Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.12.2017, 00:18

DER kicker.tv TALK - Folge 15

Gewinner und Verlierer: BVB, Heynckes, Videobeweis

Wer waren die Tops und Flops des Jahres 2017? Dieser Frage gingen Stefan Effenberg, Falko Götz, Klaus Augenthaler sowie kicker-Chefredakteur Jörg Jakob in der 15. Folge von DER kicker.tv TALK nach. Bei Jupp Heynckes und Toni Kroos waren sich die Experten schnell einig. Anders war die Situation um den neuen BVB-Coach Peter Stöger. Doch auch das Freitagabendspiel und die Auswirkungen für Gladbach und den HSV wurden diskutiert.

Letzte Folge in 2017: Jörg Jakob, Stefan Effenberg, Moderator Marco Hagemann, Klaus Augenthaler und Falko Götz über Gewinner und Verlierer des Jahres.
Letzte Folge in 2017: Jörg Jakob, Stefan Effenberg, Moderator Marco Hagemann, Klaus Augenthaler und Falko Götz über Gewinner und Verlierer des Jahres.
© kickerZoomansicht

Das Kalenderjahr 2017 nähert sich allmählich dem Ende. Zeit also, um im DER kicker.tv TALK die Frage nach den Gewinnern und Verlierern des Jahres zu stellen. Natürlich tauchten auf der Liste der Gewinner neben Bibiana Steinhaus, Domenico Tedesco (Stefan Effenberg: "Er macht es sehr, sehr gut, aber es ist noch ein langer Weg.") auch die Namen Jupp Heynckes und Toni Kroos auf. Letzter sei schließlich "unser Weltklassespieler", so Falko Götz, der sogleich weiterschwärmte: "Der Topstar, der der Weltstar in der Nationalmannschaft ist."

Klarer Gewinner: Jupp Heynckes

Bei Bayern-Trainer Heynckes herrschte derweil schnell Einigkeit. "Er spricht die Sprache der Spieler", sagte Götz. "Selbst ein vorzeitiges Aus in der Champions League würde man ihm nicht in die Schuhe schieben", erklärte kicker-Chefredakteur Jörg Jakob. Und auch Effenberg war sich sicher: "Verlieren kann er nicht mehr." Denn, so der Tiger: "Er ist der perfekte Trainer für den FC Bayern."

Peter Stöger ist für Götz ein Gewinner, sein Ex-Klub dagegen ein Verlierer. "Was er für den Klub geleistet hat, ist unheimlich positiv zu bewerten", sagte der 55 Jahre alte Ex-Trainer von Hertha BSC. Härter fiel Effenbergs Urteil über den Österreicher aus: "Stöger ist ein Gewinner für das Erreichte, aber trotzdem ein Verlierer, weil er der Hauptverantwortliche für die drei Punkte der Kölner ist."

Verlierer: Köln, BVB und der Videobeweis

Sowohl Stögers alter Arbeitgeber Köln als auch der neue Borussia Dortmund zählten zu den Verlierern des Jahres. "Die Dortmunder haben ein Seuchenjahr", stellte Jakob fest. Schließlich wurde nach der Entlastung von Erfolgstrainer Thomas Tuchel auch dessen Nachfolger Peter Bosz schon wieder aus dem Amt enthoben. Zudem befürchtet Jakob, dass man einen Stöger vielleicht sogar behalten "müsse", sollte er erfolgreich sein.

Der größte Verlierer des Jahres ist allerdings der Videobeweis, der zu Saisonbeginn in der 1. Liga eigentlich eingeführt worden war, um den Fußball gerechter zu machen. Doch statt Gerechtigkeit herrschte Unzufriedenheit und Verwirrung. Selbst für Befürworter Klaus Augenthaler ("Ich war immer für den Videobeweis") laufen etliche Dinge verkehrt. "Es muss mit der gleichen Elle gemessen werden. Für das gleiche Foul muss es die gleiche Sanktion geben", kritisierte Götz. Effenberg wünscht sich - wie im American Football - "eine Erklärung für den Zuschauer" im Stadion und am TV. Und kicker-Chefredakteur Jakob bringt es auf den Punkt: Der Schiedsrichter muss auch in Zukunft der Chef bleiben.

Götz: HSV hat ein "unheimliches Leistungsgefälle"

Ein kurzer Blick wurde auch auf die Freitagspartie der 1. Bundesliga geworfen, in der sich Borussia Mönchengladbach gegen den Hamburger SV mit 3:1 durchgesetzt hatte. Der Erfolg der Borussia verwunderte Stefan Effenberg nicht, "weil sie individuell herausragende Spieler haben. Stindl. Raffael." Vom HSV hingegen waren die Anwesenden etwas enttäuscht, dass die Rothosen nach dem Ausgleichstreffer nicht mehr riskierten. "Sie hätten nachlegen können, sollen und müssen", analysierte Jakob, der dennoch Ansätze beim Nordklub sieht, die "besser als in den Jahren zuvor" sind. Anderer Meinung war Falko Götz, der bei den Hanseaten "innerhalb der Mannschaft ein unheimliches Leistungsgefälle" erkannt haben will. Zwar habe der HSV einige Talente, aber auch viel Durchschnitt.

ssc

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK- 15.12., 23:16 Uhr
HSV-Talente: Effenberg sieht eine große Gefahr
Stefan Effenberg weiß, dass der HSV zahlreiche hochveranlagte Talente wie Waldschmidt, Jung oder Arp in seinen Reihen hat. Doch Effenberg sieht eine große Gefahr darin, dass in der Rückrunde zu viel Last auf die Schultern dieser jungen Spieler geladen wird. "Man kann nicht sagen 'Die machen das schon'. Da müssen sich andere zeigen."
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.07.18
Mittelfeld

Funkel kündigt noch mehr Transfer-Aktivitäten an

 
14.07.18
Mittelfeld

Mittelfeldmann absolvierte nur fünf Pflichtspiele für den SC

 
14.07.18
Mittelfeld

Offensivtalent kommt für zwei Jahre auf Leihbasis

 
 
13.07.18
Sturm

Franzose unterschreibt bis 2023

 
1 von 49

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
20. Jul

Rummenigge kritisiert DFB-Krisenbewältigung, Bayern-Trainer lobt Spieler vor Paris-Part...
kicker Podcast
19. Jul

Bayer will zurück in Champions League, Wechselgerüchte um Pavard, BVB eröffnet "Club-WM"
kicker Podcast
18. Jul

DFL: Keine 50+1-Ausnahme für Hannover, BVB wirbt in den USA, Liverpool will Alisson
kicker Podcast
17. Jul

Ronaldo: Das Alter ist nicht wichtig, Nach der WM: Ende des Ballbesitz-Fußballs? Bei Le...
kicker Podcast
16. Jul

Lob und ein wenig Kritik für Frankreichs Nationalelf, Hoffenheim aus dem Trainingslager...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Jann-Fiete Arp hat beim HSV verlängert. von: RolligerRollmops - 20.07.18, 16:26 - 2 mal gelesen
Re: Drexler folgt offenbar Czichos nach Köln ! von: Ralleri - 20.07.18, 16:22 - 1 mal gelesen
Re: Jann-Fiete Arp hat beim HSV verlängert. von: heidenberger - 20.07.18, 16:17 - 15 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:00 SDTV Football Greats
 
17:30 SDTV Football Greats
 
17:30 EURO Radsport
 
17:55 SP1 Beachvolleyball
 
18:00 SDTV Transfermarkt TV
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine