Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
05.07.2017, 09:37

Kölner Keeper peilt die Weltmeisterschaft an

Horn zur WM-Chance: "Muss mich nicht verstecken"

Die deutsche Nationalelf holte bekanntlich vor wenigen Tagen in Russland den Confed-Cup-Titel. Alle beteiligten Spieler gaben dabei ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben bei Bundestrainer Joachim Löw ab. Im Tor durfte sich dabei vor allem Marc-André ter Stegen zeigen. Dieser ist aktuell die Nummer zwei hinter Manuel Neuer. Doch auch ein weiterer Kandidat für die WM im kommenden Jahr, der nicht mit dabei sein konnte, sieht seine Chance: Kölns Nummer 1 Timo Horn.

Selbstbewusst: Kölns Timo Horn.
Selbstbewusst: Kölns Timo Horn.
© imagoZoomansicht

"Ich glaube, ter Stegen hat sich erstmal als Nummer zwei festgespielt", sagte Horn der Deutschen Presse-Agentur, fuhr aber fort: "Aber der Kampf hinter Neuer ist ausgeglichen, da sehe ich mich nicht chancenlos und muss mich nicht verstecken", so der 24-jährige Schlussmann.

In der neuen Spielzeit wird Horn mit dem 1. FC Köln in der Europa League antreten und dort internationale Erfahrungen sammeln. "Nun habe ich die Gelegenheit, international zu spielen. Die will ich nutzen, um mich zu empfehlen und Druck zu machen", erklärte der U-21-Nationaltorhüter. "Ich bin noch relativ jung. Deshalb versuche ich, mir keinen Stress zu machen, sondern gelassen ranzugehen und die Chance irgendwann zu erarbeiten."

Beim Confed Cup fand Horn noch keine Berücksichtigung, obwohl Stammkeeper Manuel Neuer verletzungsbedingt fehlte. Stattdessen durften neben ter Stegen, Bernd Leno (Bayer Leverkusen) und Kevin Trapp (Paris St. Germain) mit zum Turnier reisen. Das enttäuschte den Kölner aber nicht allzu sehr: "Es ist schon ein großer Traum von mir, eingeladen zu werden. Auf der anderen Seite hat es mir gut getan, mal die Füße hochzulegen, weil ich in der vergangenen Saison lange verletzt war", sagte er. "Ansonsten hätte ich vielleicht anders darüber gedacht. Aber so war ich nicht wehmütig."

Bislang wartet Horn noch auf seine erste Nominierung für die A-Nationalmannschaft, hat aber bislang alle U-Mannschaften durchlaufen und gewann 2016 in Rio Olympia-Silber.

kid/dpa

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Horn

Vorname:Timo
Nachname:Horn
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln
Geboren am:12.05.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine