Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2016, 13:47

Nach dem Ausfall von Uwe Gensheimer

Handball-EM: Weinhold neuer DHB-Kapitän

Steffen Weinhold führt die deutschen Handballer bei der EM in Polen als neuer Kapitän an. Der Rückraumspieler vom deutschen Meister THW Kiel übernimmt die Aufgabe von Linksaußen Uwe Gensheimer, der seine Teilnahme an der Endrunde (15. bis 31. Januar) verletzt absagen musste.

Steffen Weinhold
Führungsspieler im DHB-Team: Steffen Weinhold (beim offiziellen Fototermin am Montag).
© imago

Weinhold sei schon zuvor die "rechte Hand" von Gensheimer gewesen, erklärte Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Montag in Stuttgart auf einer Pressekonferenz. "Er ist ein starker Spieler und er ist ein Führungsspieler. Außerdem ist er erfahren und hat in der jungen Mannschaft eine hohe Akzeptanz", sagte der Isländer, der als Vize-Kapitän Torhüter Carsten Lichtlein benannte.

"Die Truppe ist gut zusammen gewachsen, deswegen ist die Aufgabe nicht so schwer", sagte Teammanager Oliver Roggisch zur Kapitänsfrage: "Bei uns hat jeder das Recht, seine Meinung zu sagen."

Vor der EM bestreitet die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) an diesem Dienstag (20.15 Uhr) in Stuttgart gegen Tunesien das erste Testspiel. Danach folgen in Kassel (9.) und Hannover (10.) zwei Partien gegen Island (Anwurf jeweils 15 Uhr), bevor am 15. Januar die EM beginnt.

Dort trifft die deutsche Mannschaft in der Gruppe C dann auf Spanien (16./18.30 Uhr), Schweden (18./20.30 Uhr) und Slowenien (20./17.15 Uhr).

dpa/sid

04.01.16
 
Seite versenden
zum Thema