Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.05.2017, 11:37

Rojas und Skouris sollen übernehmen

Abgesetzte FIFA-Ethiker: "Mehrere hundert Fälle offen"

Am Donnerstag auf einer Pressekonferenz äußerten die bei einer Sitzung des FIFA-Councils am Dienstag abgesetzte Spitze der FIFA-Ethikkomission, namentlich Hans-Joachim Eckert und Cornel Borbely, Bedenken über den Schritt der FIFA, denn es seien noch "mehrere hundert Fälle offen". Diese Ermittlungen sehen sie nun gefährdet.

Hans-Joachim Eckert und Cornel Borbely (v.l.)
Nicht mehr Spitze der FIFA-Ethikkomission: Hans-Joachim Eckert und Cornel Borbely (v.l.).
© Getty ImagesZoomansicht

"Das wirft die Reformen um Jahre zurück, die FIFA wird deswegen leiden", sagte der frühere Chef-Ermittler Cornel Borbely am Mittwoch in Manama. Es gebe keine Phase des Übergangs. "Mehrere hundert Fälle sind noch offen", sagte Borbely und betonte, dass es noch "viele laufende Untersuchungen" gebe.

Der FIFA-Council hatte am Dienstag entschieden, den Schweizer und den deutschen Richter Hans-Joachim Eckert nicht zur Wiederwahl vorzuschlagen. Damit können beide vom Kongress am Donnerstag in der bahrainischen Hauptstadt nicht gewählt werden. "Ich bin nicht sicher, wie lange es dauern wird, bis jemand anders mit diesen Fällen umgehen wird", sagte Eckert. Borbely merkte an, dass nach dem Austausch aller Mitglieder der beiden Ethikkammern außer zwei die "erfahrensten Verfolger und Richter" nun weg seien. "Wir haben viel Know-how aufgebaut, wie man diese Fälle verfolgen muss."

"Absetzung politisch motiviert"

Von ihrer Amtsenthebung erfuhren die beiden nach eigenen Angaben nach der Landung in Bahrain durch die Medien. "Die Absetzung war unnötig und deswegen ausschließlich politisch motiviert", sagte Borbely. Seit 2015 habe die Untersuchungskammer 194 Voruntersuchungen durchgeführt und die rechtsprechende Kammer über siebzig Funktionäre verurteilt.

"Was werden die Strafverfolger in Bern machen, was werden die Strafverfolger in den USA machen?", fragte Eckert, der durch die Personalentscheidungen auch offene Fragen für die strafrechtlichen Verfolgungen in der Schweiz und den USA im Korruptionsskandal rund um den Weltverband sieht.

Eckert war seit knapp fünf Jahren Vorsitzender der rechtsprechenden Kammer, Borbely hatte vor zwei Jahren das Amt des Chefs der Untersuchungskammer angetreten. Beide wollten ihre Posten für vier weitere Jahre behalten. Unter ihrer Führung wurden unter anderen der ehemalige Verbandschef Joseph Blatter sowie der frühere UEFA-Boss Michel Platini zu mehrjährigen Sperren verurteilt und auch Verfahren im Skandal um die Vergabe der WM 2006 an Deutschland geführt.

Das FIFA-Council schlug die Kolumbianerin María Claudia Rojas als neue Chefermittlerin vor, die rechtsprechende Kammer soll vom früheren Präsident des Europäischen Gerichtshofs, Vassilios Skouris aus Griechenland, übernommen werden.

kid/dpa

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 10.05., 17:02 Uhr
Machtspielchen der FIFA - Vorsitzende der Ethikkommission entlassen
Die FIFA hat ihre Ethikkommission weitestgehend ausgetauscht. Ganz zum Unmut der beiden ehemaligen Vorsitzenden Hans-Joachim Eckert und Cornel Borbely, die der Meinung sind, dass es sich um eine politisch motivierte Absetzung handle. ""Bekämpfung der Korruption in der FIFA ist wichtig", sagt Eckert. Durch den ungünstigen Zeitpunkt seien noch zahlreiche offene Fälle gefährdet.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: die Lösung wäre so einfach von: bolz_platz_kind - 18.02.19, 23:44 - 13 mal gelesen
Re (6): Athletische Litfaßsäulen von: Eckfahnenfan - 18.02.19, 23:42 - 9 mal gelesen
selbserfüllende Prophezeiung von: Webi1961 - 18.02.19, 23:32 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine