Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.06.2017, 22:57

Stimmen zum U-21-EM-Finale Deutschland gegen Spanien

Weiser: "Noch nie erlebt, dass eine Mannschaft so kämpfen kann"

So sahen es die Beteiligten...

Mitchell Weiser & Max Meyer
Eingefangen: Max Meyer (r.) jubelt mit Mitchell Weiser (l.).
© Getty Images

U-21-Nationaltrainer Stefan Kuntz: "Mir fehlen die Worte. Wir haben uns viel vorgenommen. Ich freue mich wahnsinnig für die Mannschaft. Wir haben noch einmal Teamgeist gezeigt, es taktisch umgesetzt, haben Spanien nicht ins Spiel kommen lassen. Wir haben total verdient gewonnen. Es ist überwältigend."

Deutschlands Siegtorschütze Mitchell Weiser: "Ich freue mich für die Mannschaft. Wahnsinn. Es war ein unglaubliches Spiel von uns heute. Ich habe noch nie erlebt, dass eine Mannschaft so kämpfen kann. Ich bin glücklich. Ich bin nicht groß, aber manchmal treffe ich den Ball auch gut mit dem Kopf."

DFB-Präsident Reinhard Grindel: "Ich bin überglücklich. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Ich gebe ganz offen zu: Mit so einer beeindruckenden Mannschaftsleistung habe ich nicht gerechnet. Wir wussten um die individuelle Klasse der Spanier, aber dass wir über 90 Minuten so wenig zugelassen haben, ist beeindruckend. Das zeigt: Wenn man als Mannschaft zusammensteht, wenn man an die Grenze der Einsatzbereitschaft geht und das ganze Leistungsvermögen abruft, dann kann man großes Erreichen. Das hat die Mannschaft heute bewiesen. Großes Kompliment an Stefan Kuntz und sein gesamtes Trainerteam. Man hat gespürt, die Mannschaft wollte nicht nur, sondern ist während des Turniers auch besser geworden. Da war ein Team auf dem Feld, das füreinander eingetreten ist. Ein wundervoller Abend."

Reinhard Rauball (DFL-Präsident): "Gratulation an unsere U 21 zu diesem herausragenden Triumph, Glückwunsch auch an Stefan Kuntz sowie seinen Trainer- und Betreuerstab. Von einem solchen Erfolg konnte man vor dem Turnier nur träumen. Die Spieler dürfen sehr stolz sein auf das, was sie bei dieser EM geleistet und erreicht haben. Ich wünsche den Spielern, dass sie in der kommenden Saison so viele Einsätze wie möglich bekommen."

Christian Seifert (DFL-Geschäftsführer): "Herzliche Glückwünsche an Trainer Stefan Kuntz und sein Team zu diesem außergewöhnlichen Erfolg. Die Leistungen der Mannschaft bei dieser Endrunde haben einfach Spaß gemacht. Umso mehr, weil die jungen Spieler fast durchweg aus Klubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga kommen und aus deren Nachwuchsleistungszentren. Das Auftreten bei dieser EM wird den Spielern einen Schub für die weitere Karriere geben und auch andere Talente motivieren."

cru

U 21-Europameisterschaft, 2017, Finale
Deutschland - Spanien 1:0
Deutschland - Spanien 1:0
Lockere Stimmung

Von Aufregung keine Spur: Thilo Kehrer, Mahmoud Dahoud und Nadiem Amiri (v.l.n.r.) flachsen vor dem Anpfiff des EM-Finals gegen Spanien. Die Kuntz-Elf kann erstmals seit 2009 wieder einen Titel im U-21-Bereich holen.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Teamname:Deutschland

weitere Infos zu Kuntz

Vorname:Stefan
Nachname:Kuntz
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine