Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Italien

 - 

Deutschland

 
Italien

0:2 (0:2)

Deutschland
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 21.06.1995 00:00, Testspiel - Nationalteams Freundschaftsspiele
Italien   Deutschland
BILANZ
11 Siege 7
6 Unentschieden 6
7 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ItalienItalien - Vereinsnews

Versöhnung: Suarez bietet Chiellini Trikot an
Es war eines der Bilder der vergangenen Weltmeisterschaft, das sich in den Köpfen der Fans am nachhaltigsten verankerte: Luis Suarez beißt seinem italienischen Kontrahenten Giorgio Chiellini mit Wucht in die linke Schulter. Zwar wurde der Star der uruguayischen Nationalelf mit einer empfindlichen Sperre belegt, doch eine persönliche Geste der Versöhnung steht noch aus. Dies soll sich nun ändern. ... [weiter]
 
Rakitic:
Kroatien und Italien führen die Gruppe H erwartungsgemäß an. Beide Mannschaften haben nach drei Spieltagen die Maximalausbeute von neun Punkten auf dem Konto - am Sonntag steigt in San Siro nun das Gipfeltreffen. Die Kroaten rangieren bisher auf Platz eins und haben noch kein Gegentor kassiert, wollen von der Favoritenrolle aber nichts wissen. ... [weiter]
 
Auch die FIFA sperrt Italiens Verbandschef
Nach dem europäischen Kontinentalverband UEFA hat nun auch der Fußball-Weltverband in Sachen Carlo Tavecchio ein Urteil gesprochen: Die FIFA sperrte Italiens Verbandschef rückwirkend vom 7. Oktober an für sechs Monate. In dieser Zeit darf der 71-Jährige kein Amt für die FIFA ausüben. ... [weiter]

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Seifert:
380 geladene Gäste zelebrieren beim DFL-Neujahrsempfang in Frankfurt die Erfolge 2014. DFL-Chef Christian Seifert sieht eine weitere Globalisierung auf den Fußball zukommen und warnt davor, den Anschluss zu verlieren. ... [weiter]
 
Note 2 für Löw, Note 5 für den HSV
Der SC Freiburg steigt ab, der FC Bayern wird deutscher Meister - sagt zumindest die Mehrzahl der 23.489 kicker-Leser, die sich an der traditionellen Umfrage beteiligt haben. Welche Noten gaben Sie den Bundesliga-Trainern und -Managern? Soll der Videobeweis kommen und 50+1 bleiben? Das sind die Ergebnisse... ... [weiter]
 
Weltfußballer Ronaldo verhindert deutschen Total-Triumph
Es hat nicht sollen sein für Manuel Neuer. Bei der Wahl zum Weltfußballer 2014 zog der Weltmeister in Zürich genauso wie Lionel Messi (FC Barcelona) den Kürzeren gegen den alten und neuen Triumphator: Und der heißt Cristiano Ronaldo! Der Angreifer von Real Madrid darf sich den Ballon d'Or somit zum dritten Mal in die Vitrine stellen. Ausgezeichnet wurden außerdem der neue Welttrainer Joachim Löw, Ralf Kellermann (bester Trainer bei den Frauen) und die neue Weltfußballerin Nadine Keßler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
29.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -