Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.11.2017, 14:49

Vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Irland

U-21-Coach Kuntz: "Zwei Siege sind Pflicht"

Schon in Baku am Donnerstag wird es ernst für die deutsche U 21. Nach der 1:3-Niederlage in Norwegen vor vier Wochen, der ersten in einer EM-Qualifikation seit 2010, steht das Team von Bundestrainer Stefan Kuntz bereits unter Druck. Deshalb fordert der 55-Jährige sechs Punkte aus den Spielen in Aserbaidschan und Israel.

Stefan Kuntz
Will mit seiner Mannschaft den Anschluss nicht verlieren: U-21-Coach Stefan Kuntz.
© imagoZoomansicht

Vier Punkte beträgt der Rückstand der deutschen U 21 aktuell auf Irland, das - mit einem Spiel mehr auf dem Konto - mit zehn Zählern die Gruppe 5 der EM-Qualifikation anführt. Sollte der Titelverteidiger Deutschland nun auch in einem der kommenden Spiele patzen, würden die Chancen auf die direkte Qualifikation für die Endrunde in Italien weiter sinken, denn nur die Gruppensieger lösen das Direktticket zur EM 2019.

Klar, dass der Druck auf die Kuntz-Elf daher bereits größer wird. "Um den Anschluss an Irland nicht zu verlieren, sind zwei Siege Pflicht", sagt Kuntz vor den Aufgaben in Baku am Donnerstag sowie fünf Tage später in Israel und betont, dass man sich natürlich "als Gruppenerster für die EM 2019 qualifizieren" wolle.

Allerdings ist dies keine so einfache Aufgabe, vor allem, weil der Trainer auf einige wichtige Spieler verzichten muss. Vor dem Abflug sagten in Kapitän Jonathan Tah, Benjamin Henrichs und Felix Platte gleich drei Stammspieler verletzt ab. Auch die erstmals nominierten Felix Uduokhai und Dennis Geiger können angeschlagen nicht mitwirken. "Wenn vier bis fünf Führungsspieler ausfallen, wird es eindeutig schwerer für uns", sagt Kuntz, der dennoch an sein Team glaubt: "Wenn wir unseren Matchplan umsetzen, werden wir gewinnen."

Dabei sollen vor allem die einzigen verbliebenen U-21-Europameister Mahmoud Dahoud, Levin Öztunali, Waldemar Anton, Thilo Kehrer und Nadiem Amiri helfen. In Baku zählen nur drei Punkte - Hoffnung macht das Hinspiel Anfang Oktober, das deutlich mit 6:1 gewonnen wurde. "Zu Hause werden sie allerdings selbstbewusster auftreten. Die Spiele hier in Aserbaidschan waren oft knapp", so Kuntz.

kid

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kuntz

Vorname:Stefan
Nachname:Kuntz
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine