Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.11.2008, 16:11

Ballack verteidigt sein Vorgehen

Kritik zum "Wachrütteln"

Die Unstimmigkeiten zwischen Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack und Bundestrainer Joachim Löw schienen ausgeräumt, die Angelegenheit war schon fast in Vergessenheit geraten. Nun hat Michael Ballack in einem Interview mit "Premiere" noch einmal zu dem Thema Stellung bezogen. Er habe nur wachrütteln wollen, gab der 32-Jährige zu Protokoll, habe aber niemanden persönlich attackiert.

Michael Ballack
Nimmt noch einmal Stellung: Michael Ballack.
© imagoZoomansicht

"Manchmal will man eben auch bewusst an die Öffentlichkeit gehen, um ein bisschen wachzurütteln. Es wurde von vielen Seiten kritisiert, dass ich damit an die Öffentlichkeit gegangen bin. Inhaltlich wurde aber sehr wenig beanstandet", sagte der 32-jährige Chelsea-Akteur.

Spielersteckbrief

Mitte Oktober hatte der Nationalspieler in einem Interview mit der Tageszeitung "FAZ" Trainer Löw kritisiert und "Respekt" und "Ehrlichkeit" eingefordert. Anlass war der Fakt, dass Ballacks Freund Torsten Frings von Löw zuletzt nur auf die Reservebank gesetzt worden war. Anschießend ruderte der Görlitzer jedoch zurück und entschuldigte sich beim Coach per Pressemitteilung und Telefon.

Ende Oktober kam es schließlich in Frankfurt zur Aussprache mit Löw, der sich von Ballacks öffentlichen Äußerungen "tief enttäuscht" gezeigt hatte. Von Konsequenzen wurde aber abgesehen. "Das hat Ausmaße angenommen, die diesem Interview gar nicht würdig waren. Denn eigentlich hat es gar nicht so viel hergegeben", wundert sich Ballack nun im Rückblick: "Ich habe niemanden attackiert, das wollte ich ja gar nicht."

Der Kapitän weiter: "Es hat während und nach der Europameisterschaft ein paar Irritationen gegeben. Ich finde das aber gar nicht schlimm im Fußball, wenn man mal anderer Meinung ist." Das Interview mit der "FAZ" habe am guten Einvernehmen mit Löw nichts geändert.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: PPS: von: ralfderhamster - 22.02.19, 15:44 - 14 mal gelesen
Re: Mailand ... von: ralfderhamster - 22.02.19, 15:40 - 11 mal gelesen
Borussia Mönchengladbach von: Frankyman - 22.02.19, 15:38 - 0 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
16:00 SDTV FC Groningen - Feyenoord Rotterdam
 
16:05 ARD Sportschau
 
16:15 EURO Nordische Kombination
 
16:30 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
16:45 EURO Nordische Kombination
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine