Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.01.2008, 13:14

Nationalelf: Stürmer entscheidet sich für die Türkei

Calik kehrt DFB den Rücken

Serkan Calik wird in Zukunft nicht mehr für die deutsche U 21-Auswahl auflaufen. Der Deutsch-Türke hat sich gegen das Trikot mit dem Adler auf der Brust entschieden und sucht seine Chance nun in der türkischen Nationalmannschaft. Somit steht der Angreifer von Galatasaray Istanbul Dieter Eilts in der U21 nicht mehr zur Verfügung.

Serkan Calik
Nicht mehr im DFB-Dress: Serkan Calik hat sich für die Türkei entschieden.
© imagoZoomansicht

"Ich werde nicht mehr für die deutsche U21 spielen", erklärte Calik unmissverständlich. "Ich bin zwar in Deutschland geboren und habe auch für die U19, U20 und U21-Auswahl gespielt, nach vielen Gesprächen habe ich mich aber entschieden, für die Türkei spielen zu wollen." Dort verspricht sich der 21-Jährige "einfach bessere Chancen für die Nationalmannschaft zu spielen, als in Deutschland".

Im vergangenen Sommer hatte der Angreifer gemeinsam mit seinem besten Freund Baris Özbek Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen Richtung Istanbul verlassen, um dort beim türkischen Spitzenklub Galatasaray zu spielen. Calik arbeitet noch am großen Durchbruch, ist aber trotz der harten Konkurrenz im Sturm auf einem guten Weg zu einem Stammplatz.

Den hat sich Özbek bereits ergattert, auch in der deutschen U 21 spielt der 21-Jährige bei Trainer Dieter Eilts eine gute Rolle. Im Gegensatz zu Calik war Özbek bei den zurückliegenden EM-Qualifikationsspielen dabei und hat sich auch in Istanbul in den Vordergrund gespielt. In 17 von 18 Liga-Partien stand der Mittelfeldakteur für Galatasaray bislang auf dem Platz und überzeugte auf der Sechser-Position vor allem wegen seiner Spielübersicht und Zweikampfstärke.

Baris Özbek
Weiter mit dem Adler auf der Brust: Baris Özbek.
© imago

"Ich spiele gerne für die deutsche U21", meinte Özbek, der den Blick auf die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz gerichtet hat: "Ich würde bei der Europameisterschaft sehr gerne für Deutschland spielen. Ich hoffe, mich in den UEFA-Cup-Spielen gegen Leverkusen auch in Deutschland in den Fokus spielen zu können."

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

  Heim   Gast Erg.
15.11. 01:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 13:30 - -:- (-:-)
 
15.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 14:30 - -:- (-:-)
 
-
Aue
-:- (-:-)
 
15.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
15.11. 15:30 - -:- (-:-)
 
15.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
15.11. 16:30 - -:- (-:-)
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Deutschland:Rußland von: goesgoesnot - 15.11.18, 03:11 - 17 mal gelesen
Re: Schweiz verliert gegen Katar von: goesgoesnot - 15.11.18, 02:34 - 22 mal gelesen
Re (2): OT oder Nicht-OT ? Fußball und Karneval von: goesgoesnot - 15.11.18, 02:33 - 20 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:50 SDTV scooore! Chinese Super League
 
05:20 SDTV Football Stars
 
05:45 SP1 SPORT CLIPS
 
05:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
05:50 SDTV Cerezo Osaka - Kawasaki Frontale
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine