2016/17 zwar schief (4:12). Unter anderem mit Nummer-1-Pick Jared Goff hat der Verein aber gute Aussichten für eine glorreichere Zukunft.

Was auch daran liegt, dass man nach Defensivspezialist Fisher nun auf einen angriffsorientierten Macher setzt: McVay war bislang Offensive Coordinator bei den Redskins. Dort hatte er entscheidenden Einfluss bei der Entwicklung von Quarterback Kirk Cousins. Die Rams versprechen sich Ähnliches für ihr Top-Talent Goff (22).

Kroenke ist "zuversichtlich"

Rams-Besitzer Stan Kroenke, der sich künftig mit seinem Klub die Stadt Los Angeles mit den ebenfalls umziehenden Chargers teilen muss, macht aus seiner Freude über McVay keinen Hehl: "Dies ist ein großartiger Tag für die Rams. Ich bin äußerst zuversichtlich, dass er seine Vision verwirklichen und der Stadt einen Super-Bowl-Titel bringen kann."

Lynn vor Dienstantritt bei den Chargers

Auch der künftige Lokalrivale der Rams ist offenbar auf der Suche nach einem Cheftrainer fündig geworden. Anthony Lynn soll den freien Posten bei den Chargers übernehmen, die erst am Donnerstag ihre Rückkehr aus San Diego nach L.A. bekannt gegeben hatten. Lynn (48) war zuletzt Interimstrainer der Buffalo Bills. Offiziell ist die Personalie noch nicht.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Los Angeles Rams
Gründungsdatum:01.01.1936
Vereinsfarben:Dunkelblau, gold, weiß
Anschrift:Los Angeles Rams
z.Zt.:Campus at California Lutheran University
Thousand Oaks, CA, 91359
Internet:http://www.therams.com/

Vereinsdaten

Vereinsname:Los Angeles Chargers
Gründungsdatum:01.01.1960
Vereinsfarben:Marineblau, hellblau, weiß, gold
Anschrift:San Diego Chargers
4020 Murphy Canyon Road
San Diego, California, USA 92123
Internet:http://www.chargers.com/

Los Angeles Rams - letzte 10 Spiele

S
U
N

Los Angeles Chargers - letzte 10 Spiele

S
U
N

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun