Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.09.2017, 00:37

Fans benehmen sich mehrfach daneben

"Katastrophe, ganz schlimm": Unmut über deutschen Anhang

Normalerweise ist es nach Siegen der Nationalmannschaft gang und gäbe, dass sich die DFB-Elf in der Kurve blicken lässt und gemeinsam mit den Fans feiert. Im Anschluss an das 2:1 in Prag gab es dieses "Zusammenkommen" zwischen Spielern und Anhang nicht, was seine Gründe hatte.

Tschechien - Deutschland
Beim WM-Qualispiel zwischen Tschechien und Deutschland gaben manche Fans kein gutes Bild ab.
© Picture AllianceZoomansicht

"Eine Katastrophe, ganz schlimm", meinte Siegtorschütze Mats Hummels nach dem 2:1-Erfolg gegen Tschechien und meinte damit nicht die eigene Leistung oder die seiner Mitspieler, sondern das Verhalten einiger Unverbesserlicher. Denn eine Gruppe von rund 200 Anhängern provozierte während der 90 Minuten fortwährend.

"So einen Schmarrn brauchen wir auf gar keinen Fall bei unseren Spielen", ergänzte der Bayern-Verteidiger. "Das sind keine Fans, das sind Krawallmacher, Hooligans, die haben nichts mit Fußballfans zu tun."

Die angesprochene Gruppe beleidigte schon im Vorfeld den DFB, störte bei den Nationalhymnen sowie einer sich anschließenden Schweigeminute für zwei verstorbene tschechische Fußballfunktionäre. Leverkusens Julian Brandt hatte gar "Gesänge mit nationalsozialistischem Hintergrund" vernommen.

Verständlich also, dass sich die Mannschaft nach Spielende nicht den obligatorischen Applaus abholte, besonders vor dem Hintergrund, dass auch Timo Werner, Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:0, einmal mehr beleidigt wurde. "Da distanzieren wir uns komplett von, damit wollen wir gar nichts zu tun haben. Deswegen sind wir auch nicht hingegangen. Tut uns leid für die, die das nicht gerufen haben", sagte Hummels.

Von all dem will Bundestrainer nichts mitbekommen haben, da er unmittelbar nach dem Abpfiff in die Katakomben gegangen war. Team-Manager Oliver Bierhoff bestätigte derweil, dass zumindest in einem der zwei Blöcke Zuschauer saßen, die nicht über die Kartenvergabe des DFB an die Tickets gekommen waren.

ssc/SID

WM-Qualifikation Europa, 2016/17, 7. Spieltag
Tschechien - Deutschland 1:2
Tschechien - Deutschland 1:2
Die Auserwählten

Mit dieser Elf ging Deutschland die Qualifikationspartie bei den Tschechen an: (vorne v.li.) Kimmich, Brandt, Müller, Stindl und Werner sowie (hinten v.li.) ter Stegen, Hummels, Kroos, Hector, Ginter und Özil.
© getty images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Schlagzeilen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland nur noch Vierter

UEFA-5-Jahreswertung

Livescores

  Heim   Gast Erg.
21.11. 01:30 - -:- (-:-)
 
21.11. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.11. 15:45 - -:- (-:-)
 
21.11. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Langsam machen die Engländer ernst von: jekimov - 21.11.17, 00:17 - 1 mal gelesen
Re (10): Die Münchner ham doch sonst nix! von: Anaiva - 21.11.17, 00:12 - 7 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
00:30 SDTV Brisbane Roar - Melbourne City
 
00:30 SP1 SPORT1 VIP Loge
 
02:00 SKYS1 Wrestling: WWE
 
02:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
02:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine