Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.06.2015, 13:06

Offener Brief an alle Vereine des DFB

FIFA-Reform: Niersbach legt Zehn-Punkte-Programm vor

In einem offenen Brief an die rund 26.000 Vereine des Deutschen Fußball-Bundes hat DFB-Präsident Wolfgang Niersbach am Mittwoch umfassende Reformen der FIFA gefordert. In einem Zehn-Punkte-Programm skizzierte er seine Ideen zur Rückgewinnung der Glaubwürdigkeit des Weltverbandes. Niersbachs Brief im Wortlaut...

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach
Entwarf ein Zehn-Punkte-Programm für Reformen bei der FIFA: Wolfgang Niersbach.
© Getty ImagesZoomansicht

Liebe Freunde des Fußballs,

von der Jugendauswahl bis zum Seniorenteam, vom Kreisliga-Klub bis zur Nationalmannschaft eint uns alle eine gemeinsame Leidenschaft: Die Liebe zum Fußball. Fast 26.000 Vereine mit rund 6,8 Millionen Mitgliedern sind im DFB organisiert, mehr als 160.000 Mannschaften treffen sich regelmäßig auf Deutschlands Fußballplätzen. Und das alles mit der Maßgabe, fair miteinander umzugehen, Werte und Spielregeln zu respektieren und sich vorbildlich zu verhalten. Umso fassungsloser machen uns alle die Nachrichten, die uns in den vergangenen Tagen aus der FIFA erreicht haben. Verhaftungen, Korruptionsvorwürfe, Ermittlungen - der internationale Fußball steckt in seiner schwersten Krise. All das, was unser wunderbares Spiel ausmacht, steht auf dem Spiel.

Ich wende mich in diesem offenen Brief an Sie, weil das Thema den gesamten Fußball angeht. Wir brauchen eine funktionierende Basis, um an der Spitze erfolgreich zu sein. Wir brauchen aber genauso eine respektierte, integre Fußballregierung an der Spitze, um jedem Ehrenamtlichen, jedem Spieler und jedem Fan glaubwürdig gegenübertreten zu können. Genauso wie jeden Amateurfußballer, der sich für seinen Sport einsetzt, schockieren mich die täglichen Meldungen, die auch ich aus den Medien über neue Korruptionshinweise erfahre. Mich machen die Hinweise auf persönliche Bereicherungen einiger Funktionäre genauso fassungslos wie jeden Vereinsvertreter an der Basis.

Bei aller Betroffenheit muss der Blick aber jetzt auch nach vorne gehen. Fußball ist ein wichtiger Teil unseres Lebens. Fußball ist Lebensfreude, Freundschaft, Gemeinschaft und Gesellschaft. All das dürfen und werden wir uns nicht kaputt machen lassen. Es ist längst überfällig, all diejenigen ins Abseits zu stellen, die sich nicht an die Spielregeln halten. Die FIFA braucht nicht nur einen schnellen personellen Wechsel an der Spitze. Sie braucht mehr Kontrolle, mehr Transparenz. Sie braucht Verlässlichkeit, Seriosität und Verbindlichkeit.

Ich bin nicht so naiv zu glauben, der DFB könnte jetzt alles reformieren. Es braucht internationale Allianzen und Mehrheiten, die nur schwer zu erreichen sind. Auch der größte Verband der FIFA hat nur eine Stimme, die nicht in jedem Teil der Welt Gehör findet. Aber wir sehen es als unsere Aufgabe an, diese Stimme zu erheben. Der DFB und ich als sein Präsident nehmen die Herausforderung an, in diesen Zeiten für den Verband, für jedes einzelne Mitglied, für unseren Fußball Verantwortung zu übernehmen. Wir wollen Reformen, wir wollen Veränderung. Und wir werden sie einfordern.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Niersbachs Zehn-Punkte-Programm
 
Seite 1/3
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

 

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
23.11. 00:45 - -:- (0:0)
 
23.11. 01:00 - -:- (-:-)
 
23.11. 02:30 - -:- (-:-)
 
23.11. 04:36 - -:- (-:-)
 
23.11. 09:50 - -:- (-:-)
 
23.11. 13:40 - -:- (-:-)
 
23.11. 13:45 - -:- (-:-)
 
23.11. 16:45 - -:- (-:-)
 
23.11. 17:00 - -:- (-:-)
 
23.11. 19:00 - -:- (-:-)
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Forumsspiel 2017/18 - 13.Spieltag von: Drjohannes - 23.11.17, 00:45 - 5 mal gelesen
Re (3): China statt Pirmasens von: Wikinger1990 - 23.11.17, 00:06 - 16 mal gelesen
Re (4): FC Bayern verhunzt den deutschen Fußball von: Suedstern2 - 23.11.17, 00:00 - 37 mal gelesen
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
22. Nov

BVB-Trainer Bosz angezählt, Leipziger sonnen sich im Auswärtserfolg, Bayern will Sieges...
kicker Podcast
21. Nov

BVB braucht Sieg gegen Tottenham, Leipzig in Monaco: Kampf auf Biegen und Brechen, Baye...
kicker Podcast
20. Nov

Bremen triumphiert dank Kohfeldt und Kruse, Schalke zieht am BVB vorbei, Italiens Verba...
kicker Podcast
17. Nov

BVB ohne Auba in Stuttgart, Leverkusen gegen Leipzig: ein Knaller, Kramer schwört auf G...
kicker Podcast
16. Nov

Peru löst das letzte WM-Ticket, Deutscher WM-Gruppengegner Spanien?, Wagner will zu Bayern
kicker.tv - Der Talk - Folge 45
22. Mai

"Der große Bundesliga-Saisonrückblick"
kicker.tv - Der Talk - Folge 44
15. Mai

"Vier Klubs, ein Manko - Die Lücke zwischen Anspruch und Realität"
kicker.tv - Der Talk - Folge 43
08. Mai

"Das Bundesliga-Manko: Andere sind dichter, härter, gestählter"
kicker.tv - Der Talk - Folge 42
01. Mai

"Die große Abstiegskampf-Analyse"
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
01:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
01:00 EURO WTCC All Access
 
01:10 ZDF UEFA Champions League
 
01:45 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine