Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.09.2014, 11:31

Einsatz gegen Schottland wohl möglich

Boateng droht für Final-Revanche auszufallen

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien war Jerome Boateng eine der Stützen der Defensive der deutschen Nationalmannschaft. Insbesondere im Finale gegen Argentinien (1:0 n.V.) glänzte der Münchner, setzte seine Athletik ein und dirigierte zudem die deutsche Hintermannschaft - am Ende stand der Titelgewinn mit dem Spieler des Spiels Boateng. Die Revanche am Mittwoch wird der flexible Abwehrspieler aber voraussichtlich verpassen.

Jerome Boateng
Ließ sich nach seiner Auswechslung in Gelsenkirchen bereits behandeln: Jerome Boateng.
© imagoZoomansicht

Wenn die deutsche Nationalmannschaft am Mittwochabend (20.45 Uhr) in Düsseldorf auf die argentinische Nationalmannschaft trifft, kann Boateng - im WM-Finale knapp zwei Monate zuvor überragender Mann auf dem Platz (kicker-Note 1) - wohl nicht mitwirken. Schuld ist eine Blessur, die er sich im Ligaspiel am Samstagabend bei Schalke 04 (1:1) zugezogen hat. Nach einer Stunde wurde er ausgewechselt und durch Dante ersetzt.

"Boateng wird das Spiel am Mittwoch wahrscheinlich verpassen", verriet Sportdirektor Matthias Sammer gegenüber dem kicker am Montag. "Er hat einen Schlag aufs Knie bekommen und wird behandelt." Boateng tritt die Reise zur Nationalmannschaft an, soll dort medizinisch versorgt werden. So soll Boateng zumindest bis zum ersten Spiel der Qualifikation für die EM 2016 fit gemacht werden. "Am Sonntag wird er im Normalfall spielen können", meinte Sammer. In Dortmund trifft die DFB-Elf dann ab 20.45 Uhr auf Schottland.


- Anzeige -

Das DFB-Aufgebot gegen Argentinien und Schottland:

Tor: Manuel Neuer (Bayern München), Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)
Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Erik Durm (Borussia Dortmund), Matthias Ginter (Borussia Dortmund), Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart)
Mittelfeld/Angriff: Julian Draxler (Schalke 04), Mario Gomez (AC Florenz), Mario Götze (Bayern München), Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach), Toni Kroos (Real Madrid), Sami Khedira (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Lukas Podolski (FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund), André Schürrle (FC Chelsea)

01.09.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. Boateng

Vorname:Jerome
Nachname:Boateng
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:03.09.1988

- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -