Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

03.03.2013, 16:02

Nordische Ski-WM in Val di Fiemme

Zeitplan und Medaillen im Überblick

Die nordische Ski-WM 2013 fand in Val di Fiemme statt. Insgesamt standen 21 Entscheidungen in elf Tagen auf dem Programm.

Kombinierer Eric Frenzel holte die einzige Goldmedaille für den DSV.
Kombinierer Eric Frenzel holte die einzige Goldmedaille für den DSV.
© picture alliance

Donnerstag, 21. Februar

Skilanglauf, Sprint-Finals (klassisch)

Frauen: 1. Marit Björgen (Norwegen) 3:16,6 Min.; 2. Ida Ingemarsdotter (Schweden) + 2,3 Sek.; 3. Maiken Caspersen Falla (Norwegen) + 3,7; ... Deutsche: 10. Denise Herrmann (Oberwiesenthal); ...12. Nicole Fessel (Oberstdorf); 23. Hanna Kolb (Buchenberg) Viertelfinale; 38. Sandra Ringwald (Schonach) Qualifikation
Männer: 1. Nikita Krjukow (Russland) 3:30,4 Min.; 2. Petter Northug (Norwegen) + 0,3 Sek.; 3. Alex Harvey (Kanada) + 0,8 ... Deutsche: 23. Axel Teichmann (Bad Lobenstein) Viertelfinale; 29. Tim Tscharnke (Biberau); 43. Sebastian Eisenlauer (Sonthofen) Qualifikation; 44. Alexander Wolz (Buchenberg)


- Anzeige -

Freitag, 22. Februar

Nordische Kombination Sprunglauf (Normalschanze/10km)

1. Jason Lamy Chappuis (Frankreich) 29:13,2 Min. (107,3 Pkt./28:00,2 Min.); 2. Mario Stecher (Österreich) + 0:00,2 (121,7/28:57,4); 3. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) + 0:00,3 (104,7/27:49,5) ... Weitere Deutsche: 4. Eric Frenzel (Oberwiesenthal) + 0:00,5 (115,4/28:32,7); 21. Tino Edelmann (Zella-Mehlis) + 1:30,6 (100,3/29:02,8); 24. Fabian Rießle (Breitnau) + 1:33,4 (101,8/29:11,6); 30. Johannes Rydzek (Oberstdorf) + 2:11,7 (98,2/29:34,9)

Skispringen Frauen (Normalschanze)

1. Sarah Hendrickson (USA) 253,7 Punkte (106,0+103,0 Meter); 2. Sara Takanashi (Japan) 251,0 (104,5+103,0); 3. Jacqueline Seifriedsberger (Österreich) 237,2 (104,0+98,5); Deutsche: 5. Carina Vogt (Degenfeld) 225,4 (99,5+96,0); 11. Ulrike Gräßler (Klingenthal) 201,9 (89,5+95,0); 21. Svenja Würth (Baiersbronn) 193,9 (93,0+89,0); 32. Katharina Althaus (Oberstdorf) 80,4 (82,0)


Samstag, 23. Februar

Skiathlon, Frauen (7,5 km klassisch +7,5 km frei)

1. Marit Björgen (Norwegen) 39:04,4 Min.; 2. Therese Johaug (Norwegen) + 0:03,4; 3. Heidi Weng (Norwegen) + 0:14,9; Deutsche: 22. Nicole Fessel (Oberstdorf) + 2:13,5; 25. Katrin Zeller (Oberstdorf) + 2:33,7; 51. Sandra Ringwald (Schonach) + 5:40,1

Skiathlon Männer (15 km klassisch + 15 km frei)

1. Dario Cologna (Schweiz) 1:13:09,3 Std.; 2. Martin Johnsrud Sundby (Norwegen) + 0:01,8 Min.; 3. Sjur Røthe (Norwegen) + 0:02,0; Deutsche: 9. Tobias Angerer (Vachendorf) + 0:12,4; 24. Hannes Dotzler (Sonthofen) + 0:33,2; 34. Jens Filbrich (Frankenhain) + 1:19,3; 47. Andy Kühne (Oberwiesenthal) + 3:52,9

Skispringen Männer (Normalschanze)

1. Anders Bardal (Norwegen) 252,6 Punkte (103,5+100,0 Meter); 2. Gregor Schlierenzauer (Österreich) 248,4 (98,0+97,5); 3. Peter Prevc (Slovenien) 244,3 (102,5+98,5) Deutsche: 4. Severin Freund (Rastbüchl) 242,6 (101,0+99,0); 18. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 227,9 (98,5+96,5)


Sonntag, 24. Februar

Team-Sprint/Freistil, Herren (6 x 1,5 km)

1. Alexej Petuchow/Nikita Krjukow (Russland) 21:30,9 Min.; 2. Marcus Hellner/Emil Jönsson (Schweden) + 0,4 Sek.; 3. Nikolai Tschebotko/Alexej Poltoranin (Kasachstan) + 0,7; ... Deutsche: 9. Tim Tscharnke/Axel Teichmann (Biberau/Bad Lobenstein) + 9,7;

Team-Sprint/Freistil, Frauen (6 x 1,2 km)

1. Jessica Diggins/Kikkan Randall (USA) 20:24,4 Min.; 2. Charlotte Kalla/Ida Ingemarsdotter (Schweden) + 7,8 Sek.; 3. Riikka Sarasoja-Lilja/Krista Lähteenmäki (Finnland) + 10,9; ...Deutsche: 8. Hanna Kolb/Denise Herrmann (Buchenberg/Oberwiesenthal) + 34,1;

Nord. Kombination, Mannschaft, Normalschanze/4 x 5 km:

1. Frankreich (Francois Braud, Maxime Laheurte, Sébastien Lacroix, Jason Lamy Chappuis) 57:34,0 Min. (451,1 Pkt./57:12,0 Min.); 2. Norwegen (Jørgen Graabak, Håvard Klemetsen, Magnus Krog, Magnus Moan) + 0:00,4 (430,3/56,44,4); 3. USA (Taylor Fletcher, Bryan Fletcher, Todd Lodwick, Bill Demong) + 0:04,2 (421,3/56:36,2); ... 6. Deutschland (Björn Kircheisen/Johanngeorgenstadt, Tino Edelmann/Zella-Mehlis, Eric Frenzel/Oberwiesenthal, Fabian Rießle/Breitnau) + 1:07,6 (412,3/57:27,6);

Skispringen, Mixed, Normalschanze:

1. Japan (Yuki Ito 90,0/91,5 m, Daiki Ito 100,0/100,0, Sara Takanashi 101,5/106,5, Taku Takeuchi 100,5/101,5) 1011,0 (500,4/510,6) Pkt.; 2. Österreich (Chiara Hölzl 92,5/98,5, Thomas Morgenstern 99,5/100,0, Jacqueline Seifriedsberger 97,5/99,5, Gregor Schlierenzauer 99,0/ 100,0) 986,7 (484,5/502,2); 3. Deutschland (Ulrike Gräßler/ Klingenthal 96,5/97,0, Richard Freitag/Aue 102,5/97,0, Carina Vogt/Degenfeld 95,5/98,0, Severin Freund/Rastbüchl 96,5/99,5) 984,9 (492,1/492,8);


Dienstag, 26. Februar

Skilanglauf Frauen 10 km (frei)

1. Therese Johaug (Norwegen) 25:23,4 Min.; 2. Marit Björgen (Norwegen) + 0:10,2; 3. Julia Tschekalewa (Russland) + 0:32,7; Deutsche: 4. Miriam Gössner (Garmisch-Partenkirchen) + 0:33,2; ... 11. Katrin Zeller (Oberstdorf) + 1:03,2; ...24. Denise Herrmann (Oberwiesenthal) + 1:32,8; 25. Nicole Fessel (Oberstdorf) + 1:36,3


Mittwoch, 27. Februar

12.45 Uhr Skilanglauf Männer 15 km (frei)

1. Petter Northug (Norwegen) 34:37,1 Min.; 2. Johan Olsson (Schweden) + 0:11,8; 3. Tord Asle Gjerdalen (Norwegen) + 0:22,3; ... Deutsche: 9. Axel Teichmann (Bad Lobenstein) + 1:25,7; ...14. Tim Tscharnke (Biberau) + 1:48,8; 24. Hannes Dotzler (Sonthofen) + 2:27,7; 42. Tobias Angerer (Vachendorf) + 3:11,8


Donnerstag, 28. Februar

Langlauf, Damen, 4 x 5 km

1. Norwegen 1:00:36,5 Std. (Heidi Weng, Therese Johaug, Kristin Størmer Steira, Marit Bjørgen); 2. Schweden + 0:26,2 Min. (Ida Ingemarsdotter, Emma Wiken, Anna Haag, Charlotte Kalla); 3. Russland + 0:45,8 (Julia Iwanowa, Alija Ixanowa, Marija Guschina, Julia Tschekalewa); ... 7. Deutschland + 2:07,8 (Nicole Fessel/Oberstdorf, Katrin Zeller/Oberstdorf, Denise Herrmann/Oberwiesenthal, Miriam Gössner/Garmisch)

Nordische Kombination Einzel (Großschanze/10km)

1. Eric Frenzel (Oberwiesenthal) 27:22,8 Min. (144,1 Pkt./27:22,8 Min.); 2. Bernhard Gruber (Österreich) + 0:36,7 (135,9/27:26,5); 3. Jason Lamy Chappuis (Frankreich) + 0:37,2 (127,0/26:52,0); ... 10. Johannes Rydzek (Oberstdorf) + 1:07,7 (119,8/26:53,5); ... 14. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) + 1:24,5 (118,5/27:05,3) - Tino Edelmann (Zella-Mehlis) ausgeschieden (103,4/nicht angetreten)

Skispringen, Einzel, Großschanze

1. Kamil Stoch (Polen) 295,8 Pkt. (131,5/130,0 m); 2. Peter Prevc (Slowenien) 289,7 (130,5/130,5); 3. Anders Jacobsen (Norwegen) 289,1 (129,0/131,0); ... 6. Richard Freitag (Aue) 280,4 (129,0/128,5); ... 9. Severin Freund (Rastbüchl) 277,4 (126,5/129,5); ... 11. Andreas Wank (Oberhof) 276,4 (127,5/129,5); ... 13. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 274,3 (130,5/124,0)


Freitag, 1. März

Langlauf Männer, 4x10-km-Staffel

Herren, 4 x 10 km: 1. Norwegen (Gjerdalen, Rönning, Röthe, Northug) 1:41:37,2 Std.; 2. Schweden (Richardsson, Olsson, Hellner, Halfvarsson) + 0:01,2 Min.; 3. Russland (Below, Wylegschanin, Legkow, Ustjugow) + 0:02,4; ... 7. Deutschland (Dotzler, Angerer, Tscharnke, Teichmann) + 0:45,5;


Samstag, 2. März

Skilanglauf Frauen 30 km Massenstart (klassisch):

1. Marit Bjørgen (Norwegen) 1:27:19,9 Std.; 2. Justyna Kowalczyk(Polen) + 0:03,7 Min.; 3. Therese Johaug (Norwegen) + 0:08,7; ... 5. Nicole Fessel (Oberstdorf) + 1:49,0; ... 14. Katrin Zeller (Oberstdorf) + 4:32,0;

Team-Sprint - Großschanze/2 x 7,5 km:

1. Sebastién Lacroix/Jason Lamy Chappuis (Frankreich) 35:37,9 Min.(242,7 Pkt./34:54,9 Min.); 2. Wilhelm Denifl/Bernhard Gruber(Österreich) + 0:16,6 (251,8/35:29,5); 3. Tino Edelmann/Eric Frenzel (Zella-Mehlis/Oberwiesenthal) + 0:43,9 (264,3/36:21,8);

Skispringen Männer Team (Großschanze)

1. Österreich (Wolfgang Loitzl 130,5/128,0 m, Manuel Fettner 125,5/128,0, Thomas Morgenstern 121,0/129,5, Gregor Schlierenzauer 124,5/129,0) 1135,9 (564,5/571,4) Pkt.; 2. Deutschland (Andreas Wank/Oberhof 135,5/126,5, Severin Freund/Rastbüchl 122,0/125,0, Michael Neumayer/Berchtesgaden 123,5/126,0, Richard Freitag/Aue 130,0/129,5) 1121,8 (563,5/558,3); 3. Polen (Maciej Kot 123,0/128,5, Piotr Zyla 122,0/126,0, Dawid Kubacki 126,0/128,0, Kamil Stoch 134,0/130,0) 1121,0 (558,5/562,5);


Sonntag, 3. März

Skilanglauf Herren 50 km Massenstart (klassisch)

1. Johan Olsson (Schweden) 2:10:41,4 Std.; 2. Dario Cologna (Schweiz) + 0:12,9 Min.; 3. Alexej Poltoranin (Kasachstan) + 0:16,8; ... Deutsche: 7. Hannes Dotzler (Sonthofen) + 0:32,7; 9. Jens Filbrich (Frankenhain) + 0:38,5; ... 13. Tobias Angerer (Vachendorf) + 0:45,4; 44. Andy Kühne (Oberwiesenthal) + 11:18,1

Medaillenspiegel (nach 21 von 21 Entscheidungen)

Rang Nation Gold Silber Bronze gesamt
1. Norwegen 8 5 6 19
2. Frankreich 3 0 1 4
3. Russland 2 0 3 5
4. USA 2 0 1 3
5. Schweden 1 6 0 7
6. Österreich 1 5 1 7
7. Deutschland 1 1 3 5
8. Polen 1 1 1 3
9. Japan 1 1 0 2
Schweiz 1 1 0 2
11. Slowenien 0 1 1 2
12. Kasachstan 0 0 2 2
13. Kanada 0 0 1 1
Finnland 0 0 1 1

03.03.13
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
   

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 630.000 pro woche... von: vastel - 20.09.14, 14:09 - 3 mal gelesen
Re (7): Und im Stillen brennen die Moscheen... von: Depp72 - 20.09.14, 14:06 - 2 mal gelesen
Re (2): Und im Stillen brennen die Moscheen... von: opul - 20.09.14, 14:04 - 4 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:10 RTL GT-Series
 
14:20 RTL GT Academy - Mit Vollgas ins Cockpit
 
14:30 SKYS2 Golf: European Seniors Tour
 
14:40 RTL Formel 1: Qualifying
 
14:55 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Singapur
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -