Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.09.2018, 18:15

Ter Stegen, Schulz und Brandt starten - Hummels fällt aus

Löw legt fest: Kimmich der Sechser der Zukunft

Gegen Frankreich standen Stabilität und Organisation im Vordergrund, am Sonntag gegen Peru richtet sich der Blick von Joachim Löw mehr auf den fußballerischen Bereich. Festgelegt hat sich der Bundestrainer, dass Hoffenheims Nico Schulz sein Heimspiel bekommen wird. Bayerns Joshua Kimmich wird erneut im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen - und gilt für Löw auf dieser Position als Zukunftslösung.

Joshua Kimmich
Joshua Kimmich beim Auftakt der Nations League gegen Frankreich.
© imagoZoomansicht

Der Ausblick beinhaltete einen kurzen Rückblick. Ganz bewusst ging Joachim Löw am Samstagnachmittag während der Pressekonferenz in Sinsheim nochmal auf den Donnerstag gegen Frankreich ein, ehe er sich dem kommenden Gegner Peru widmete. "Die ersten Tage in München standen im Zeichen der Stabilität und Organisation. Das will ich auch am Sonntag sehen. Aber es geht auch um die richtige Balance."

Im Klartext heißt das: Der Bundestrainer will mit seinem Ensemble in der Rhein Neckar Arena auch wieder mehr Fußball bieten. "Wer mich kennt, der weiß, dass deutsche Tugenden für mich nicht nur kämpfen und grätschen bedeutet, sondern auch fußballerische Elemente." Gegen Peru will er diese mit einer veränderten Formation erzeugen: Festgelegt hat er sich, dass Nico Schulz links hinten sein Heimspiel bekommt und Mats Hummels eine Pause erhält. Der Innenverteidiger hatte schon rund um das Frankreich-Spiel leichte Achillessehnenprobleme. "Er trainiert deshalb individuell, wir werden kein Risiko eingehen." Damit spielt neben TSG-Profi Schulz in der Viererkette noch ein Ex-Hoffenheimer: Niklas Süle.

Schulz bekommt das Spiel "in seinem Wohnzimmer"

Nico Schulz
Feiert in seinem "Wohnzimmer" sein Debüt im DFB-Dress: Hoffenheims Nico Schulz.
© imago

Schulz freilich hätte seinen Einsatz ganz offensichtlich auch an anderer Spielstätte bekommen, denn der Bundestrainer ist nach den ersten Tagen des Linksverteidigers im Kreise der Nationalmannschaft durchaus angetan. "Wir hatten hier auch schon Neulinge, die in den ersten Tagen zurückhaltender waren, er aber ist vom ersten Moment an im Training sehr präsent, hat eine gute Schnelligkeit und Dynamik. Jetzt bekommt er das Spiel in seinem Wohnzimmer." Klar ist auch, wer dahinter steht: Marc-Andre ter Stegen darf für Manuel Neuer das Tor hüten, auch für einen Startelf-Einsatz von Julian Brandt hat er sich bereits entschieden.

Löw hatte sich in München öffentlich darauf festgelegt, dass Neuer unverändert seine Nummer eins sei, sprach ter Stegen jedoch ein großes Kompliment für dessen Entwicklung aus - jetzt wird diese auch mit einem Einsatz belohnt. Und der Coach hat ganz offensichtlich eine weitere Entscheidung getroffen: Joshua Kimmich war gegen den Weltmeister als Sechser weit mehr als nur ein Versuch. "Er wird die Lösung sein für die nahe Zukunft", verrät Löw, "ich war sehr zufrieden damit, wie er diese Rolle interpretiert hat."

Der 58-Jährige wird gegen Peru personelle Veränderungen vornehmen, erwartet aber eine unveränderte Herangehensweise der Seinen. "Ich will die gleiche Einsatzfreude und Disziplin sehen, erwarte aber, dass wir in einigen Situationen noch mutiger und konsequenter umschalten."


Die voraussichtliche Aufstellung:

Ter Stegen - Ginter, Boateng, Süle, Schulz - Gündogan, Kimmich, Kroos - Brandt, Petersen, Draxler

Sebastian Wolff

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 08.09., 20:47 Uhr
Ein Sechser für die Zukunft - Löw setzt auf Kimmich
Joshua Kimmich war gegen Frankreich als Sechser weit mehr als nur ein Versuch. Für Bundestrainer Löw ist er die Zukunftslösung im defensiven Mittelfeld. Auch im Test gegen Peru.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kimmich

Vorname:Joshua
Nachname:Kimmich
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:08.02.1995

weitere Infos zu ter Stegen

Vorname:Marc-André
Nachname:ter Stegen
Nation: Deutschland
Verein:FC Barcelona
Geboren am:30.04.1992

weitere Infos zu N. Schulz

Vorname:Nico
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:01.04.1993

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine