Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.04.2011, 11:27

Halle: Stammtorhüter verlängert seinen Vertrag

Horvat bleibt an der Saale

Mit zwölf Punkten Rückstand hat der Hallesche FC zwar keine großen Chancen mehr auf den Aufstiegsplatz, doch beim Regionalligisten läuft zur Zeit trotzdem alles rund. Nur eins der letzten zehn Spiele verloren die Sachsen-Anhalter. Großen Anteil daran hatte HFC-Keeper Darko Horvat, der mit seinen glänzenden Leistungen nur wenig zuließ. Da wundert es nicht, dass der Verein den Vertrag mit dem 37-Jährigen am Mittwoch verlängert hat.

Darko Horvat
Ein Schritt in die richtige Richtung: HFC-Keeper Darko Horvat will nächste Saison um den Aufstieg kämpfen.
© ImagoZoomansicht

In ausnahmslos jeder Partie durfte der Torwart in der laufenden Spielzeit im Kasten stehen. Und das nicht ohne Grund. Denn Horvat zählt zu den besten Keepern der Regionalliga und musste in der laufenden Saison nur 22-mal hinter sich greifen. Weniger Tore kassierten nur der Tabellenführer Chemnitz sowie RasenBallsport Leipzig.

Doch nicht nur im Tor gibt der Keeper alles. Im Spiel bei Türkiyemspor Berlin im März 2009 gelang dem Keeper sogar ein Kopfballtor, das als Tor des Monats nominiert wurde. Inzwischen steht der große Rückhalt des Teams schon mehrere Jahre in Halle unter Vertrag. Seit Horvat 2007 von der SG Dynamo Dresden nach Halle gewechselt ist, hat er 123 Punktspiele für seinen Verein bestritten.

Am Mittwoch hat sich der HFC deshalb mit dem Kroaten auf eine Fortsetzung der Fußball-Ehe geeinigt. Details des Vetrags sind nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung noch nicht vollständig ausgehandelt. Nur soviel steht schon fest: Der Torwart wird bis Juni 2012 an der Saale bleiben. Trainer Sven Köhler nennt diesen Schritt "eine weise Entscheidung".

Für HFC-Manager Ralph Kühne gehört der 1,90 Meter große Hüne "zu den besten Torhütern der Liga". "Für unsere Zielstellung, in der nächsten Saison um den Aufstieg mitzuspielen, benötigen wir seine Erfahrung." Michael Schädlich, Präsident des Klubs, glaubt, dass die Entwicklung des Keepers auch im Alter von 37 Jahren noch lange nicht abgeschlossen ist: "Wenn ein Wein gut gelagert ist, kann er sehr alt und immer besser werden."

Wenn ein Wein gut gelagert ist, kann er sehr alt und immer besser werden!HFC-Präsident Michael Schädlich zur Verlängerung des erfahrenen Keepers Horvat

Obwohl Horvat immer wieder daran dachte, in seine kroatische Heimat zurückzukehren, entscheid er sich jetzt, noch ein Jahr an der Saale dranzuhängen. "Ich habe gehört, dass der HFC sich für die nächste Saison verstärken will, um anzugreifen", so der Torwart. "Ich will noch einen richtigen Erfolg erleben. Also bleibe ich dabei." Außerdem freue er sich auf das neue Stadion, in das die Mannschaft in der Sommerpause umziehen wird. "Dort zwischen den Pfosten zu stehen, das lasse ich mir nicht entgehen."

Wegen der Vertragsverlängerung des Stammkeepers ist jetzt jedoch ein Fragezeichen hinter einer anderen Personalie aufgetaucht. Jürgen Rittenauer, zweiter Torwart des HFC, hat schon mehrmals verlauten lassen, dass er mit der Ersatzposition nicht zufrieden sei. "Ich habe mit ihm gesprochen", so Kühne. "Er weiß, dass wir am liebsten die Konstellation Horvat und Rittenauer weiterführen wollen. Die Entscheidung liegt jetzt bei ihm."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Horvat

Vorname:Darko
Nachname:Horvat
Nation: Kroatien
Verein:HASK Zagreb
Geboren am:19.05.1973

Vereinsdaten

Vereinsname:Hallescher FC
Gründungsdatum:26.01.1966
Mitglieder:1.558 (07.06.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Hallescher Fußballclub e.V.
Postfach 200138
06002 Halle (Saale)
Telefon: (03 45) 4 44 12 93
Telefax: (03 45) 4 44 16 16
Internet:http://www.hallescherfc.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine