Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Gabun

Gabun

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Tunesien

Tunesien


Spielinfos

Gabun   Tunesien
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Gabun - Vereinsnews

Finke:
Mehr als zwei Jahre hat Volker Finke die Nationalmannschaft Kameruns betreut. Unter anderem bei der Weltmeiterschaft 2014 stand der 68-Jährige an der Seitenlinie. Den Afrika-Cup 2017 beobachtet er ganz genau und sprach mit dem kicker über die Qualität der Spiele, die Nachhaltigkeit des Wettbewerbs und Talente aus den afrikanischen Staaten. ... [weiter]
 
BVB
Pierre-Emerick Aubameyang ließ seinem Frust nach Gabuns Afrika-Cup-Aus freien Lauf - Borussia Dortmund hingegen freut sich auf die frühzeitige Rückkehr des Torjägers. Doch wann ist tatsächlich wieder mit Aubameyang zu rechnen? ... [weiter]
 
Aubameyang: Sein Frust nach dem Aus
Der Heim-Afrika-Cup ist für Gabun schon nach der Vorrunde beendet - Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang war danach entsprechend bedient. Auch er hatte beim 0:0 gegen Kamerun eine Großchance vergeben. Die Probleme waren allerdings schon vor dem Turnier losgegangen. ... [zum Video]
 
Die Leichtigkeit ist in Libreville verflogen
Ein Tropenschauer am frühen Morgen, dunkle Wolken am Abend des Sonntags in Libreville. Der Tag der Entscheidung in der Gruppe A der Afrikameisterschaft 2017. Eine gebannte Spannung waberte den ganzen Tag über der Hauptstadt Gabuns. ... [weiter]
 
Aubameyang verfehlt leeres Tor - Gabun ungeschlagen raus!
Das war wohl nichts! Gastgeber Gabun ist bei Afrika-Cup bereits in der Vorrunde gescheitert. Gegen Kamerun kam das Team um den Dortmunder Goalgetter Pierre-Emerick Aubameyang nicht über ein 0:0 hinaus - drittes Remis im dritten Spiel. Weil Burkina Faso im Parallelspiel mit 2:0 Guinea-Bissau schlug, war das Aus besiegelt. ... [weiter]
 

Tunesien - Vereinsnews

Tunesien trennt sich von Kasperczak
Tunesien und Henryk Kasperczak (70) gehen fortan getrennte Wege. Der Nationaltrainer war nach den beiden 0:1-Niederlagen gegen Kamerun und Marokko Ende März in die Kritik geraten, weil die Qualifikation für die WM 2018 in Russland zu scheitern droht. Tunesien belegt punktgleich mit der Demokratischen Republik Kongo Platz zwei der Gruppe A. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich für die WM-Endrunde. "Die Entschedung wurde am Freitag getroffen", bestätigte Verbandssprecher Kais Reuez der Nachrichtenagentur AFP. Ein Nachfolger soll bis Ende des Monats gefunden werden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Finke:
Mehr als zwei Jahre hat Volker Finke die Nationalmannschaft Kameruns betreut. Unter anderem bei der Weltmeiterschaft 2014 stand der 68-Jährige an der Seitenlinie. Den Afrika-Cup 2017 beobachtet er ganz genau und sprach mit dem kicker über die Qualität der Spiele, die Nachhaltigkeit des Wettbewerbs und Talente aus den afrikanischen Staaten. ... [weiter]
 
Gruppensieger Senegal - Algerien muss zittern
Dank eines 2:1 gegen Mitfavorit Algerien ist Tunesien noch im Rennen um die Qualifikation für das Viertelfinale. Dagegen muss der Titelträger von 1990, bei dem der Schalker Nabil Bentaleb 90 Minuten auf dem Platz stand, mit nur einem Punkt aus zwei Spielen um das Weiterkommen zittern. Im letzten Spiel unterlag Simbabwe dem Senegal, der sich den Gruppensieg sicherte. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun