Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

1. FC Saarbrücken

 
SV Darmstadt 98

0:2 (0:1)

1. FC Saarbrücken
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Do. 03.10.2002 17:00, 11. Spieltag - Regionalliga Süd (2000-2008)
SV Darmstadt 98   1. FC Saarbrücken
3 Platz 16
19 Punkte 10
1,90 Punkte/Spiel 1,11
14:7 Tore 11:15
1,40:0,70 Tore/Spiel 1,22:1,67
BILANZ
2 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Sirigu: Ein medizinisches Wunder
Nach der Verpflichtung von Peter Niemeyer sucht der SV Darmstadt 98 vor allem noch Verstärkungen für den Sturm und die Rechtsverteidiger-Position. Sandro Sirigu ist dort die einzige etatmäßige Kraft im Kader und nach seiner schweren Muskelquetschung im Oberschenkel früher als erwartet wieder zurück im Mannschaftstraining. ... [weiter]
 
Niemeyer:
Eine der Besonderheiten in Darmstadt: Es wird zu einer ähnlichen Uhrzeit trainiert, wie das Spiel am Wochenende stattfindet. Dirk Schuster bittet sein Team am Dienstag und Mittwoch um 18 Uhr auf den Übungsplatz. Es ist nicht die einzige Umstellung für Peter Niemeyer. Der 31-Jährige Ex-Berliner über . . . ... [weiter]
 
Perfekt: Darmstadt fixiert Niemeyer-Wechsel
Bereits am Sonntag hatte der kicker exklusiv über den bevorstehenden Wechsel von Herthas Peter Niemeyer zu Darmstadt 98 berichtet, am Montag wurde der Transfer vollzogen: Der ehemalige Hertha-Kapitän, der sich zuletzt über den Umgang, den die "Alte Dame" mit ihm pflegte, beschwert hatte, unterschrieb beim Bundesliga-Aufsteiger einen Vertrag bis Juni 2018. So tief sitzt der Groll bei dem 31-Jährigen aber nicht, denn nach Vertragsende wird er wieder zur Hertha zurückkehren. ... [weiter]
 
Schuster:
Wenige Tage vor dem Pflichtspielstart sucht Aufsteiger Darmstadt 98 noch einen Angreifer als Konkurrenten für Dominik Stroh-Engel. Seit längerem befassen sich die "Lilien" mit Sandro Wagner (27) von Hertha BSC, Favorit sind aber wohl andere: der Bosnien-Herzegowinas Nationalspieler Milan Djuric (25, AC Cesena) zum Beispiel - oder Mohammed Abdellaoue (29), der den VfB Stuttgart ablösefrei verlassen darf und bei Darmstadts 3:1-Testspielsieg gegen Betis Sevilla im Stadion war. "Wir haben vor ein paar Tagen mit Abdellaoue telefoniert", gestand Trainer Dirk Schuster. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Niemeyer wechselt nach Darmstadt
Zuletzt war er über den Umgang, den sein Klub mit ihm pflegte, verärgert. Jetzt verlässt Peter Niemeyer (31), der bei Hertha BSC sportlich keine Rolle mehr spielte, die Hauptstadt. Der defensive Mittelfeldspieler steht nach kicker-Informationen unmittelbar vor einem Wechsel zu Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Saarbrücken1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Götz:
Am Samstag (14 Uhr) startet auch für den 1. FC Saarbrücken die neue Saison. Der FCS empfängt die zweite Garde des SC Freiburg. Personell hat sich in der Vorbereitungsphase nicht viel verändert: Zwei Spieler wurden verpflichtet, drei haben den Verein verlassen. Auch wenn es im Umfeld brodelt, der neue Cheftrainer Falko Götz hat hohe Ziele mit seiner Mannschaft. ... [weiter]
 
SVE und FCS: Konkurrenten teilen sich Stadion
Die SV Elversberg und der 1. FC Saarbrücken haben ein ungewöhnliches Projekt ins Leben gerufen: Die beiden Vereine aus der Regionalliga Südwest werden sich in der neuen Saison aufgrund von Umbauarbeiten in der jeweiligen Heimspielstätte die Stadien teilen. Zunächst das Ludwigsparkstadion, in der Rückrunde die URSAPHARM-Arena. Zudem gründen die Saarbrücker eine Scoutingabteilung. ... [weiter]
 
Luksik und Okoronkwo verstärken Saarbrücken
Auch der 1. FC Saarbrücken ist während seiner Vorbereitungen für die neue Saison nicht untätig und hat nun zwei erfahrene Spieler aus der 2. Liga verpflichtet: Filip Luksik und Solomon Okoronkwo wechseln zu den Saarländern. Für den neuen Cheftrainer Falko Götz sind die neuen Spieler keine Unbekannten. Beide unterschrieben einen Vertrag bis 30. Juni 2016. ... [weiter]
 
Saarbrücken legt direkt nach
Neben Stürmer Solomon Okoronkwo (28) hat Regionalligist Saarbrücken am Dienstag direkt auch noch Filip Luksik (30) verpflichtet. Der ehemalige Auer unterschrieb wie Okoronkwo bis zum 30. Juni 2016. "Ich kenne beide schon aus der gemeinsamen Zeit in Berlin beziehungsweise Aue und freue mich, dass wir unsere Zusammenarbeit jetzt in Saarbrücken fortsetzen können. Filip und Solomon können uns eine große Hilfe bei der Erfüllung unserer Aufgaben sein. Beide sind absolute Profis und identifizieren sich mit unseren Zielen", so FCS-Cheftrainer Falko Götz, der zuletzt beim FC Erzgebirge Coach war. Beide Verträge verlängern sich bei einem Aufstieg in die 3. Liga automatisch um ein weiteres Jahr. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Okoronkwo versucht sein Glück in Saarbrücken
Regionalligist 1. FC Saarbrücken verkündete am Dienstag Solomon Okoronkwo als Neuzugang. Der 28-Jährige unterschrieb beim FCS bis zum 30. Juni 2016, war zuletzt beim SV Sandhausen in der 2. Bundesliga unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 14 26
 
2 11 12 22
 
3 12 4 19
 
4 11 3 19
 
5 11 3 18
 
6 11 7 17
 
7 12 0 16
 
8 11 0 16
 
9 11 2 15
 
10 12 1 15
 
11 12 0 15
 
12 12 -8 13
 
13 10 -2 12
 
14 11 -3 12
 
15 11 -10 12
 
16 11 1 11
 
17 11 -10 10
 
18 11 -1 8
 
19 12 -13 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -