Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.12.2017, 21:12

Magdeburg ohne Mühe in Gummersbach

Löwen rücken ins Spitzen-Trio vor

Die Rhein-Neckar Löwen sind im Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft wieder ins Spitzentrio der Bundesliga vorgerückt. Der deutsche Meister setzte sich am Donnerstagabend locker mit 33:23 (16:8) gegen den abstiegsbedrohten TVB Stuttgart durch.

Jerry Tollbring
Bester Werfer: Bei den Rhein-Neckar Löwen überzeugte Jerry Tollbring mit acht Treffern.
© imagoZoomansicht

Die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen profitierte dabei vom 29:29 (9:14) der TSV Hannover-Burgdorf bei GWD Minden. Nach weitgehend schwacher Leistung sicherten sich die Niedersachsen erst nach Ablauf der Zeit durch einen Freiwurf ins Kreuzeck von Maik Patrail das Remis. Casper Mortensen war mit neun Toren bester Werfer der Mannschaft von Trainer Carlos Ortega.

Bei den Löwen überzeugte vor allem Linksaußen Jerry Tollbring mit acht Treffern. Gegen über weite Strecken schwache Stuttgarter hatte der Titelverteidiger aber auch keinerlei Probleme. Auch der SC Magdeburg bleibt nach dem deutlichen 30:22 (18:11) beim VfL Gummersbach im Kampf um die Europapokalplätze. Michael Damgaard war mit zehn Toren bester Schütze der Magdeburger.


Statistiken und Ergebnisse des 16. Spieltages

Rhein-Neckar Löwen - TVB Stuttgart 33:23 (16:8)

Tore Rhein-Neckar Löwen: Tollbring 8, Radivojevic 6, Schmid 5/1, Larsen 3, Baena Gonzalez 2, Guardiola 2, Pekeler 2, Petersson 2, Reinkind 2, Taleski 1
TVB Stuttgart: Orlowski 5, Schagen 5/2, Späth 3, Kretschmer 2, Lobedank 2, Salger 2, Weiß 2, Baumgarten 1, Schweikardt 1
Schiedsrichter: Lars Geipel (Teutschenthal)/Marcus Helbig (Landsberg (Saalekreis))
Zuschauer: 5076
Strafminuten: 4 / 6
Disqualifikation: - / -

GWD Minden - TSV Hannover-Burgdorf 29:29 (14:9)

Tore GWD Minden: Rambo 9, Michalczik 6, Svitlica 4/1, Doder 2, Gullerud 2, Südmeier 2, Zvizej 2, Christensen 1, Mansson 1
Tore TSV Hannover-Burgdorf: Mortensen 9/1, K. Häfner 5, Brozovic 4, Patrail 3, Böhm 2, Kastening 2, Olsen 2, Johannsen 1, Pevnov 1
Schiedsrichter: Michael Kilp (Oberursel)/Christoph Maier (Steinbach)
Zuschauer: 2693
Strafminuten: 4 / 4
Disqualifikation: - / -

VfL Gummersbach - SC Magdeburg 22:30 (11:18)

Tore VfL Gummersbach: Preuss 5, von Gruchalla 5/1, Pujol 4, Sommer 3, Zhukuv 3, Matic 1, Schöneseiffen 1
SC Magdeburg: M. Damgaard 10, Zelenovic 6, Musche 5, R. Weber 4/2, Musa 3, Bezjak 2
Schiedsrichter: Hans-Peter Brodbeck (Heppenheim)/Simon Reich (Fellbach)
Zuschauer: 3504
Strafminuten: 10 / 14
Disqualifikation: - / -

dpa

 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
13.12. 17:30 - -:-
 
13.12. 20:30 - -:-
 
14.12. 19:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
15.12. 17:30
-
-:-
 
15.12. 19:30 - -:-
 
15.12. 20:30
-
-:-
 
16.12. 17:00
Aue
- -:-
 
16.12. 19:00 - -:-
 

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:45 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
15:00 SKYBU Fußball
 
15:05 SDTV scooore! Eredivisie
 
15:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:30 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine