Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.02.2017, 16:21

Ehemaliger Nationalspieler ist ab Sommer spielberechtigt

Dank Instagram: Tobias Weis schließt sich Homburg an

Der ehemalige Nationalspieler Tobias Weis wechselt zum Südwest-Regionalligisten FC Homburg. Der 31-Jährige unterzeichnete bei dem ambitionierten Viertligisten einen Dreijahresvertrag. Seit Ende August war Weis vereinslos und ist nun der erste Neuzugang des ehemaligen Bundesligisten für die kommende Saison. Der Kontakt zu seinem neuen Klub kam dabei auf kuriosem Weg zu Stande.

Tobias Weis
Wird ab der kommenden Saison für den FC Homburg spielen: Tobias Weis.
© imagoZoomansicht

Weis hatte zuletzt das Trikot des VfL Bochum getragen. Den Zweitligisten verließ er allerdings Ende August, indem er seinen Vertrag auflöste. Seitdem war er auf der Suche nach einem neuen Klub und hat diesen mit dem FC Homburg nun gefunden. Der Kontakt zu FCH-Teammanager und Ex-Profi Angelo Vaccaro, der wie Weis beim VfB Stuttgart ausgebildet wurde, kam dabei auf kuriosem Wege zu Stande. "Er hat mich nicht erreicht und deshalb meine Frau über Instagram angeschrieben, denn er hatte meine Nummer nicht mehr", sagte Weis bei seiner Vorstellung am Donnerstag.

Der Fußball fehlt einem natürlich. Ich bin froh, jetzt hier zu sein.Tobias Weis

Im Anschluss habe er sich mit Vaccano mehrmals getroffen. "Wir hatten gute Gespräche, auch mit dem Trainer", betont der Mittelfeldmann. Aufgrund der Transfer-Regularien, nach denen ein vertragsloser Spieler, der nach der Winter-Transferphase verpflichtet wurde, erst zur neuen Saison spielberechtigt ist, muss Weis allerdings noch mehrere Wochen auf seinen ersten Einsatz für den FC Homburg warten. "Ich kann es kaum erwarten", betonte er. "Der Fußball fehlt einem natürlich. Ich bin froh, jetzt hier zu sein, und freue mich auf die kommende Aufgabe."

Ein Länderspieleinsatz für Deutschland

Weis, der seine Karriere von mehreren "Aufs und Abs" geprägt sieht, bringt die Erfahrung von 98 Bundesliga- und 30 Zweitligaspielen mit. Nach seiner Ausbildung beim VfB Stuttgart schloss er sich 2007 der TSG Hoffenheim an und stieg mit den Kraichgauern auf Anhieb in die Bundesliga auf. Dort gehörte Weis zu den Leistungsträgern, absolvierte 31 Saisoneinsätze und feierte mit der TSG den Herbstmeistertitel im Winter 2008. Sechs Jahre später, Anfang 2014, wechselte er auf Leihbasis zu Eintracht Frankfurt, bestritt für die SGE aber nur vier Partien. Wenige Monate später wurde er vom VfL Bochum verpflichtet, für den er bis zu seiner Vertragsauflösung 18 Pflichtspiele absolvierte. Im Juni 2009 kam der gebürtige Schwabe zu seinem einzigen Länderspiel für Deutschland (7:2 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate).

pau

Tabellenrechner Regionalliga Südwest
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:FC 08 Homburg
Gründungsdatum:01.08.1908
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:Fußball-Club 08 Homburg-Saar e.V.
Rondell 4
66424 Homburg
Telefon: (0 68 41) 81 80 780
Telefax: (0 68 41) 81 80 781
Internet:http://www.fc08homburg.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine