Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.06.2012, 12:01

Gummersbach: Umzug im Sommer 2013

VfL erhält eine neue Arena

Der VfL Gummersbach bekommt eine neue Heimat: Ab der Saison 2013/14 soll der zwölfmalige Deutsche Meister in die "Schwalbe-Arena" umziehen, die 4100 Zuschauern Platz bieten wird. Die Vereinsverantwortlichen erwarten sich davon besonders finanziell einen Quantensprung. Der Bau der etwa 10,7 Millionen Euro teuren Halle beginnt im Herbst. Das für die Fertigstellung verantwortliche Unternehmen hatte bereits die Arena auf Schalke und die O2 World in Berlin gebaut.

Eugen-Haas-Halle
Baldiger Umzug: Ab 2013 sollen die VfL-Fans ihre Fahnen in der neuen "Schwalbe-Arena" schwenken.
© imagoZoomansicht

Die neue Halle soll dem Traditionsverein, der zuletzt 1991 die Meisterschaft holte, eine sichere Zukunft bescheren: Gegenüber der "Oberbergischen Volkszeitung" sagte VfL-Aufsichtsratschef Götz Timmerbeil, dass der Verein künftig nicht mehr um seine finanzielle Existenz, sondern um sportliche Erfolge kämpfen werde. Gummersbachs Bürgermeister Frank Helmenstein nannte den Neubau "einen Quantensprung", der das Fundament für eine finanziell und sportlich gesicherte Zukunft des VfL sei.

Bisher spielen die Gummersbacher in der 2100 Plätze fassenden Eugen-Haas-Halle. Bereits seit den 1960er Jahren wich das Team bei seinen Heimspielen jedoch gelegentlich in größere Spielstätten aus. Seit 2001 spielt der VfL auch in der Kölner Arena.

- Anzeige -

Die neue Heimstätte wird neben 3200 Sitzplätzen auch 800 Stehplätze sowie acht Logen beinhalten. Mit dem Bau wurde die "hbm Stadien- und Sportstättenbau" beauftragt, die neben den Arenen in Gelsenkirchen und Berlin auch das Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion sowie die Arenen in Mainz und Mannheim realisierte.

Die für die Fertigstellung veranschlagten 10,7 Millionen Euro werden aus öffentlichen und privaten Mitteln aufgebracht. Rund fünf Millionen Euro erhielt die Arena Gummersbach GmbH vom Land, dazu kamen drei Millionen Euro Eigenkapital - davon 2,4 Millionen von der Wirtschaft. Zudem wurden 2,4 Millionen Euro als Kredite aufgenommen.

14.06.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:VfL Gummersbach
Anschrift:Verein für Leibesübungen Gummersbach
Schützenstraße 10
51643 Gummersbach
Telefon: 0 22 61 - 80 83 0
Telefax: 0 22 61 - 80 83 15
Internet:http://www.vfl-gummersbach.de/

- Anzeige -

- Anzeige -