Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.03.2017, 11:03

Nachfolge von Ex-Coach Vogel wohl geregelt

Bayern II: Schwarz übernimmt, Walter soll folgen

Nachdem Heiko Vogel am Dienstag seinen Rücktritt als Trainer der Zweitvertretung des FC Bayern verkündet hatte, hat interimsweise der ehemalige Bundesliga-Profi Danny Schwarz die Verantwortung bei der U 23 des Rekordmeisters übernommen. Für den 41-Jährigen, der bereits eine Einheit mit seinem neuen Team absolviert hat, ist es wohl nur eine Aufgabe auf Zeit, denn für die neue Spielzeit soll schon ein Kandidat in den Startlöchern stehen.

Danny Schwarz und Tim Walter
Danny Schwarz (li.) leitet interimsweise die Geschicke bei der Bayern-U-23, Tim Walter (re.) soll ab Sommer übernehmen.
© imagoZoomansicht

Die Verantwortlichen des FC Bayern hatten im Winter bereits die Ablösung Vogels als Trainer der U 23 für die neue Saison verkündet, nun zog der Coach nach den mageren Ergebnissen aus den vergangenen Wochen - in den letzten fünf Partien gab es lediglich einen Zähler - seine persönlichen Konsequenzen und legte sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder.

Schwarz übernimmt bis Sommer

Die Übergangslösung für die restliche Spielzeit heißt nun Danny Schwarz. Der ehemalige Mittelfeldspieler, der 122 Erst- und 185 Zweitligaspiele unter anderem für 1860 München, den Karlsruher SC und die SpVgg Unterhaching absolvierte, kennt "einen Großteil der Spieler noch aus meiner Zeit als Co-Trainer der U 19 und der Amateure". Für den 41-Jährigen ist es, wie er auf der vereinseigenen Website erklärt, essentiell, "eine gewisse Lockerheit reinzukriegen", so Schwarz. "Die letzten Wochen mit den enttäuschenden Ergebnissen und Auftritten hängen den Jungs in den Knochen, es ist dadurch natürlich eine gewisse Verunsicherung da. Daran wollen wir arbeiten."

In den letzten Spielen geht es darum, dass die Mannschaft wieder ihr starkes Gesicht zeigt und das rausholt, was sie zu leisten im Stande ist.Danny Schwarz über seine Ziele mit dem FC Bayern II

In seiner begrenzten Zeit als Übungsleiter der Münchner Zweitvertretung will Schwarz "das Maximum rausholen". Für den gebürtigen Göppinger ist die Platzierung zweitrangig - für ihn zählt einzig und allein, dass "die Mannschaft wieder ihr starkes Gesicht zeigt und das rausholt, was zu leisten sie im Stande ist. Dann werden wir uns mit einem guten Gefühl und einer guten Platzierung aus der Saison verabschieden."

Folgt U-17-Coach Walter?

Ab Sommer wird Schwarz voraussichtlich wieder eine Aufgabe im Jugendbereich der Münchner übernehmen und Platz für eine weitere interne Lösung machen. Tim Walter, 2015 vom Karlsruher SC in die bayerische Landeshauptstadt gewechselt, soll, wenngleich vom Verein noch nicht offiziell bestätigt, die Reserve übernehmen.

Walter, der seit 2015 die U 17 trainiert und mit seinen Schützlingen aktuell in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest auf Meisterschaftskurs liegt, ist seit Montag in Besitz der Fußballlehrer-Lizenz. Mit der U 17 will er zunächst den Titel einfahren, um dann auch mit der Bundesliga-Reserve den lange ersehnten großen Wurf zu schaffen.

kög

Video zum Thema
BFV.TV RL Bayern- 21.03., 10:20 Uhr
Vogels letztes Spiel als Bayern-Trainer: "Das ist bitter"
Nach der Last-Minute-Niederlage in Rosenheim (1:2) stellte sich Bayern-II-Trainer Heiko Vogel. "Die mit Abstand glücklichere Mannschaft" habe gewonnen, analysierte er am Sonntag. Einen Tag später trat er von seinem Amt zurück.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Danny
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland

weitere Infos zu Walter

Vorname:Tim
Nachname:Walter
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel

weitere Infos zu Vogel

Vorname:Heiko
Nachname:Vogel
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine