Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.12.2017, 00:15

DER kicker.tv TALK - Folge 13

Die Zukunft des HSV? - Führungsspieler Götze?

Moderator Marco Hagemann lud am Freitagabend zur 13. Folge des kicker.tv TALK. Mit dabei waren neben kicker-Redakteur Sebastian Wolff auch die beiden ehemaligen HSV-Profis Richard Golz und Thomas von Heesen. Gesprochen wurde dabei natürlich über den Liga-Dino, aber auch über die derzeitigen Probleme beim BVB. Dabei ging es auch um fehlende Führungsspieler. Die Auslosung der deutschen WM-Gruppe war ebenfalls Thema.

DER kicker.tv TALK
Beim kicker.tv TALK wurde vor allem über den Hamburger SV gesprochen.
© kickerZoomansicht

Wolff: "HSV könnte schon weiter sein"

Das erste große Thema der Sendung war der Hamburger Sportverein und die Frage, warum der Dino auch in der Saison 2017/18 zum wiederholten Mal im Tabellenkeller feststeckt. Dabei ging es nicht nur um die sportlichen Probleme, sondern auch um die in der Führungsetage. "Es gibt seit Jahren massive Probleme im Aufsichtsrat. Es fehlen Persönlichkeiten", stellte kicker-Redakteur und HSV-Experte Sebastian Wolff klar. Auch Ex-Profi Thomas von Heesen (von 1980 bis 1994 368 Ligaspiele für den HSV) meinte, dass man den Vorstand besser überwachen müsse.

Um auch sportlich wieder in angenehmere Tabellenregionen zu gelangen, forderte HSV-Idol von Heesen eine sinnvolle Zukunftsplanung, die nicht nur auf teure Neuzugänge, sondern auch auf eigene Talente setzt. "Der HSV-Campus ist das Profit-Zentrum für die Zukunft", so von Heesen. Denn einzig und allein auf die Kühne-Millionen zu setzen, habe bislang nicht zum Erfolg geführt, war man sich in der Runde einig. Auch hier ging Wolff hart mit der HSV-Führung ins Gericht und stellte die These auf: "Wenn man mit Sinn und Verstand die Summe umgesetzt hätte, dann wäre der Verein jetzt weiter."

Als Beispiel für sinnvolle Jugendarbeit hob Freiburg-Fan Martin Schmitt (Olympiasieger 2002) den Sportclub hervor. "Freiburg ist ein Verein, der immer wieder neue Wege gehen muss", so der ehemalige Weltklasse-Skispringer. "Man muss immer proaktiv sein." Lob gab es auch von von Heesen, der die Freiburger als Vorbild nannte, denn dort werden die Spieler "in der Philosophie des Vereins ausgebildet."

Von Heesen: "Götze ist kein Führungsspieler"

Ganz andere Schwierigkeiten hat derzeit Borussia Dortmund. Nach dem historischen Revierderby gegen Schalke (4:4) entbrannte in der Runde eine Debatte über mögliche Führungsspieler. Dortmund habe zu wenige von diesen, meinte beispielsweise von Heesen. Zwar sehe er viele Talente, dafür aber neben Sokratis kaum einen Spieler, der mal voranginge. "Mario Götze ist für mich kein Führungsspieler", stellte er zudem klar. Auch Reus fehle schon zu lange verletzt, was man nicht vergessen solle.

Dass der BVB in die derzeitige Abwärtsspirale geraten ist, verwunderte Golz derweil nicht wirklich. Er habe schon früh in der Spielzeit Defizite in der Defensive erkannt. Und: "Als dann in München die Uhr auf Null gestellt wurde, hat es in Dortmund klick gemacht", spekulierte der ehemalige Keeper und spielte damit auf die Verpflichtung von Jupp Heynckes an: "Dortmund hatte dann etwas zu verlieren."

"Fahren nicht mit dem Bus" - Golz befürchtet keine Reisestrapazen für DFB-Elf

DER kicker.tv TALK
Die Runde der 13. Folge (v.l.): Sebastian Wolff, Richard Golz, Moderator Marco Hagemann, Thomas von Heesen, Martin Schmitt und Sven Hannawald.
© kicker

Neben der Bundesliga galt die Aufmerksamkeit aber auch der am Freitag ausgelosten WM-Gruppen und wie man die deutsche Gruppe bewerten müsse. "Die Mexikaner sind der härteste Gegner", stellte von Heesen klar. Auch Südkorea dürfe man nicht unterschätzen, so der ehemalige Hamburger, der weiß, dass die Asiaten mit Heung-Min Son (Tottenham) einen weiteren Ex-HSV-Profi in ihren Reihen haben. Bei Gruppengegner Schweden würde sich derweil Ex-Keeper Golz freuen, Zlatan Ibrahimovic noch einmal im Nationaltrikot zu sehen.

Dass die deutsche Nationalmannschaft durch die verschiedenen Gruppenspielorte in (Reise-)Schwierigkeiten geraten könnte, glaubte Golz nicht. "Problematisch ist es nur, wenn sie mit dem Bus fahren", schmunzelte der 49-Jährige über die teils hunderte Kilometer langen Strecken zwischen Sotschi, Moskau und Kasan.

ssc

Video zum Thema
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 13- 02.12., 02:45 Uhr
HSV, Freiburg, Köln: Die Angst vor dem Absturz
Moderator Marco Hagemann lud am Freitagabend zur 13. Folge des kicker.tv TALK. Mit dabei waren neben kicker-Redakteur Sebastian Wolff auch die beiden ehemaligen HSV-Profis Richard Golz und Thomas von Heesen. Gesprochen wurde dabei natürlich über den Liga-Dino, aber auch über die derzeitigen Probleme beim 1. FC Köln. Die Auslosung der deutschen WM-Gruppe war ebenfalls Thema.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
 

Schlagzeilen

Livescores Live

 

kickerCrowd

Die Fußball-Förderplattform


...ein unvergessliches E-Jugend-Jahr!

André Bode

116%
Noch -5 Minute
Unterstützen

Weitere spannende Projekte findest du direkt auf
der kickerCrowd Website.

Zur kickerCrowd

Oder hast du ein eigenes Projekt bei dem du Unterstützung brauchst?
Wir helfen dir dabei!

Jetzt eigenes Projekt starten

kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
21. Sep

Frankfurt schockt Marseille, Leipzigs Trainer rechnet mit Mannschaft ab, Schalke will's...
kicker Podcast
20. Sep

Bayern mit Champions-League-Traumstart, Ronaldo sieht Rot, Eintracht vor Geisterkulisse
kicker Podcast
19. Sep

Schalke hadert mit Schiedsrichter, BVB mit Glückstreffer zum Sieg, Kovac setzt auf Erfolg
kicker Podcast
18. Sep

Schalke will in Champions League punkten, BVB sucht Erfolg gegen Brügge, Freiwild-Debat...
kicker Podcast
17. Sep

Ribery lobt Kovac, BVB ohne Alcacer bei Champions-League-Start, Schalke mit drei Nieder...
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 27
06. Apr

Dortmunds Weichenstellung für die Zukunft
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 26
30. Mrz

"Offene Baustellen in München und Dortmund"
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 25
16. Mrz

Der Abstieg als Neuanfang für den HSV?
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 24
09. Mrz

Aufregung um Heynckes "übertrieben" - Tuchel in der Poleposition
#TGIM - DER kicker.tv TALK - Folge 23
02. Mrz

"Das ist absurd": Wenn Liebe in Hass umschlägt

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): minima non curat praetor von: Dropkick07 - 23.09.18, 00:11 - 11 mal gelesen
Re (2): Hopp erneut im "Fadenkreuz" von: bolz_platz_kind - 23.09.18, 00:09 - 15 mal gelesen
Re (4): Wettbüro Eins geöffnet: 4. Spieltag 18/19 von: Meikinho - 23.09.18, 00:06 - 13 mal gelesen

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:30 SKYBU Fußball: Bundesliga, Alle Spiele, alle Tore
 
00:30 SKYS1 Wrestling: WWE
 
01:00 EURO Rallye
 
01:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
01:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine