Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2017, 16:56

38-Jähriger übernimmt die Cheftrainer-Rolle

1860: Neuanfang mit Bierofka und einem "Kernteam"

Die Fronten zwischen Investor Hasan Ismaik und dem Hauptverein, neben ihm Gesellschafter an der ausgegliederten Profiabteilung, sind weiter verhärtet, dennoch treibt 1860 München nach dem Absturz in den Amateurfußball die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Als Cheftrainer wird wie erwartet Daniel Bierofka die Löwen in der Regionalliga Bayern in die sportliche Zukunft führen.

Daniel Bierofka
Für die sportlichen Belange verantwortlich: Daniel Bierofka.
© imagoZoomansicht

"Wir beginnen mit einem Kernteam, bestehend aus U-19- und U-21-Spielern der vergangenen Saison", umriss der neue 1860-Cheftrainer Bierofka am Freitag in einer Vereinsmitteilung den Kader für die kommende Spielzeit in der Regionalliga. Dort hatte er zuvor die zweite Mannschaft der Löwen betreut und auf den zweiten Platz hinter Aufsteiger Unterhaching geführt.

Neben Bierofka begleiten Oliver Beer als Co-Trainer und Harald Huber als Torwarttrainer den Neustart bei den Löwen, der nach dem Absturz aus der 2. Bundesliga am kommenden Montag mit dem Trainingsauftakt, an dem 25 Spieler teilnehmen sollen, über die Bühne gehen wird.

Nachdem der neue Geschäftsführer Markus Fauser den Antrag beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) auf Aufnahme in die Regionalliga gestellt hat, werden die Münchner als 19. Team wohl in der vierthöchsten Spielklasse Liga aufgenommen.

Schon Erfahrung als Chefcoach

Bierofka hat als Spieler 193 Liga-Spiele für die Löwen bestritten und zuletzt 1860 II in der Regionalliga betreut. Aber auch für die 1. Mannschaft der Löwen zeichnete er schon zweimal als Interimscoach verantwortlich: Ende der Saison 2015/16 fuhr er in drei Spielen drei Siege ein und rettete die Löwen vor dem Abstieg, in der abgelaufenen Saison war er für drei Partien (1/0/2) vor der Winterpause für den beurlaubten Kosta Runjaic im Amt.

nik

Rückblick: Der Weg von 1860 in den Amateurbereich
Der Absturz der Münchner Löwen
Der Absturz der Münchner Löwen

Investor Hasan Abdullah Mohamed Ismaik sprach von Champions-League-Träumen, Trainer Vitor Pereira wollte den TSV 1860 München unter die "Großen im deutschen Fußball" führen. Nach dem 0:2 im Relegationsrückspiel gegen Jahn Regensburg heißt die bittere Realität für den Deutschen Meister von 1966: Amateurbereich. Ein Rückblick zum Löwen-Absturz...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bierofka

Vorname:Daniel
Nachname:Bierofka
Nation: Deutschland
Verein:1860 München

Vereinsdaten

Vereinsname:1860 München
Gründungsdatum:17.05.1860
Mitglieder:22.449 (01.04.2018)
Vereinsfarben:Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau
Anschrift:Grünwalder Straße 114
81547 München
Telefon 0 18 05 - 60 18 60
Telefax: (0 89) 64 27 85 22 9
E-Mail: info@tsv1860.de
Internet:http://www.tsv1860.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine