Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.04.2018, 14:03

Blick geht zur Vergabe der EM 2024

Peru kommt: DFB terminiert letztes Länderspiel 2018

Der DFB hat den letzten Nationalmannschaftstermin für das Jahr 2018 festgezurrt: Anfang September wird die deutsche Auswahl in Sinsheim gegen Peru antreten. Damit ist der letzte offene Länderspieltermin des Jahres fixiert.

Joachim Löw
Kennt nun auch den Länderspiel-Fahrplan nach der WM: Joachim Löw.
© imagoZoomansicht

Mit der Berufung des Turnierkaders beginnt am 15. Mai für Joachim Löw und sein Team erst einmal die heiße WM-Phase. Doch auch für die Zeit nach dem Turnier in Russland sind nun alle organisatorischen Weichen gestellt.

Klar war bereits, dass am 6. September das erste Länderspiel nach der WM stattfinden würde: Zum Auftakt der Nations League wird die DFB-Mannschaft dann in München gegen Frankreich antreten. Neu ist die Ansetzung drei Tage später: Für den 9. September hat sich das Verbandspräsidium in seiner Sitzung am heutigen Freitag in Frankfurt am Main für ein Freundschaftsspiel gegen WM-Teilnehmer Peru entschieden. Spielort der Partie wird das Bundesliga-Stadion in Sinsheim sein.

kicker Postermagazin zur WM 2018

EURO 2024 im Fokus von Grindel und Bierhoff

Gut zwei Wochen später, am 24. September wird die UEFA den Ausrichter der Europameisterschaft 2024 bekanntgeben. "Natürlich wollen wir in diesen beiden Heimspielen vor der Vergabe der EURO 2024 noch einmal eine gute Visitenkarte abgeben und der UEFA zeigen, wie fußballbegeistert, gastfreundlich und weltoffen wir sind", schreibt DFB-Präsident Reinhard Grindel den Spielen gegen Frankreich und Peru einen besonderen Werbewert zu. "Für die Nationalmannschaft ginge ein Traum in Erfüllung, wenn der DFB nach der WM 2006 die Europameisterschaft 2024 ausrichten würde", meint Oliver Bierhoff in seiner Funktion als DFB-Direktor Nationalmannschaften und Fußballentwicklung.

Zweimal gegen Oranje

Die weiteren Länderspiele des Jahres 2018 halten für das DFB-Team drei Partien der Nations League und ein Testspiel bereit: Am 13. und 16. Oktober tritt die Löw-Auswahl in den Niederlanden und in Frankreich an, am 19. November findet in Gelsenkirchen das Rückspiel gegen die Niederländer statt. Vier Tage zuvor wird in Leipzig der Test gegen Russland ausgetragen.

bru

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 28.03., 16:00 Uhr
Gomez oder Wagner - Wer fährt zur WM?
Die Kaderplätze für die WM sind beim DFB-Team hart umkämpft. Auch im Sturm. Mit Mario Gomez und Sandro Wagner wollen zwei Stoßstürmer den Sprung nach Russland schaffen - doch vermutlich wird der Bundestrainer nur einen nominieren.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine