Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.07.2015, 10:45

FCS: Trainer Götz freut sich auf alte Bekannte

Luksik und Okoronkwo verstärken Saarbrücken

Auch der 1. FC Saarbrücken ist während seiner Vorbereitungen für die neue Saison nicht untätig und hat nun zwei erfahrene Spieler aus der 2. Liga verpflichtet: Filip Luksik und Solomon Okoronkwo wechseln zu den Saarländern. Für den neuen Cheftrainer Falko Götz sind die neuen Spieler keine Unbekannten. Beide unterschrieben einen Vertrag bis 30. Juni 2016.

Filip Luksik (li.), Solomon Okoronkwo
Wollen mit dem 1. FC Saarbrücken in der neuen Saison oben angreifen: Filip Luksik (li.) und Solomon Okoronkwo.
© imagoZoomansicht

Nachdem der 1. FC Saarbrücken den Sprung in die 3. Liga in den Aufstiegsspielen verpasste, will der Verein nun wieder neu angreifen. Für Trainer Götz ist Luksik kein Unbekannter: Bei seiner letzten Trainerstation bei Erzgebirge Aue lernten die beiden sich kennen. In 17 Partien stand der slowakische Abwehrspieler in der abgelaufenen Saison für die Veilchen auf dem Platz. Insgesamt absolvierte der 30-Jährige 30 Ligaspiele für die Auer, schoss ein Tor und bereitete ein weiteres vor.

Auch Onkoronkwo ist für Götz kein Fremder. Die beiden kennen sich bereits aus Berliner Zeiten, in Aue trafen sie erneut aufeinander. Zwischen Sommer 2013 und Ende des vergangenen Jahres war der 28-Jährige für die Erzgebirgler aktiv, ehe es ihn zum SV Sandhausen zog. Für die Sandhäuser stand er in der Rückrunde in 12 Spielen auf dem Platz. Auch Bundesligaerfahrung kann der gebürtige Nigerianer vorweisen: Im Frühjahr 2005 kam er aus seiner Heimat zur Hertha und absolvierte insgesamt 39 Spiele in der 1. Liga (vier Tore, eine Vorlage). In der 2. Liga stand der Stürmer für Rot-Weiss Essen, Erzgebirge Aue und den SV Sandhausen in 56 Begegnungen auf dem Platz (drei Tore, eine Vorlage).

Sasic: "Beide passen hervorragend in dieses Anforderungsprofil"

Coach Götz freut sich auf seine alten Bekannten: "Ich kenne beide schon aus der gemeinsamen Zeit in Berlin bzw. Aue und freue mich, dass wir unsere Zusammenarbeit jetzt in Saarbrücken fortsetzen können. Filip und Solomon können uns eine große Hilfe bei der Erfüllung unserer Aufgaben sein. Beide sind absolute Profis und identifizieren sich mit unseren Zielen."

Warum die beiden Neuzugänge verpflichtet wurden, begründete der neue Leiter der Lizenzspielerabteilung Milan Sasic: "Wir wollten auf der linken Seite, wegen der Verletzungsproblematik (Mounir Chaftar und Dennis Wegner), und im Angriff, aufgrund des Abgangs von Rufat Dadashov, noch nachlegen, das hat sich mit den Wünschen von Falko Götz gedeckt. Beide passen hervorragend in dieses Anforderungsprofil. Schön, dass wir die Transfers realisieren konnten."

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Luksik

Vorname:Filip
Nachname:Luksik
Nation: Slowakei
Verein:TSG Neustrelitz
Geboren am:03.02.1985

weitere Infos zu S. Okoronkwo

Vorname:Solomon
Nachname:Okoronkwo
Nation: Nigeria
Verein:BSV SW Rehden
Geboren am:02.03.1987

weitere Infos zu Götz

Vorname:Falko
Nachname:Götz
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Saarbrücken
Gründungsdatum:18.04.1903
Mitglieder:2.200 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:1. Fußball-Club Saarbrücken
Berliner Promenade 12
66111 Saarbrücken
Telefon: (06 81) 97 14 40
Telefax: (06 81) 97 14 414
Internet:https://www.fc-saarbruecken.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine