Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Italien

Italien

0
:
2

Halbzeitstand
0:2
Deutschland

Deutschland


Spielinfos

Anstoß: Mi. 21.06.1995 00:00, Testspiel - Nationalteams Freundschaftsspiele
Italien   Deutschland
BILANZ
11 Siege 8
6 Unentschieden 6
8 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Italien - Vereinsnews

Ventura:
Bereits seit Anfang Juni steht fest, dass Giampiro Ventura, der zuletzt den FC Turin trainierte, neuer Coach der italienischen Nationalmannschaft wird. Der Nachfolger von Antonio Conte, der in die Premier League zum FC Chelsea wechselte, wurde am Dienstag öffentlich vorgestellt und will auf der Grundlage von Contes Arbeit nach und nach seine eigene Mannschaft aufbauen. ... [weiter]
 
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde
Oldies, ein Bubi und viel CR7: Die EM-Rekorde

 
Heimkehr der Squadra Azzurra - Zaza ist geknickt
Das EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien war an Dramatik kaum zu überbieten. Beide Nationen lieferten sich einen kräftezehrenden Kampf mit etlichen Zweikämpfen über 120 Minuten, ehe das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Dass es trotz dreier deutscher Fehlschützen nicht für die Squadra Azzurra reichte, lag auch an Joker Simone Zaza. Die heimischen Tifosi zeigten sich aber nicht enttäuscht, sie empfingen den italienischen Tross am Sonntag äußerst warmherzig. ... [weiter]
 
Nach dem Aus - Contes Abschied
Enttäuscht, aber gefasst: So zeigte sich Antonio Conte nach dem Aus im Viertelfinale. "Auf Augenhöhe mit dem Weltmeister zu sein, tröstet uns. Aber wir hatten schon die Hoffnung, gewinnen zu können", sagte der italienische Nationaltrainer nach der Niederlage im Elfmeterkrimi. Mit warmen Worten verabschiedete er sich von seinen Spielern. In der neuen Saison wird Conte den FC Chelsea trainieren. ... [zum Video]
 
Nach der Niederlage: Wohltuender Realismus
Wie oft ist die Squadra Azzurra bei der Rückkehr nach Rom schon mit faulen Tomaten und Eiern beworfen worden, wenn sie frühzeitig bei einem Turnier ausgeschieden ist? Schließlich ist der Calcio das Wichtigste überhaupt auf dem Apennin, auch wenn die Serie A nicht mehr unbedingt die Liga ist, wo die Milch und der Honig fließen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Deutschland - Vereinsnews

Tilkowski:
Es ist der berühmteste Treffer in der Geschichte des Fußballs. Auch ein halbes Jahrhundert danach zieht das Wembley-Tor die Menschen in den Bann. Doch nicht nur Hans Tilkowski, der damals im Finale der WM 1966 gegen England zwischen den deutschen Pfosten stand, ist sich sicher: "Nicht drin." ... [weiter]
 
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab

 
Bastian Schweinsteiger - Der Rücktritt des Kapitäns
Nach 120 Länderspielen ist Schluss. Bastian Schweinsteiger hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt und blickt auf eine lange Karriere im DFB-Dress zurück. Sein Debüt feierte er bereits 2004 als 19-Jähriger. Es folgten sieben große Turniere mit dem Höhepunkt 2014. Mit blutverschmiertem Gesicht kämpfte er sich über 120 Minuten bis zum Weltmeistertitel. In den letzten beiden Jahren war er zudem der Kapitän der Nationalelf, sein großer Traum des EM-Titels blieb in Frankreich aber unerfüllt. ... [zum Video]
 
Schweinsteiger tritt aus der Nationalelf zurück
Bastian Schweinsteiger tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Dies wurde am Freitagmorgen bekannt. Insgesamt absolvierte er 120 Länderspiele und erzielte 24 Tore. 2014 feierte er mit der DFB-Auswahl den Weltmeistertitel in Rio. Mit dem WM-Titel sei "historisch und auch emotional etwas gelungen, was sich in meiner Karriere nicht mehr wiederholen lässt. Deshalb ist es richtig und vernünftig, nun Schluss zu machen", so der Mittelfeldspieler. ... [weiter]
 
Löw:
So sahen Wegbegleiter die Länderspiel-Karriere von Bastian Schweinsteiger ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.07.16