Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Houston Texans

 - 

Baltimore Ravens

 
Houston Texans

9:3 20:0 7:7 7:3
43:13

Baltimore Ravens
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 21.10.2012 19:00, 7. Spieltag - National Football League
Houston Texans   Baltimore Ravens
1 Platz 1
6 Punkte 5
0,86 Punkte/Spiel 0,71
BILANZ
1 Siege 6
0 Unentschieden 0
6 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Houston TexansHouston Texans - Vereinsnews

Steelers-Zaubertrick - aus 0 mach 24
Monday Night feiert in dieser Saison den 45. Geburtstag: Zu solch exklusiven Spielansetzungen erwartet der Football-Fan natürlich auch hochspannende Partien. Das traf dieses Mal in Woche sieben schon vor dem Eröffnungs-Kick zu: Pittsburgh (3:3, AFC North) empfing im Heinz Field Gast Houston (3:3. AFC South). Ein Sieg war für beide Franchises demnach eminent wichtig, um aussichtsreich in der eigenen Division im Rennen zu bleiben. Auf dem Feld selbst wurden die Versprechen eingehalten: Es entwickelte sich eine teils spektakuläre Partie, die die Steelers für sich entschieden. ... [weiter]
 
0:24! Das erste Viertel kostet Houston zu viel
In der AFC South kam es am Donnerstag im NRG Stadium zu Houston zum Duell der heimischen Texans mit Indianapolis um Quarterback Andrew Luck. Beide Teams hatten bis dato dieselbe Bilanz aufzuweisen - jeweils 3:2. Houston wollte die 17:20-Niederlage in der Overtime in Dallas schnellstmöglich abhaken. Das gelang im ersten Viertel aber gar nicht - 0:24. Bis zur Halbzeit arbeitete sich der Gastgeber zwar nochmals heran, musste am Ende aber eine verdiente 28:33-Niederlage hinnehmen. ... [weiter]

Baltimore RavensBaltimore Ravens - Vereinsnews

Sponsoren machen Druck: Peterson gestrichen
Nachdem die Minnesota Vikings ihren unter Misshandlungsverdacht stehenden Runningback Adrian Peterson zunächst nur am 1. Spieltag aus dem Kader gestrichen hatten, folgte jüngst die Kehrtwende. Am Sonntag (19 Uhr, MESZ) bei den New Orleans Saints sollte der 29-Jährige zunächst antreten, doch nun prallte eine Kritikwelle der Sponsoren auf den Klub und die gesamte Liga. Der schloss sich auch der US-Präsident Barack Obama an. ... [weiter]
 
Flacco findet Daniels, Tucker erledigt den Rest
Baltimore bekam es "Thursday Night" mit dem AFC-North-Konkurrenten Pittsburgh zu tun. Doch damit nicht genug: Während sich die Ravens nämlich zum Auftakt schon Gruppenkonkurrent Cincinnati geschlagen geben mussten (16:23) und die Steelers ihre Auftaktaufgabe mit 30:27 gegen die Cleveland Browns gelöst hatten, stand dieses Duell schon unter einem besonderen Vorzeichen: Eine weitere Heimniederlage wäre für Baltimore äußerst fatal. Diese konnten die Hausherren gekonnt wie verdient abwenden. ... [weiter]
23.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -