Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

Deutschland
0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hinspiel: 0:2
Nach Hin- & Rückspiel: 0:2
FC Villarreal

FC Villarreal

Spanien

BAYER 04 LEVERKUSEN
FC VILLARREAL
15.
30.
45.



60.
75.
90.










       
Bayer 04 Leverkusen
0
:
0

FC Villarreal
20:50

Dann ist Schluss. Villarreal steht zum sechsten Mal der Vereinsgeschichte in der Runde der letzten acht eines europäischen Wettbewerbs - und das hochverdient. Für Bayer ist die Europa-Reise vorbei.


 
Schlusspfiff

 
20:49
90.+4

Adrian läuft frei auf Leno zu, scheitert im Eins-gegen-eins aber am Schlussmann.


 
20:47
90.+2

Überragende Rettungstat von Ramalho. Alfonso setzt sich links im Strafraum stark durch, legt dann quer auf Trigueros. Der Mittelfeldmann drückt die Kugel aus sechs Metern in Richtung Torlinie, dort kommt Ramalho angestürmt und klärt auf der Linie.


 
20:45
90.

Stolze fünf Minuten packt das schottische Schiedsrichtergespann obendrauf.


 
20:45
90.
Spielerwechsel: Pedraza für Denis Suarez (FC Villarreal)

Marcelino schenkt Eigengewächs Pedraza sein Europa-League-Debüt. Der starke Suarez geht runter.


 
20:42
88.

Bayer lässt die Kugel zirkulieren, baut aber keinen Druck mehr auf.


 
20:39
85.

Fünf Minuten für zwei Tore. Es riecht stark danach aus, dass Bayer aus der Europa League ausscheidet.


 
20:37
83.

Calhanoglu dreht einen Freistoß aus knapp 30 Metern direkt auf das Tor. Asenjo lässt abklatschen, Ramalho kommt an den Abpraller aber nicht ran.


 
20:35
80.
Gelbe Karte: Bakambu (FC Villarreal)

 
20:35
80.
Spielerwechsel: Ramalho für K. Papadopoulos (Bayer 04 Leverkusen)

Papadopoulos hat sich anscheinend verletzt und humpelt vom Feld. Ramalho kommt frisch rein.


 
20:35
80.

Kapitän Bruno zirkelt den Freistoß ins Torwarteck. Leno ist zur Stelle.


 
20:33
78.
Gelbe Karte: Bellarabi (Bayer 04 Leverkusen)

Bellarabi fällt Bakambu 17 Meter zentral vor dem eigenen Tor. Dafür gibt's Gelb!


 
20:31
76.

Die Schlussviertelstunde bricht an. Viel spricht aktuell nicht für ein Weiterkommen von Bayer, deren Druck von Minute zu Minute abnimmt.


 
20:29
74.
Spielerwechsel: Adrian Lopez für Soldado (FC Villarreal)

Positionsgetreuer Wechsel bei Villarreal: Adrian übernimmt für Soldado.


 
20:27
73.
Gelbe Karte: K. Papadopoulos (Bayer 04 Leverkusen)

Papadopoulos räumt Soldado an der Seitenlinie ab - Gelb!


 
20:26
72.

Leno bewahrt Leverkusen vor dem sicheren aus. Der agile Suarez findet per Flanke im Zentrum Soldado, der den Ball aus acht Metern relativ zentral, aber wuchtig auf das Tor köpft. Bayers Keeper fliegt und lenkt das Leder über den Querbalken.


 
20:25
70.

Knapp 20 Minuten bleiben den Hausherren noch, um zwei Treffer zu erzielen. Zunächst einmal braucht Bayer aber Ideen.


 
20:23
68.
Spielerwechsel: Yurchenko für Kramer (Bayer 04 Leverkusen)

Schmidt bringt alles, was Offensive verspricht: Yurchenko kommt für Kramer.


 
20:21
67.

Bakambu hat die Entscheidung auf dem Fuß. Suarez gibt den Ball von rechts in die Mitte, Tah legt ihn direkt vor die Füße von Bakambu. Der Torjäger kommt aus 15 Metern frei zum Abschluss, zielt aber eineinhalb Meter links vorbei.


 
20:19
64.

Bayer hat mehr als drei Mal so viele Pässe wie die Spanier gespielt. Entscheidend ist aber das Resultat, und in dieser Hinsicht sieht es für die Werkself überhaupt nicht gut aus.


 
20:16
61.

Damit kommt bei den Gästen ein zentraler defensiver Mittelfeldspieler für einen Flügelspieler. Sprich: Mehr Risiko wird das Gelbe U-Boot fortan nicht eingehen.


 
20:15
61.
Spielerwechsel: Manu Trigueros für Samu Castillejo (FC Villarreal)

Auch Marcelino nimmt eine erste Veränderung vor. Trigueros ersetzt Castillejo.


 
20:14
60.
Gelbe Karte: Rukavina (FC Villarreal)

Ausgleich nach Karten. Rukavina gibt Joker Kruse gleich einen mit und sieht dafür Gelb. Der Ex-Dortmunder wäre im Viertelfinal-Hinspiel gesperrt.


 
20:14
59.
Spielerwechsel: R. Kruse für Mehmedi (Bayer 04 Leverkusen)

Der Australier übernimmt für Mehmedi, der kaum Akzente setzte.


 
20:13
59.

An der Seitenlinie macht sich Kruse für seinen Einsatz bereit.


 
20:11
57.

Schöne Kombination über Wendell und Brandt. Ersterer dringt bis zur Grundlinie durch und schlägt das Leder flach auf den ersten Pfosten, wo Chicharito einläuft, den Ball am aufmerksamen Ruiz aber nicht vorbeispitzeln kann.


 
20:09
55.

Vielversprechende Kontergelegenheit für die Gäste. Soldado spielt Suarez rechts aber zu ungenau an, dessen Flanke missglückt dann völlig.


 
20:08
53.

Die folgende Hereingabe kommt schon besser und hat eine Ecke zur Folge. Calhanoglu nimmt sich der Sache an, Papadopoulos springt am höchsten und nickt die Kugel per Aufsetzer aus elf Metern ans Lattenkreuz.


 
20:06
52.

Wieder einmal geht es bei der Werkself über die rechte Seite, wieder rückt Bellarabi auf - und wieder kommt die Flanke nicht präzise ins Zentrum. Asenjo packt zu.


 
20:04
50.

Der zweite Durchgang startet, wie der erste endete: Leverkusen schwingt prompt wieder das Zepter, Villarreal steht extrem tief.


 
20:03
48.

Mindestens zwei Treffer müssen her, sonst sind das die letzten 45 Minuten auf internationalem Parkett für Bayer in dieser Spielzeit.


 
20:00
46.

Weiter geht's!


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:45

Pause in Leverkusen. Die Werkself ist optisch überlegen, hat fast 75 Prozent Ballbesitz - kommt aber selten zu gefährlichen Torchancen. Noch hält das Abwehrbollwerk der Spanier ebenso wie der 2:0-Vorsprung aus dem Hinspiel.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:44
45.

Villarreal zeigt sich bei einem Bayer-Eckball erstmals unsortiert, Pina verlängert die Kugel am ersten Pfosten unglücklich vor die Füße von Frey. Der Mittelfeldmann wirkt beim Abschluss überrascht und gerät beim Abschluss aus elf Metern in Rücklage. Drüber!


 
19:43
44.

Befreiungsschlag aus dem eigenen Sechzehner in Richtung Soldado, der Papadopoulos bei der Ballannahme links vorne aber zu Boden stößt. Freistoß Bayer.


 
19:41
42.
Gelbe Karte: Mehmedi (Bayer 04 Leverkusen)

Erste Verwarnung der Partie. Mehmedi unterbindet durch ein taktisches Foul an Pina im Mittelfeld einen Konter und sieht dafür Gelb. Kommt Bayer weiter, wird der Schweizer im Viertelfinalhinspiel fehlen.


 
19:39
40.

Wenn aus dem Spiel heraus nichts geht, dann vielleicht bei Standards? Nicht in diesem Fall, Tahs Kopfballverlängerung nach Calhanoglus Flanke aus dem Halbfeld landet in den Armen von Asenjo.


 
19:38
39.

Kramer wuselt sich rechts nahe der Grundlinie durch, bringt dann eine butterweiche Flanke ins Zentrum. Dort lauert Chicharito, Villarreals Ruiz ist aber gut positioniert und klärt die Kugel per Kopf.


 
19:36
37.

Calhanoglu öffnet per Flugball die rechte Seite, Brandt nimmt die Kugel riskant volley - und verzieht aus spitzem Winkel im Strafraum völlig.


 
19:34
35.

... und schon hat Suarez die Führung auf dem Fuß. Soldado steckt auf den im Zentrum durchgestarteten Flügelspieler durch, der bei der Ballannahme Probleme offenbart und vor Leno in allerletzter Sekunde von Papadopoulos abgegrätscht wird.


 
19:33
34.

Coach Marcelino springt an der Seitenlinie umher und fordert seine Elf dazu auf, mehr zu attackieren...


 
19:31
32.

Das Gelbe U-Boot schwimmt sich frei. Soldado beweist Übersicht und nimmt Suarez auf der rechten Seite mit, der die Kugel dem aufgerückten Mario überlässt. Der muss am Ende aber abbremsen. Chance vertan.


 
19:29
30.

Eine halbe Stunde ist passé. Das engmaschige Abwehrnetz der Marcelino-Schützlinge ist einmal mehr praktisch lückenlos, couragierte Leverkusener tun sich wie schon im Hinspiel extrem schwer, Gefahr zu initiieren.


 
19:28
28.

Gefahr im Gäste-Strafraum. Der druckvolle Bellarabi tankt sich rechts durch, sucht mit einer flachen Hereingabe Chicharito. Der Mexikaner befindet sich zum Zeitpunkt der Ballabgabe aber im Abseits.


 
19:25
26.

Bei der folgenden Ecke schwimmen die Hausherren ein wenig, verhindern im Kollektiv aber mehrfach einen Abschluss.


 
19:24
25.

Gegenstoß der Gäste. Suarez hat rechts Zeit zum flanken, Bellarabi bereinigt im Zentrum zur Ecke. Wichtig, denn dahinter lauerte Castillejo komplett freistehend.


 
19:23
24.

Ein Blick auf die Daten: Bayer hat knapp 72 Prozent Ballbesitz. Davon können sich die Leverkusener aber nichts kaufen, Tore müssen her.


 
19:22
23.

Die Hälfte des ersten Durchgangs ist immer. Es wirkt, als würde Bayer den Fuß immer mehr auf das Gaspedal setzen. Noch fehlen allerdings ernsthafte Torabschlüsse.


 
19:21
21.

Bellarabi schlägt eine Aufsetzer-Flanke von rechts auf den langen Pfosten. Dort lauert zwar Chicharito, dem Mexikaner fehlen aber gut eineinhalb Meter.


 
19:20
21.

Allmählich erhöht Leverkusen die Schlagzahl, die Spanier lassen sich dagegen tiefer nach hinten drängen.


 
19:18
19.

Erste Chance für die Werkself. Brandt spielt den Ball in die Schnittstelle, Calhanoglu taucht links im Strafraum frei vor Asenjo aus. Der Türke will den Keeper umdribbeln, der den Braten aber gerochen hat und ihm den Ball noch vom Fuß wischt.


 
19:16
16.

Asenjo schnappt sich nach einer abgefälschten Bellarabi-Flanke locker die Kugel und bringt durch einen schnellen Abschlag mal Tempo ins Spiel. Soldado lauert rechts vorne, Papadopoulos ist aber wachsam und geht dazwischen.


 
19:14
15.

Bruno führt den Standard aber kurz aus, wenige Augenblicke später ist die Kugel schon wieder weg.


 
19:13
14.

Ungestümer Einsatz von Papadopoulos in der Nähe des Mittelkreises. Villarreal rückt nun einmal nach und schiebt seine Ketten ein Stück weiter nach vorne.


 
19:11
12.

Bislang machen die Spanier keine Anstalten, sich offensiv einbringen zu wollen. Weil Leverkusen die Kreativität fehlt, tut sich auf dem Rasen nicht sonderlich viel. Wenigstens Taktik-Tüftler kommen auf ihre Kosten.


 
19:09
10.

Kapitän Bruno ist beim Gelben U-Boot der verlängerte Arm des Trainers Marcelino, gibt im zentralen Mittelfeld die taktischen Anweisungen und entscheidet, wann gepresst wird.


 
19:08
9.

... diese wird kurz ausgeführt, die anschließende Flanke landet letztlich nicht einmal im Sechzehner.


 
19:07
8.

Erste Ecke für Bayer, nachdem Rechtsverteidiger Mario Brandt stellt...


 
19:07
8.

Den frühen Druck, den Coach Schmidt ankündigte, üben die Hausherren bislang noch nicht aus. Villarreal hält das Geschehen gekonnt weit vom eigenen Sechzehner fern.


 
19:05
6.

Defensiv reihen sich die Gäste in gewohnter Manier mit zwei Viererketten, die relativ eng beieinander stehen, auf.


 
19:03
4.

Rukavina nimmt Soldado links vorne mit, der sofort auf Castillejo durchstecken will. Kramer ist aber hellwach und antizipiert stark.


 
19:01
2.

In den ersten Augenblicken agieren beide Reihen im Aufbauspiel extrem überhastet, die Kugel wechselt beinahe sekündlich das Team.


 
19:00
1.

Schiedsrichter William Collum aus Schottland gibt den Ball frei!


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:59

In den vergangenen acht Spielen in der Europa League ist Villarreal ungeschlagen (sechs Siege, zwei Unentschieden) - und hat in den letzten 21 Partien auf internationaler Bühne stets einen Treffer erzielt. Die Aufgabe wird nicht einfach...


 
18:54

Knapp fünf Minuten, dann rollt in Leverkusen der Ball. Kann Bayer das 0:2 aus dem Hinspiel umbiegen?


 
18:48

Leverkusens Bellarabi bekleidet heute im Übrigen eine für ihn äußerst ungewohnte Position: Der Flügelflitzer spielt in der Viererkette hinten rechts.


 
18:40

Die Gäste aus Spanien werden aller Voraussicht nach mit einer defensiven Grundausrichtung starten und bei Gelegenheit schnelle Konter fahren. "Weiterkommen, egal wie", heißt das Motto von Mittelfeldmann Pina.


 
18:35

"Die Aufgabe wird es sein, früh Druck auszuüben", gibt Schmidt eine klare Marschroute vor und verspricht: "Wir werden unsere Torchancen bekommen! Dann brauchen wir eine hohe Effizienz."


 
18:26

Die Leverkusener treffen auf eine ähnliche Elf wie im Hinspiel. In der Mittelfeldzentrale nimmt Trainer Marcelino einen Wechsel vor: Pina ersetzt Trigueros. Zwischen den Pfosten steht Asenjo, der nach einem Kreuzbandriss sein Comeback feiert. Areola fällt dagegen aus.


 
18:25

Der Einsatz des erkälteten Calhanoglu stand lange in den Sternen, jetzt ist sicher: Der Freistoßspezialist kann auflaufen.


 
18:24

Die Aufstellungen flattern herein! Bayer-Coach Schmidt muss die Startelf im Vergleich zum 1:0-Sieg gegen den HSV zweimal umbauen. Toprak fällt mit einer Muskelverletzung im Oberschenkel aus, Jedvaj ist gelb-rot-gesperrt. Dafür starten der wiedergenesene Kramer und Mehmedi. Kießling steht wegen einer Hüftverletzung nicht im Kader.


 
18:23

Ein Blick in die Historie macht Hoffnung: Bereits drei Mal konnte Bayer ein Heimspiel gegen spanische Teams mit 3:0 für sich entscheiden, die Gegner hießen Espanyol Barcelona, Deportivo La Coruna und - Real Madrid!


 
18:19

"Wir sind in der Lage, gegen Villarreal mit zwei oder drei Toren Abstand zu gewinnen", ist sich Bayer-Coach Schmidt sicher. Speziell vom Auftreten seines Teams in den letzten schweren Wochen (Schmidt-Sperre, drei Bundesligapleiten in Folge) zeigte sich der Coach beeindruckt. "Die Mannschaft tut alles dafür, die Saisonziele nicht aus den Augen zu verlieren. Sie hat eine gute Mentalität gezeigt."


 
18:15

Doch jede Abwehr ist verwundbar - auch die der "Groguets" (Gelben): Der FC Sevilla gab im Verfolgerduell am Wochenende Anschauungsunterricht und markierte vier Treffer. Ein Signal für Bayer: Noch ist nichts verloren.


 
18:12

In 90 Minuten kam der Bundesligist gegen die drittbeste Defensive der spanischen Primera Division zu keiner einzigen Großchance. Das Team von Trainer Marcelino war taktisch bestens eingestellt, arbeitete kollektiv gegen den Ball und verschob geschickt - und schaltete immer wieder schnell um, Doppelpacker Bakambu avancierte zum Bayer-Schreck.


 
18:09

"Wir dürfen uns kein Gegentor erlauben", weiß Leverkusens Schlussmann Bernd Leno. Dann müssten die Schmidt-Schützlinge schließlich mindestens vier Mal treffen, um weiterzukommen. Und wie schwer die Defensive des Gelben U-Boots zu knacken ist, erfuhren Chicharito & Co. vor einer Woche am eigenen Leib...


 
18:05

Sollte das nicht klappen, scheidet Leverkusen zum fünften Mal binnen zehn Jahren auf europäischer Bühne gegen ein spanisches Team aus. Gegen Osasuna, den FC Barcelona, Atletico Madrid und den heutigen Gegner Villarreal musste Bayer in der jüngsten Vergangenheit jeweils die Segel streichen.


 
18:03

Bayer Leverkusen und der Spanien-Fluch, er könnte heute Abend um ein Kapitel erweitert werden. Nach dem 0:2 im Hinspiel beim FC Villarreal braucht die Werkself in jedem Fall eine "große Leistung" (Schmidt), um noch ein Viertelfinalticket zu buchen.


 
1 / 11

20:45, BayArena
Spielerwechsel (90. Min)
Pedraza
für Denis Suarez
FC Villarreal
MANNSCHAFTSDATEN
Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Leno (2,5) - 
Bellarabi (3)    
Tah (3) , 
K. Papadopoulos (4,5)        
Wendell (4) - 
Frey (3,5) , 
Kramer (3,5)    
Mehmedi (5)        
Brandt (5) - 
Calhanoglu (4) - 

Einwechslungen:
Trainer:
FC Villarreal
Aufstellung:
Sergio Asenjo (2,5) - 
Bailly (2,5) , 
Victor Ruiz (3) , 
Rukavina (3,5)    
Pina (3,5) , 
Bruno Soriano (3,5) - 
Denis Suarez (5)    
Samu Castillejo (5)    
Bakambu (4)    
Soldado (4)    

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
17.03.2016 19:00 Uhr
Stadion:
BayArena, Leverkusen
Zuschauer:
23409
Spielnote:  5
Villareal wollte, Bayer 04 konnte nicht - so entstand ein niveauarmes und langweiliges Spiel.
Chancenverhältnis:
4:5
Eckenverhältnis:
8:2
Schiedsrichter:
 William Collum (Schottland)   Note 2
unauffällige Spielleitung in einer emotionslosen Partie, in der er kaum gefordert wurde.

Spieler des Spiels:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun