Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.05.2018, 21:31

Spannung im Tabellenkeller

Füchse schlagen Hannover 25:24

Die Füchse Berlin haben ihren Anspruch auf einen Champions-League-Startplatz untermauert. Der drittplatzierte Hauptstadtclub gewann am Donnerstag sein Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf in letzter Sekunde mit 25:24 (13:12) und rückte mit 49:13 Zählern bis auf einen Punkt an die SG Flensburg-Handewitt (50:12) auf Platz zwei heran.

Gegen Hannover bester Werfer bei Füchse Berlin: Johan Koch.
Gegen Hannover bester Werfer bei Füchse Berlin: Johan Koch.
© imagoZoomansicht

In der 18. Minute hatte Hannover noch mit 10:6 in Führung gelegen. In der Folge blieben die Niedersachsen aber selbst bei einer doppelten Überzahl ohne Torerfolg, und Nationalspieler Fabian Wiede erzielte die Berliner Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel zogen die Füchse auf 17:12 (38.) davon. Hannover glich in einer immer spannender werdenden Partie zum 24:24 (58.) aus, ehe erneut Wiede die Berliner mit einem Schlagwurf aus dem Stand erlöste.

Hochspannend bleibt es auch im Tabellenkeller. Das bisherige Schlusslicht TuS N-Lübbecke gewann 22:21 (10:11) beim VfL Gummersbach und verbesserte sich auf Nichtabstiegsplatz 15. Der Traditionsclub aus dem Oberbergischen bleibt als 16. in akuter Gefahr. Neues Schlusslicht ist der TV Hüttenberg, der 31:37 (11:19) gegen den SC Magdeburg verlor. Vorletzter ist Ludwigshafen. Die Eulen unterlagen der MT Melsungen 27:31 (13:16).

Statistik

Die Eulen Ludwigshafen - MT Melsungen 27:31 (13:16)

Die Eulen Ludwigshafen: Djozic 12/11, D. Schmidt 3, Dippe 2, Durak 2, Falk 2, Feld 2, Valullin 2, Dietrich 1, Scholz 1
MT Melsungen: Allendorf 7, Mikkelsen 7/4, Haenen 5, Kühn 5, Golla 2, Langhans 2, Maric 1, M. Müller 1, P. Müller 1
Schiedsrichter: Marc Fasthoff (Neuss)/Peter Behrens (Neuss)
Zuschauer: 2167
Strafminuten: 8 / 10
Disqualifikation: - / -

Füchse Berlin - TSV Hannover-Burgdorf 25:24 (13:12)

Füchse Berlin: Koch 6, Lindberg 5/5, Wiede 4, Mandalinic 3, Drux 2, Elisson 2, Gojun 1, Reissky 1, Zachrisson 1
TSV Hannover-Burgdorf: K. Häfner 7, Brozovic 4, Kastening 4/2, Mortensen 4/2, Böhm 2, Olsen 2, Patrail 1
Schiedsrichter: Robert Schulze (Magdeburg)/Tobias Tönnies (Stendal)
Zuschauer: 6418
Strafminuten: 10 / 6
Disqualifikation: - / -

VfL Gummersbach - TuS N-Lübbecke 21:22 (11:10)

VfL Gummersbach: Zhukuv 5, Schröter 4, Preuss 3, Baumgärtner 2, Pujol 2, Sommer 2, A. Becker 1, Matic 1, von Gruchalla 1
TuS N-Lübbecke: Jaanimaa 10, Bagaric 4, Rakovic 3/2, Gierak 2/2, Kaleb 2, Torbrügge 1
Schiedsrichter: Simon Reich (Fellbach)/Hans-Peter Brodbeck (Heppenheim)
Zuschauer: 3260
Strafminuten: 4 / 2
Disqualifikation: - / Gierak (19.)

TV Hüttenberg - SC Magdeburg 31:37 (11:19)

TV Hüttenberg: Wernig 9, Rompf 6, Fernandes 5, Johannsson 4, Sklenak 3, Lambrecht 2, Mappes 1, Hahn 1
SC Magdeburg: O'Sullivan 8, Damgaard Nielsen 8, Zelenovic 7, Pettersson 5, Bezjak 3, Chrapkowski 2, Kluge 2, Musa 2
Schiedsrichter: Fabian vom Dorff (Kaarst)/Christian vom Dorff (Kaarst)
Zuschauer: 1712
Strafminuten: 2 / 4
Disqualifikation: - / -

dpa

 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SG Flensburg-Handewitt944:80652:12
 
2Rhein-Neckar Löwen958:76351:11
 
3Füchse Berlin890:80149:13
 
4SC Magdeburg1004:89648:18
 
5THW Kiel926:80445:19
 
6TSV Hannover-Burgdorf892:84543:21
 
7MT Melsungen866:80737:25
 
8SC DHfK Leipzig816:79637:27
 
9TBV Lemgo Lippe852:90532:34
 
10Frisch Auf Göppingen855:85931:33
 
11HSG Wetzlar860:85828:38
 
12HC Erlangen815:90025:41
 
13TSV GWD Minden843:90924:40
 
14TVB 1898 Stuttgart801:89220:44
 
15TuS N-Lübbecke707:83014:48
 
16VfL Gummersbach789:89714:50
 
17Die Eulen Ludwigshafen770:88313:51
 
18TV Hüttenberg800:93713:51

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine