Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.11.2017, 16:30

34-Jähriger für "eines der interessantesten Projekte in Europa"

Option gezogen: Hannover hält an Keeper Ziemer fest

Die TSV Hannover-Burgdorf hat in der nächsten Personalie Nägel mit Köpfen gemacht: Wie die Niedersachsen am Dienstag mitteilten, hat Schlussmann Martin Ziemer seinen Vertrag vorzeitig bis 2019 verlängert. Der 34-Jährige und der Verein verständigten sich nämlich, die bestehende Option zu ziehen.

Ihm gefällt "eines der interessantesten Projekte in Europa": Martin Ziemer hält Hannover die Treue.
Ihm gefällt "eines der interessantesten Projekte in Europa": Martin Ziemer hält Hannover die Treue.
© imagoZoomansicht

"Martin ist ein sehr guter Torhüter, ein wichtiger Teil für unsere Gruppe und ein verdienter Spieler in diesem Verein. Seine Vertragsverlängerung ist eine Win-win-Situation für alle Beteiligten", freute sich Trainer Carlos Ortega über die Entscheidung des Keepers, der seit 2012 in Hannover zwischen den Pfosten steht.

Ziemer ist die Entscheidung pro Hannover leichtgefallen. "Es spricht vieles dafür und eigentlich nichts dagegen", erklärte der gebürtige Rostocker: "Die Spiele sind ja das Produkt unserer tagtäglichen Arbeit. Diese macht mir mit meinen Mitspielern und dem Trainerteam sehr viel Spaß. Aber auch die Arbeit der medizinischen Abteilung und den Jungs und Mädels der Geschäftsstelle, die häufig im Hintergrund agieren, geht weit über die normalen Grenzen hinaus." Auch privat fühlt sich Ziemer sehr wohl. "Ich habe in den fünfeinhalb Jahren viele Freunde und Weggefährten kennengelernt, so dass es auch neben dem Handballfeld stimmt."

"Es gibt noch viele Meilensteine und Höhepunkte"

Obwohl Ziemer bereits in seinem sechsten Jahr bei den Recken im Kader steht, verfolgt er noch ambitionierte und ehrgeizige Ziele. "Es gibt noch viele Meilensteine und Höhepunkte, die wir als eines der interessantesten Projekte in Europa in der Zukunft erreichen können und für die es sich lohnt, tagtäglich hart zu arbeiten. Ob die Qualifikation für Europa, den erstmaligen Einzug in das DHB-Pokal-Final-Four oder vermehrt Siege gegen Top-Mannschaften, wir wollen der Recken-Geschichte noch weitere schöne Kapitel hinzufügen", so Ziemer.

Für Geschäftsführer Benjamin Chatton ist die Konstante im Tor enorm wichtig. "Alter schützt vor Leistung nicht und daher ist es naheliegend, dass wir auch über die Saison hinaus mit Martin Ziemer im Tor planen. 'Ziemi' ist auch in dieser Spielzeit ein wichtiger Faktor in unserem Gesamtkonstrukt. Zudem ist er ein Gründungsmitglied der Recken-Historie und eine absolute Identifikationsfigur für uns", stellt Chatton heraus. Für Hannover geht es am Sonntag (12.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Gummersbach weiter.

msc

Das hat sich in den Kadern der Bundesligisten getan
Atman, Kopljar, Reichmann: Die Neuzugänge des Sommers
Neue Gesichter in neuen Trikots: Das hat sich in der Bundesliga im Sommer getan.
Das brachte der Transfer-Sommer

Die neue Bundesliga-Saison rast auf die Winterpause zu. Die Transfer-Offensive der MT Melsungen hat sich bislang gelohnt. Erlangen verstärkte sich klug, kann das aber bislang nichts aufs Parkett bringen. Die Top-Teams hielten sich zurück. Ein Überblick über die Sommer-Wechsel.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1SG Flensburg-Handewitt447:37225:5
 
2Füchse Berlin457:40325:5
 
3TSV Hannover-Burgdorf422:39123:7
 
4Rhein-Neckar Löwen423:35322:6
 
5MT Melsungen405:38122:8
 
6SC Magdeburg493:45020:12
 
7THW Kiel437:38619:11
 
8SC DHfK Leipzig425:40319:11
 
9HSG Wetzlar391:37614:16
 
10TSV GWD Minden395:41513:17
 
11TBV Lemgo395:41713:17
 
12Frisch Auf Göppingen412:42012:18
 
13VfL Gummersbach387:42110:20
 
14TVB 1898 Stuttgart366:4109:21
 
15HC Erlangen349:4207:23
 
16TSG Friesenheim352:4116:24
 
17TuS N-Lübbecke338:4086:24
 
18TV Hüttenberg383:4405:25

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine