Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: So. 21.10.2012 19:00, 7. Spieltag - National Football League
Houston Texans   Baltimore Ravens
1 Platz 1
6 Punkte 5
0,86 Punkte/Spiel 0,71
BILANZ
2 Siege 6
0 Unentschieden 0
6 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Houston Texans - Vereinsnews


 
30 Jahre
30 Jahre
30 Jahre
30 Jahre

 
Touchdown-Klau im Aztekenstadion: Houston hat Pech
Unter schwierigen und vor allem ungewohnten Bedingungen bestritten Houston (6:4) und Oakland (8:2) das erste Monday Night Game der NFL-Geschichte außerhalb der USA. Das spieltagsabrundende Duell von Week 11 im Herzen von Mexico City im Aztekenstadion hatte reichlich Spannung zu bieten - und riss das lautstarke und teilweise auch unfair agierende Publikum mehrmals mit. Den Kürzeren zogen am Ende die klar benachteiligten Texans. 27:20 hieß es letztlich zugunsten den Raiders. ... [weiter]
 
Die NFL kehrt nach Mexico City zurück
In der Nacht von Montag auf Dienstag (2.30 Uhr, MEZ) ist es soweit: Die National Football League kehrt nach Mexico City zurück und lässt im heiligen Aztekenstadion das Monday Night Game zwischen den Oakland Raiders und Houston Texans über die Bühne gehen. ... [weiter]
 
Nägel mit Köpfen: Foster schließt NFL-Kapitel
Mitten in der Saison nach der siebten Woche traf Arian Foster eine klare Entscheidung: Der von Verletzungen geplagte Running Back der Miami Dolphins beendete am Montag mit sofortiger Wirkung seine Karriere. Der ehemalige Akteur der Houston Texans, wo der 30-Jährige einst stark aufgespielt hatte, schließt das Kapitel Football damit nach acht Jahren. Derweil hat es Geno Smith heftig erwischt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Baltimore Ravens - Vereinsnews

Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden
Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden
Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden
Schnee-Stimmungen und Quarterback-Freuden

 
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen
Über 50, 98 und 200: Die NFL und ihre Zahlen

 

 
Auch Baltimore findet kein Mittel gegen die Cowboys
Die Dallas Cowboys waren auch in Week 11 nicht zu stoppen. Selbst die Top-Defensive der Baltimore Ravens schaffte es nicht, Dak Prescott & Co. in Schach zu halten. Stattdessen fuhren die Texaner ihren neunten Sieg hintereinander ein. Von Baltimores Niederlage profitierte Pittsburgh, das bei den sieglosen Cleveland Browns gewann. Nach zuletzt zehn aufeinanderfolgenden Heimsiegen erwischte es die Kansas City Chiefs im Arrowhead Stadium mal wieder, ihren Negativlauf von vier Pleiten beendeten derweil die Minnesota Vikings. ... [weiter]
 
Wenn nicht Baltimore, wer dann?
Seit Wochen sind sie weltweit in aller Munde: Dak Prescott und Ezekiel Elliott von den Dallas Cowboys. Die zwei Rookies stürmen auf der Überholspur die NFL-Charts und stehen kurz davor, eine in der 56-jährigen Geschichte der Cowboys noch nie erreichte Bestmarke aufzustellen. Auch deshalb stellt sich vor Week 11 die Frage: Wer kann das kongeniale Duo überhaupt stoppen? Beim Blick auf die reine Statistik müsste man fast sagen: Wenn nicht die Baltimore Ravens, wer dann? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun