Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.10.2012, 12:05

Köln: Mit fünf Toren raus aus der "Krise"

Fortuna feiert Kantersieg

Nach zuletzt zwei Niederlage gelang der Fortuna gegen Bergisch Gladbach 09 ein Kantersieg. Chefcoach Uwe Koschinat stellte seine Startelf im Vergleich zur Heimspielniederlage gegen Düsseldorf II gleich auf fünf Positionen um.

Silvio Pagano
Fortunas Silvio Pagano hat gut lachen: Gegen Bergisch Gladbach war er mit einem Treffer und zwei Vorlagen der überragende Akteur.
© imagoZoomansicht

Die Kölner erlebten einen Blitzstart. Nach einer Notbremse sah Keeper Sven Forsbach bereits in der ersten Spielminute die Rote Karte - Torjäger Silvio Pagano verwandelte den fälligen Elfmeter sicher. Für den Italiener war es bereits der siebte Saisontreffer.

Die Fortuna nutzte ihre Überzahl für ein druckvolles Angriffsspiel. Bereits nach 16 Minuten umkurvte Thomas Kraus den eingewechselten Torhüter Michael Cebulla und schob zum 2:0 ein. Neun Zeigerumdrehungen später war es dann Rechtsverteidiger Ozan Yilmaz, der eine abgefälschte Flanke zum 3:0 nutzte. Fortuna dominierte das Spielgeschehen und stand hinten sicher. Stürmer Norman Wermes nutzte die einzige Unaufmerksamkeit der Kölner Hintermannschaft und verkürzte sehenswert per Hacke zum 1:3-Halbzeitstand.

- Anzeige -

In der zweiten Hälfte verlagerte sich das Spielgeschehen zunehmend ins Mittelfeld. Die Fortuna verwaltete ihren Vorsprung geschickt. In der 75. Minute kam es für Bergisch Gladbach knüppeldick. Nach einem Foul des eingewechselten Massimo Cannizzaro verletzte sich Fabian Heinen. Bitter für den Aufsteiger - Coach Dietmar Schacht hatte bereits dreimal gewechselt, die Bergischen musste die Partie zu neunt fortsetzen.

Fortuna nutzte nun die doppelte Überzahl weidlich aus. Nach einer feinen Vorarbeit von Pagano war es wieder Thomas Kraus, der das vierte Tor für die Domstädter erzielte. Cannizzaro sorgte in der 83. Minute für den 5:1-Endstand. Erneut nach einer Vorlage des überragenden Pagano.

Mit dem Sieg rückte die Fortuna wieder auf Rang zwei vor. Bergisch Gladbach-Trainer Didi Schacht ist sich sicher, "dass die Fortuna oder die Viktoria am Saisonende als Erster abschließen werde". Torjäger Pagano sieht die Liga sehr viel ausgeglichener. Er warnt vor den letzten beiden Spielen: "Die vergangenen Wochen ha­ben gezeigt, dass es in dieser Liga keine sicheren Siege gibt."

09.10.12
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15

Livescores Live

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:45 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
02:45 SDTV Brisbane Roar - Sydney FC
 
03:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
03:45 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
04:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -