Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.07.2012, 15:00

Europa League: Auslosung zur 3. Qualifikationsrunde

Siroki Brijeg oder St. Patrick's: 96 favorisiert

Mit großer Spannung blickte Hannover 96 an diesem Freitag in die Schweiz nach Nyon. Bei der Auslosung der dritten Qualifikationsrunde für die Europa League war den Niedersachsen aber das Losglück hold: Als Gegner wartet entweder der Verein NK Siroki Brijeg aus Bosnien-Herzegowina oder St. Patrick's Athletic aus der irischen Hauptstadt Dublin.

Mirko Slomka
Will sich erst ein Bild machen, erwartet aber das Weiterkommen: Hannovers Trainer Mirko Slomka.
© Getty Images

Damit ging Hannover 96 in der dritten Qualifikationsrunde den dicken Brocken aus dem Weg. Denn auf insgesamt zwölf Vereine hätte der Bundesligist treffen können. Darunter so namhafte Klubs wie Vitesse Arnheim aus den Niederlanden oder Servette Genf aus der Schweiz.

Doch die Niedersachsen bekamen den Sieger der Partie NK Siroki Brijeg und St. Patrick's Athletic zugelost. Das Hinspiel am Donnerstag in Siroki Brijeg endete mit einem 1:1, am kommenden Donnerstag findet dann in Dublin das Rückspiel statt.

Und bei aller Wertschätzung für den jeweiligen Gegner - sowohl gegen Siroki Brijeg als auch gegen St. Patrick's ist das Team von Trainer Mirko Slomka haushoher Favorit. Alles andere als ein Erreichen der Play-off-Runde wäre eine Enttäuschung.

Die Verantwortlichen bei den Roten sind sich ihrer Rolle bewusst und nehmen diese auch an: "Ich habe die klare Erwartung, dass wir in die Play-offs einziehen. 96 hat in der vergangenen Saison mit seinen Fans außergewöhnliche Momente in der Europa League erlebt. Genau deshalb wollen wir wieder in die Gruppenphase. Gegen Siroki Brijeg oder St. Patrick's Athletic sollten wir den ersten Schritt machen", erklärte 96-Präsident Martin Kind.

Auch Trainer Slomka erwartet ein Weiterkommen seiner Elf, hält sich mit der Einschätzung des Leistungsvermögens der potenziellen Gegner aber vorerst zurück: "Die sportliche Einschätzung der beiden Mannschaften ist zunächst einmal schwierig, aber wir werden uns natürlich ein umfassendes Bild machen. Deshalb wird mein Co-Trainer Nestor El Maestro auch am Donnerstag vor Ort das Rückspiel beobachten. Die Iren sind in der laufenden Meisterschaft und haben daher sicherlich einen gewissen Rhythmus. Brijeg startet mit der Liga erst in zwei Wochen. Unser Ziel ist klar: Natürlich wollen wir eine Runde weiterkommen", so der 44-Jährige.

Leverkusen in der Gruppenphase - Stuttgart in den Play-offs

Am 2. August muss Hannover im Hinspiel der 3. Runde zunächst auswärts antreten, am 9. August steigt dann das Rückspiel in der heimischen Arena. Bayer Leverkusen steht als Fünfter der abgelaufenen Saison bereits als Teilnehmer der Gruppenphase fest, der VfB Stuttgart steigt in den Play-offs ein.

Viel Prominenz am Start

Hannover befindet sich in der dritten Qualifikationsrunde aber in guter Gesellschaft. Denn auch die ehemaligen Champions-League-Sieger Inter Mailand und der FC Liverpool müssen den Umweg nehmen. Stammgast in der Königsklasse war zuletzt auch Olympique Marseille, Athletic Bilbao stand erst vor wenigen Wochen im Finale der Europa League (0:3 gegen Atletico Madrid).

 
Seite versenden
zum Thema

Europa-League-Qualifikation - 2. Spieltag

Heim GastErg.
Metalurgs Liepaja - Legia2:2 (1:1)
 
Anschi Machatschkala - Honved1:0 (1:0)
 
Orhei - Aqtöbe4:2 (2:1)
 
Nawapolazk - Roter Stern3:4 (0:3)
 
Xäzär Länkäran - Lech Posen1:1 (1:1)
 
Lok Plovdiv - Arnhem4:4 (1:2)
 
Renova Dzepciste - FK Homel0:2 (0:2)
 
Levadia Tallinn - Anorthosis1:3 (0:1)
 
Ljubljana - Tromsö0:0 (0:0)
 
Inter Baku - Asteras Tripolis1:1 (0:0)
 
Rustawi - Vikt. Pilsen1:3 (1:2)
 
Jyväskylän JK - FK Zeta3:2 (2:2)
 
Sch. Salihorsk - SV Ried1:1 (1:0)
 
FC Differdange 03 - KAA Gent0:1 (0:1)
 
Aarhus GF - Dila Gori1:2 (1:1)
 
Ruch Chorzow - Metalurg Skopje3:1 (0:0)
 
APOEL - Senica2:0 (2:0)
 
Spartak Trnava - Sligo Rovers3:1 (3:0)
 
Trondheim - Schymkent2:2 (2:0)
 
Bnei Yehuda - Schirak Gjumri2:0 (0:0)
 
Levski - FK Sarajevo1:0 (0:0)
 
Slaven Belupo - FC Portadown6:0 (3:0)
 
Mlada Boleslav - Thor Akureyri3:0 (2:0)
 
Donezk - Celik Niksic7:0 (2:0)
 
KF Tirana - Aalesunds FK1:1 (1:0)
 
Solna - FH Hafnarfjördur1:1 (0:1)
 
Eskisehirspor - St. Johnstone2:0 (1:0)
 
Dacia Chisinau - Elfsborg1:0 (1:0)
 
R. Bukarest - MyPa3:1 (3:1)
 
Zalgiris V. - Admira Wacker1:1 (0:1)
 
YB Bern - Zimbru1:0 (0:0)
 
Enschede - Inter Turku1:1 (0:1)
 
Servette - Gandzasar Kapan2:0 (0:0)
 
ND Mura 05 - ZSKA Sofia0:0 (0:0)
 
Osijek - Kalmar1:3 (1:1)
 
Netanya - Kuopion PS1:2 (0:2)
 
Bratislava - Videoton1:1 (1:1)
 
Vojvodina - Suduva1:1 (0:0)
 
Hajduk - Skonto Riga2:0 (1:0)
 
NK Siroki Brijeg - St. Patrick's1:1 (0:1)
 
Schirak Gjumri - Bnei Yehuda0:1 (0:1)
 
Schymkent - Trondheim1:2 (1:0)
 
Dila Gori - Aarhus GF3:1 (0:1)
 
Gandzasar Kapan - Servette1:3 (0:0)
 
Metalurg Skopje - Ruch Chorzow0:3 (0:2)
 
Celik Niksic - Donezk2:4 (1:1)
 
Kuopion PS - Netanya0:1 (0:1)
 
FK Homel - Renova Dzepciste0:1 (0:0)
 
Aqtöbe - Orhei3:0 (1:0)
 
Inter Turku - Enschede0:5 (0:3)
 
Elfsborg - Dacia Chisinau2:0 (2:0)
 
Suduva - Vojvodina0:4 (0:3)
 
MyPa - R. Bukarest0:2 (0:2)
 
Honved - Anschi Machatschkala0:4 (0:1)
 
Aalesunds FK - KF Tirana5:0 (1:0)
 
Anorthosis - Levadia Tallinn3:0 (2:0)
 
Kalmar - Osijek3:0 (2:0)
 
ZSKA Sofia - ND Mura 051:1 (1:0)
 
Asteras Tripolis - Inter Bakui.E. 4:2
 
SV Ried - Sch. Salihorsk0:0 (0:0)
 
Tromsö - Ljubljanan.V. 1:0
 
Zimbru - YB Berni.E. 1:4
 
KAA Gent - FC Differdange 033:2 (1:2)
 
Senica - APOEL0:1 (0:0)
 
Lech Posen - Xäzär Länkäran1:0 (1:0)
 
FK Zeta - Jyväskylän JK1:0 (0:0)
 
Arnhem - Lok Plovdiv3:1 (2:0)
 
Vikt. Pilsen - Rustawi2:0 (2:0)
 
Sligo Rovers - Spartak Trnava1:1 (0:0)
 
Skonto Riga - Hajduk1:0 (0:0)
 
Roter Stern - Nawapolazk3:3 (2:1)
 
Videoton - Bratislava0:0 (0:0)
 
Legia - Metalurgs Liepaja5:1 (2:1)
 
St. Johnstone - Eskisehirspor1:1 (1:0)
 
FC Portadown - Slaven Belupo2:4 (1:2)
 
St. Patrick's - NK Siroki Brijegn.V. 2:1
 
FK Sarajevo - Levski3:1 (2:1)
 
Admira Wacker - Zalgiris V.5:1 (3:1)
 
FH Hafnarfjördur - Solna0:1 (0:1)
 
Thor Akureyri - Mlada Boleslav0:1 (0:1)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun