Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
21.05.2013, 21:39

19 Spieler reisen vorerst nach Florida

Löw schaut auch bei den Nebenrollen genau hin

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft musste vor dem Abflug zur USA-Tournee keine weiteren Absagen mehr hinnehmen. "Alle Spieler, die wir erwarten haben, sind dabei", sagte Bundestrainer Joachim Löw beim Treffpunkt seines Kaders für die Länderspiele am 29. Mai in Boca Raton gegen Ecuador und am 2. Juni in Washington gegen die USA.

And the Oscar goes to...: Bundestrainer Joachim Löw wird es entscheiden.
And the Oscar goes to...: Bundestrainer Joachim Löw wird es entscheiden.
© picture allianceZoomansicht

Das galt auch für Schalkes Julian Draxler, dem am Sonntag noch operativ eine Platte aus der Hand entfernt worden war. Der Mittelfeldspieler kann an diesem Mittwoch mit in den Flieger von Frankfurt nach Miami steigen. "Alles in Ordnung, ich kann mit", sagte der 19 Jahre alte Draxler am Dienstagabend.

Das Thema "Personalnot", entstanden durch das Champions-League-Finale und andere Verpflichtungen einiger Spieler, soll von nun an ausgeblendet werden. "Das ist irrelevant. Jetzt heißt es für mich, in Miami eine gute Mannschaft zu formen", erklärte der Bundestrainer, der zunächst mit 19 Spielern trainieren wird. Torjäger Miroslav Klose sowie die beiden nominierten Dortmunder Sven Bender und Kevin Großkreutz sollen immerhin zum zweiten Spiel nachreisen.

Trotz des vorausgesagten schlechten Wetters für Florida mit Blitz und Donner "freuen wir uns alle auf die Reise", betonte Löw. Viele aus dem Kader wissen natürlich, so Löw, "dass etablierte Kräfte fehlen und einige Positionen bei uns vergeben sind. Aber es ist wie in einem Hollywood-Film: Nicht nur die Hauptrollen, sondern auch die Nebenrollen müssen gut besetzt sein - und können einmal einen Oscar gewinnen."

Auf dem noch weitem Weg zur Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Brasilien, auf die Löw seinen Fokus richtet, könne noch viel passieren. "Ich habe als Trainer die Aufgabe, einiges auszutesten. Davon haben schon einige Spieler profitiert", sagte der 53 Jahre alte Freiburger.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Fährmanns ehrlicher, echter Fußball von: kiste54 - 03.12.16, 12:59 - 13 mal gelesen
Re (3): Scheiss FC Bayern! von: bolz_platz_kind - 03.12.16, 12:56 - 24 mal gelesen
Re: Der Weltmeister tritt zurück !! von: ea80 - 03.12.16, 12:37 - 22 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:35 SDTV Greatest Club Teams
 
13:55 N3 Sportclub live - 3. Liga: Hansa Rostock - Holstein Kiel
 
14:00 WDR Sport im Westen live: Fußball 3. Liga, 17. Spieltag
 
14:00 EURO Nordische Kombination
 
14:00 MDR Sport im Osten extra
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun